Haupt Tiere

Ursachen und Behandlung von Schwellungen im Gesicht: Was muss man fürchten und wie man sein Aussehen aufräumt

Fast alle Menschen haben morgens eine leichte Schwellung im Gesicht, die jedoch fast nicht wahrnehmbar ist und eine Stunde anhält. Daher achten nicht viele Menschen darauf. In einigen Fällen wird dieses Phänomen jedoch so ausgeprägt, dass das Gesicht eine ziemlich voluminöse Schwellung zeigt, wenn die Augen unter den Wangen fast unsichtbar werden und sich zu einem kleinen Schlitz entwickeln. Gleichzeitig erhält die Haut einen unangenehmen rötlich-bläulichen Farbton, und auf einen Blick in den Spiegel wird es unheimlich: Wie kann man mit dieser Erscheinung arbeiten? Zunächst müssen Sie versuchen herauszufinden, warum plötzlich die Schwellung des Gesichts auftrat: Die Ursachen dieses Phänomens können ziemlich sicher und schnell auflösbar sein und das Ergebnis schwerwiegender Prozesse im Körper sein. Im letzteren Fall müssen Sie sich einer Behandlung unterziehen.

Ursachen des Gesichtsödems

Ödem ist zu viel Flüssigkeit, die sich im Gewebe ansammelt. Wasser, das sich im menschlichen Körper befindet, verteilt sich sehr gleichmäßig: 2/3 seines gesamten Volumens befindet sich in den Zellen, der verbleibende 1/3 befindet sich im Interzellularraum. Wenn dieses Drittel zunimmt, dann schwellen nur noch Gewebe an. Um dies zu vermeiden und Ihr Aussehen in Ordnung zu bringen, müssen Sie die möglichen Ursachen für Schwellungen im Gesicht herausfinden: Nur durch die Beseitigung des provozierenden Faktors können Sie das Unglück beseitigen. Um dies zu tun, müssen Sie sich an Ihre Diät in den letzten Wochen (und vielleicht sogar Monaten) erinnern, an die Krankheiten, die verschoben wurden, sowie an viele andere Aspekte Ihres Lebens in letzter Zeit. Experten sagen, dass die häufigsten Ursachen für Gesichtsschwellungen entweder interne Erkrankungen oder eine Verletzung der Prinzipien eines gesunden Lebensstils sind.

1) Innere Krankheiten als Ursache von Schwellungen im Gesicht:

  • anormale Herzfunktion (Schwellungen im Gesicht mit einer solchen Diagnose gehen oft mit Atemnot einher);
  • Störungen der Arbeit des Gefäßsystems und des Blutkreislaufs (oft bläuliche, sehr ungesunde Gesichtsfarbe);
  • Nierenprobleme, die ihre Funktionen nicht zu 100% erfüllen können und kaum Flüssigkeit aus dem Körper entfernen (in diesem Fall sind Schwellungen im Gesicht normalerweise im Augenbereich lokalisiert);
  • Lebererkrankung;
  • gestörter Stoffwechsel, Probleme mit der Schilddrüse, Fehlfunktionen des endokrinen Systems;
  • Avitaminose: Mangel an Vitaminen im Körper, insbesondere bei Gruppe B;
  • Eine allergische Reaktion (erkennbar an einem Hautausschlag, Atemnot, häufigem Niesen) kann sich zu sehr gefährlichen Angioödemen entwickeln: Insektenstiche, Heuschnupfen, Staub, Kosmetika, Tierhaare, Pflanzenpollen und Langzeitmedikamente können dies provozieren.
  • lymphatisches Ödem, das häufig als postinflammatorisches Syndrom auftritt;
  • Schädigung der Nervenfasern;
  • Verletzungen und Gesichtswunden;
  • erhöhter Druck;
  • Fettleibigkeit;
  • Tumorprozesse (benigne und maligne) im maxillofazialen Bereich;
  • Infektionen: Konjunktivitis, Mumps, Sinusitis, Entzündungen der Augenbahn, Gerste, Zahnabszess.

2) Lebensstil als Ursache von Gesichtsschwellungen:

  • Mangel an Schlaf (aufgrund von Schlaflosigkeit oder einer geringen Zeit, die für einen vollen Schlaf vorgesehen ist);
  • ungesunde Ernährung (Diät, Unterernährung, reichlich fetthaltige und würzige Speisen, Snacks "auf der Flucht"), direkt vor dem Zubettgehen essen;
  • heißes Wetter;
  • Überarbeitung, chronische Müdigkeit;
  • am Vorabend des Schlafes zu weinen;
  • schlechte Angewohnheiten (eine große Anzahl von täglich gerauchten Zigaretten, übermäßige Dosen alkoholischer Getränke);
  • Unangemessenes Trinkverhalten: Ödeme können sowohl durch eine unzureichende Flüssigkeitsmenge, die am Tag zuvor getrunken wurde, als auch durch eine Überdosis davon ausgelöst werden.
  • Schwangerschaft

Analysieren Sie Ihren Lebensstil in den letzten Wochen und versuchen Sie, einen Zusammenhang zwischen Ihrer Ernährung, Ihren Gewohnheiten, inneren Erkrankungen und dem Auftreten von Schwellungen im Gesicht herzustellen. Dies garantiert, dass Sie Ihr Erscheinungsbild wieder normalisieren können und niemals zu diesem Problem zurückkehren.

Jeder, der morgens ein stark geschwollenes Gesicht hat, muss etwas sehr Wichtiges für ihn herausfinden: Es ist nicht nur ein Schönheitsfehler. Dies ist ein Signal dafür, dass es im Körper einige Prozesse gibt, die Ihr sofortiges Eingreifen erfordern.

Parallel dazu kann ein rein kosmetisches Ödem im Gesicht durch Salontechniken und zu Hause sehr erfolgreich beseitigt werden.

Um ein Abschälen des Gesichts zu vermeiden, müssen Sie zuerst die Ursache des Aussehens herausfinden und dann zu einem Salon oder zu Hause zurückkehren.

Die Rötung des Gesichtes kann verschiedene Ursachen haben. Home Masken für die Behandlung: https://beautiface.net/lechenie/kozha/krasnoe-lico.html

Salon-Techniken

Was auch immer die Gründe für das Anschwellen des Gesichts waren, Sie möchten mich von der kosmetischen Manifestation dieser Geißel trennen, und in manchen Fällen kann eine recht lange Behandlung erforderlich sein. In diesem Fall können Sie im Schönheitssalon um Hilfe bitten. Dort werden Sie aufgefordert, die Schwellungen mit Hilfe der neuesten innovativen Entwicklungen aus dem Gesicht zu entfernen. Der Spezialist wird Ihr Krankheitsbild untersuchen, Kontraindikationen für derartige Verfahren ermitteln und verschiedene Optionen auswählen, die für Ihren Körper optimal sind. Um das Kosmetikbüro für diesen Zweck zu besuchen, benötigen Sie genügend Zeit und Geld. Bis heute werden von den verfügbaren Salons Methoden zur Beseitigung des Gesichtsödems für einen ausreichend langen Zeitraum verwendet:

  • Darsonvalization - Behandlung von Ödemen mit hochfrequentem Strom, die die Haut straffen, desinfizieren, stehende Formationen auflösen, die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff verbessern;
  • Mialifting - Wiederherstellung der Haut nach einem Ödem unter Einwirkung elektrischer Impulse auf die Gesichtsmuskeln, wird erst nach 30 Jahren ernannt;
  • Anheben - Straffung der Gesichtshaut; wenn Schwellungen eine Folge altersbedingter Veränderungen sind, ist die Sauerstoffanhebung in diesem Fall besonders beliebt und wirksam, da Gewebe und Zellen mit der notwendigen Menge an lebenswichtigem Sauerstoff versorgt werden;
  • Mesotherapie - intradermale Injektionen von medizinischen Lösungen;
  • Der Kurs der therapeutischen Massage ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um Schwellungen im Gesicht zu beseitigen.

Daher sollten sie angegangen werden, wenn die Ursachen des Phänomens gesundheitsschädlich sein können. Wenn die provozierenden Faktoren an der Oberfläche liegen und nur von Ihrem Lebensstil abhängen, können Sie die Schwellung des Gesichts am Morgen zu Hause beseitigen: Dafür gibt es viele Volksheilmittel.

Hausgemachte Wege zur Beseitigung von Ödemen

Wenn Sie herausfinden, warum Ihr Gesicht anschwillt und der Grund nicht so ernst ist, dass Sie Hilfe von Spezialisten suchen und sich einer Behandlung unterziehen müssen, können Sie versuchen, dieses unangenehme Phänomen zu Hause selbst zu beseitigen. Es gibt viele Rezepte von Volksheilmitteln, die den Abfluss von Flüssigkeit aus dem Interzellularraum unterstützen. Jeder, der sie verwendet, muss jedoch wissen, dass der Effekt schnell, aber kurz genug ist: Selbst gemachte Masken und Kompressen können Schwellungen innerhalb einer halben Stunde abnehmen, jedoch nur für einen Tag. Bis Sie die Hauptursache für diesen Schönheitsfehler beseitigen, müssen Sie morgens die Schwellung der Augen und Wangen im Spiegel sehen. Es gibt viele Rezepte für Volksheilmittel, aus denen Sie wählen können.

Beginnen Sie mit dem Waschen mit warmem Wasser, lassen Sie das Wasser nach 10 bis 15 Sekunden kalt werden (so dass die Haut tolerant ist), drehen Sie dann den Wasserhahn der Warmwasserzufuhr scharf (wiederum ohne Fanatismus, um keine Rötung der Haut zu verursachen). Zweimal, wodurch der Temperaturbereich des Waschens geändert wird, und mit Vergnügen zu bemerken, wenn man in den Spiegel schaut, dass die Schwellung im Wesentlichen nachgelassen hat. Warten Sie noch eine halbe Stunde, und davon wird keine Spur mehr sein. Die Kontrasttemperaturen stimulieren die Blut- und Lymphzirkulation in den Geweben, was zur schnellen Beseitigung von Gesichtsschwellungen beiträgt.

Kompressen sind ein sehr wirksames und bewährtes Mittel zur Schwellung des Gesichts. Sie unterscheiden sich, also versuchen Sie auf der Suche nach der besten Option für Ihren Körper verschiedene Techniken.

  1. Kalte Kompresse: Tauchen Sie die in mehreren Lagen gefaltete Gaze in kaltes Wasser, drücken Sie sie leicht zusammen und tragen Sie sie 1-2 Minuten auf das Gesicht auf, bis es warm wird. Wiederholen Sie den Vorgang von Anfang an. Anstelle von Wasser ist es in diesem Fall viel effektiver, Abkochungen von Heilkräutern (Kamille, Ringelblume, Preiselbeere oder Johanniskraut) zu verwenden.
  2. Heiße Kompresse: In manchen Fällen hilft ein heißes Verfahren nach demselben Muster wie das vorherige, jedoch mit heißem Wasser oder medizinischem Dekokt.
  3. Kontrastkompresse: Stellen Sie zwei Tassen neben sich - mit heißem und kaltem Wasser, und tauchen Sie abwechselnd Gaze auf Ihr Gesicht (jeweils 1 Minute).
  • Selbstmassage

Die Massage ist ein sehr wirksames Verfahren zur Beseitigung von Gesichtsschwellungen. Dies kann unabhängig von den Kursen durchgeführt werden. Sobald Sie aufgedunsen sind, müssen Sie sich hinlegen, entspannen und eine leichte, kurze Massage durchführen. Dazu gehören:

  1. Leichtes Klopfen mit den Fingerspitzen auf der Haut in alle Richtungen entlang der Massagelinien;
  2. Leichtes aber häufiges Schlagen von Handflächen auf Wangen, Stirn, Kinn;
  3. Durch ein leichtes Kribbeln wird die Durchblutung verbessert und Schwellungen aus dem Gesicht entfernt.
  • Grüner Tee mit Milch

Wenn die Ursache für die Schwellung des Gesichts - bei der Funktionsstörung der Nieren, wird die Verwendung von Diuretika mit sanfter Wirkung empfohlen. Eine davon kann eine morgendliche Tasse frisch gebrühten grünen Tees sein, der mit frischer Milch (1/3 Milch für 2/3 Tee) aromatisiert werden soll. Bald werden Sie feststellen, wie die Schwellung nachlässt. Der gleiche Effekt hat Abkochungen von Ackerschachtelhalm, Vogelbeeren und Preiselbeerblättern, mit denen Sie Ihren Morgen mit einer Gesichtsschwellung beginnen können, die durch eine falsche Nierenfunktion verursacht wird.

  • Anti-Ödem-Maske für Kartoffeln

Kartoffeln, gekocht in ihren Uniformen, mit einer Gabel, direkt auf dem Gesicht kneten, für 15 Minuten warm für eine Person.Diese selbst gemachte Gesichtsmaske für das Ödem gilt als eine der wirksamsten. Wenn Sie keine Zeit zum Kochen der Kartoffeln haben, hacken Sie die rohe (frische!) Kartoffel in mehrere Stücke und geben Sie sie ein oder zwei Minuten lang mit frischen Scheiben auf die geschwollenen Stellen. Wechseln Sie dann in neue Scheiben.

  • Maske gegen schwellende saure Sahne + Dill

Frischen Dill hacken, gründlich mischen (1 Teelöffel) mit fettreicher Sauerrahm (2 Teelöffel).

  • Petersilienmasken für Ödeme

Nicht nur Dill, sondern auch Petersilie besitzt hervorragende Antiödemeigenschaften. Wenn er gemahlen ist, kann er zu einer Kartoffelmaske hinzugefügt werden (siehe Rezept oben), um die Wirksamkeit zu erhöhen. Oder Petersilienwurzel wird durch einen Fleischwolf gegeben und mit gut gebrühtem schwarzem Tee gemischt.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Schwellungen aus dem Gesicht entfernen: Finden Sie den Grund heraus, beseitigen Sie ihn nach Möglichkeit und beseitigen Sie gleichzeitig einen kosmetischen Defekt.

In beiden Fällen wird es mit der rechtzeitigen Beseitigung der Ursache dieses unangenehmen Phänomens morgens möglich sein, ohne Angst aufzustehen und mit Freude in den Spiegel zu schauen, ohne Angst vor dem Auftreten neuer Schwellungen zu haben.

Gesichtsschwellung

Der medizinische Name für die Schwellung des Gesichts wird als Ödem bezeichnet. Obwohl die häufigsten Ursachen dafür keine Aufmerksamkeit erfordern, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, wenn sich das Problem weiter verschärft und starke Schmerzen verursacht.

Gründe

Allergien

Eine Gesichtsschwellung kann auftreten, wenn eine Person eine Substanz einatmet oder absorbiert, auf die sie überempfindlich ist. Schwellungen aufgrund von Allergenen treten meistens um die Augen auf.

Laut dem Medical Center der University of Illinois kann es bei Substanzen, auf die der Körper überempfindlich reagiert, innerhalb weniger Minuten oder unmittelbar nach dem Kontakt zu Schwellungen kommen. Darüber hinaus kann die Zunge oder der Hals anschwellen. Häufige Allergene sind Staub, Erdnüsse, Haustiere, Pflanzen und Insekten. Manche Menschen sind sogar allergisch gegen Sport, was äußerst schwierig zu vermeiden ist.

Zahnabszess

Ein solches Problem kann auftreten, wenn ein Zahn nachlässt und sich entzündet, wie vom Medical Center der University of Maryland angezeigt. Dies wird in der Regel durch die Ansammlung von Eiter, Nick oder bakteriellen Infektionen tief im Inneren des Zahns verursacht.

Eitrige Abszesse verursachen normalerweise Schwellungen im unteren Bereich um Mund, Wange und Kiefer. Verschiedene Anzeichen für diesen Zustand sind Kopfschmerzen, Fieber, Mundgeruch und Schwellungen im Nacken.

Cellulite (Entzündung)

Dies ist nicht die Cellulite, von der wir öfter hören, und es ist eine Veränderung der Struktur des Unterhautgewebes, sondern eine phlegmone - eitrige Entzündung des Fettgewebes, die durch bakterielle Infektionen verursacht wird. Mikroskopische Organismen durchdringen die Haut durch Schäden, Schnittverletzungen oder offene Wunden, so MayoClinic.com. Dies macht das Ödem diffuser, roter und schmerzhafter als bei einem Abszess.

Diese Schwellungen wachsen schnell, zum größten Teil innerhalb von 24 bis 48 Stunden. Zu den Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit einer Phlegmonbildung erhöhen, zählen Diabetes, Gefäßkrankheiten und Insektenstiche.

Hypothyreose

Ein Schilddrüsenhormonmangel, therapeutisch als Hypothyreose bekannt, ist eine Erkrankung, die zu Schwellungen im Gesicht führen kann. Wie MayoClinic.com hervorhebt, betrifft die Erkrankung Frauen am häufigsten nach 50 Jahren und ist auf die geringe spezifische Hormonproduktion im Körper zurückzuführen.

Die Symptome verschlimmern sich normalerweise nach einer Weile und können Reizung, Müdigkeit, Gewichtszunahme und fehlende Muskelmasse umfassen.

Andere Gründe

  • Bluttransfusionsreaktion
  • Gesicht Krebs
  • Flüssigkeitsretention, zum Beispiel während der Schwangerschaft
  • Erbliches Angioödem
  • Fettleibigkeit
  • Organstörung - Herz-, Leber- oder Nierenversagen
  • Präeklampsie (eine schwerwiegende Erkrankung, die durch Schwellung, Bluthochdruck und Eiweiß im Urin gekennzeichnet ist und sich während der Schwangerschaft entwickeln kann)
  • Schwere Unterernährung.

Verwandte Symptome

Schwellungen im Gesicht können ohne andere auffällige Symptome auftreten, aber je nach Ursache kann es begleitet werden:

  • Kopfschmerzen
  • Hautgeschwüre oder eitrige Unebenheiten
  • Zerreißende, juckende Augen
  • Schmerzen beim Kauen oder Schlucken
  • Schmerzhafte Schwellung in einem oder beiden Ohren.

Schwellung des Gesichts und Hautausschlag

Hautausschläge, Rötungen, Juckreiz und Schwellungen können durch chronische Hautkrankheiten, Insektenstiche oder eine allergische Reaktion auf bestimmte Substanzen auftreten. Das Ermitteln der Ursache hilft häufig, wiederkehrende Episoden und begleitende Irritationen zu vermeiden.

Hier einige Ursachen für dieses Problem:

Rosazea (Rosazea)

Rosazea ist eine typische Ursache für Gesichtsrötung, Kribbeln und Schwellung. Diese Krankheit betrifft etwa 4% der Menschen. Die genaue Ursache von Rosazea ist unbekannt. In jedem Fall sind Menschen mit blonden Haaren am empfindlichsten (30 bis 50 Jahre).

Es gibt keine Heilung für diesen Zustand, aber Antitoxine und topische Medikamente können die Manifestationen reduzieren.

Hautentzündung (Ekzem)

Chronische Hautentzündungen, auch atopische Dermatitis oder Ekzem genannt, sind eine Erkrankung, die sich meist in der Jugend manifestiert, sich aber in das Erwachsenenalter entwickeln kann.

Das Gesicht ist ein typischer Ort, an dem sich Hautausschlag entwickeln kann. Der Zustand verursacht plötzliche Blitze von vypany, die prickeln, anschwellen und Flüssigkeit abgeben.

Spezielle Tests zur Diagnose von Dermatitis gibt es nicht, Experten basieren auf visueller Untersuchung und Anamnese.

Insektenstiche

Schwellungen, Kribbeln und Rötung des Gesichts können durch Insektenstiche auftreten. Zusätzliche Symptome wie Taubheit und Zittern sind ebenfalls normal und hängen von der Art des Insekts ab.

Der Stich einer Biene oder Wespe schmerzt und verursacht Schmerzen. Moskitos oder andere Insekten verursachen einfach ein Kribbeln. Diese Bisse sind in der Regel mit Eispackungen und Antihistaminika zu Hause behandelbar.

In ungewöhnlichen Fällen kann eine Überempfindlichkeitsreaktion auftreten, wie Atemnot, Krampfanfälle oder Schock. In diesem Fall ist eine sofortige Aktion erforderlich.

Kontaktdermatitis

Es gibt zwei Arten von Kontaktdermatitis: reizbar (einfach) und allergisch.

Reizbare Kontaktdermatitis ist typischer und tritt aufgrund des ständigen Kontakts mit einer reizenden Substanz, wie einem Reinigungsmittel, Kosmetika oder anderen Reinigungsgegenständen, auf. Es entwickelt sich in der Regel bald oder sogar unmittelbar nach Kontakt mit einer aggressiven Substanz, im Gegensatz zur allergischen Form, die sich innerhalb weniger Tage manifestieren kann.

Allergische Kontaktdermatitis tritt aufgrund der Exposition gegenüber Allergenen wie Schmuck, Farbstoffen in Geweben, Pollen usw. auf. Es gibt mehr als eintausend Allergene, die von bestimmten Menschen betroffen sind. Nach der ersten Manifestation der Empfindlichkeit in Form einer allergischen Reaktion bleibt sie ein Leben lang erhalten und manifestiert sich, wenn sie auch nur einer geringen Menge des Allergens ausgesetzt ist.

Manifestationen für beide Bedingungen sind Gesichtsrötung, Kribbeln und Schwellung. Wunden können in extremen Fällen auftreten.

Behandlung

Um Schwellungen aus dem Gesicht zu entfernen, müssen Sie sich auf die Ursache konzentrieren. Wenn Sie beispielsweise ein Allergen in ein paar Stunden oder ein paar Tagen vermeiden, werden die dadurch gelösten Symptome gelindert. Die Einnahme von richtig ausgewählten Dosen von Schilddrüsenhormonen hilft auch, ihren Mangel während einer Hypothyreose auszugleichen, wodurch Sie in Zukunft vor Ödemen geschützt werden. Usw.

Sie können jedoch einige allgemeine Empfehlungen für die Behandlung hervorheben. Schwellungen des Gesichts treten aufgrund der Ansammlung von Flüssigkeit in den Geweben auf. Hier sind einige Möglichkeiten, dies zu verhindern.

Viel Wasser trinken.

Wenn Sie nicht viel Wasser verbrauchen, kann der Körper damit beginnen, es als Schutzsystem zu speichern. Um diese Eigenschaft zu neutralisieren, müssen Sie den ganzen Tag über ausreichend Wasser trinken.

Vermeiden Sie Getränke mit harntreibenden Eigenschaften wie Kaffee, Tee und Spirituosen, die die Urinmenge erhöhen und die Anwesenheit von Wasser im Körper verringern. Sie sollten auch die Salzzufuhr begrenzen.

Löwenzahn

Da Löwenzahnwurzel ein weichmachendes Kraut ist, kann es helfen, die Schwellung zu reduzieren, obwohl die US-amerikanischen National Institutes of Health der Ansicht sind, dass der logische Beweis für die Wirksamkeit von Löwenzahn bei der Verringerung der Schwellung übermäßig begrenzt ist. Die üblichen Teile für dieses Werkzeug in der traditionellen Medizin - Tinkturen der Wurzel (1 bis 5 Flüssigkeiten) 2 Teelöffel einmal täglich.

Wassermelonensaft

Ein kaltes, erneuerbares Bio-Getränk gibt Ihnen am Morgen Energie und hilft gegen Gesichtsschwellungen. Gekühlte Wassermelone in Stücke schneiden und in einem Mixer recyceln. Samen müssen nicht entfernt werden. Einfach mischen, abseihen und eine Portion Vitamin C erhalten, was dem Ödem helfen sollte, schnell zu gehen. Alternativ können Sie einfach viel Wassermelonenfleisch konsumieren.

Reduzieren Sie die Salzaufnahme

Je weniger Salz verwendet wird, desto geringer ist die Wasserrückhaltung. Dies umfasst nicht nur Speisesalz, das zu Lebensmitteln hinzugefügt wird, sondern auch alle Lebensmittel, die reich an Natrium sind. Junk Food, Konserven, Tiefkühlkost und Fast Food enthalten einen hohen Salzgehalt und sollten ebenfalls vermieden werden. Im Allgemeinen müssen Sie sich an das Essen von frischen und gesunden Lebensmitteln halten.

Ursachen für Ödeme im Gesicht und die besten Möglichkeiten, sie loszuwerden

Ein geschwollenes Gesicht ist nicht immer ein Zeichen für eine starke Freundschaft mit Alkohol. Dieses Problem tritt häufig bei Frauen mit Stoffwechselstörungen oder einem langsamen endokrinen System auf. Schwellungen im Nacken und Gesicht können auch chronische Erkrankungen, allergische Reaktionen und andere Probleme des Körpers auslösen.

Gründe

Die häufigsten Ursachen für Schwellungen im Gesicht sind Probleme des Ausscheidungssystems oder chronische Erkrankungen. Hier können Sie einen Traum in der "falschen" Haltung, schlechten Gewohnheiten und sogar der Genetik hinzufügen. Laut Statistik tritt jedes zweite Mädchen, dessen Mutter unter einem geschwollenen Gesicht litt, im Alter von 35 Jahren das gleiche Problem auf.

Vor und nach der Behandlung von Ödemen

Gleichzeitig, wenn eine Schwellung unter den Augen nicht ausgeschlossen werden kann, sind die weniger verbreiteten Ursachen des Problems:

  • Ansammlung von Fettgewebe und Ballaststoffen unter der Haut. Als Ergebnis bilden sich ganze stagnierende Gruben mit nicht ausgeschiedener Lymphe und Blut im Gesicht. Optisch kann dies als Kugel mit eitrigen Sekreten unter den Hauptschichten des Epithels dargestellt werden.
  • Hypertonie Eine weitere häufige Ursache für Ödeme ist erhöhter Druck. Am häufigsten tritt dieses Phänomen bei Frauen über 45 Jahren oder in den Wechseljahren auf. Daher versucht der Körper, die "Leistung" seiner Schutzfunktionen wieder aufzubauen und zu überprüfen.
  • Nervenzusammenbruch. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie nach einem Skandal oder einem anderen nervösen Schock ein geschwollenes Gesicht in Lippen und Augen haben. Der Schuldige ist das endokrine System, das zu viel Adrenalin in den Körper injiziert hat. Er verlangsamte die Ausscheidungsrate von Flüssigkeit und sammelte sie in allen zugänglichen Körperteilen. Die häufigsten Bereiche sind Augen, Mund und Füße.

Aber solche einfachen Ursachen für Ödeme sind leider sehr selten. Und manchmal ist es praktisch unmöglich, die Ursache der Schwellung unabhängig zu diagnostizieren.

Chronische Krankheiten

Durch das Auftreten von Ödemen und den Ort ihrer Lokalisation kann festgestellt werden, welches Organ oder System Hilfe benötigt.

Überlegen Sie, wie Sie eine primäre Diagnose der Farbe und des Schwellungsbereichs durchführen können:

  • Bei Nierenerkrankungen treten Schwellungen hauptsächlich im oberen Teil des Gesichts auf. Sie sind sehr klein, Punkt, aber es gibt viele. Die charakteristische Farbe ist bläulich-weiß, wenn sie gedrückt wird, kann sich die Haut sogar für einige Sekunden blau färben.
  • Treten Schwellungen der Augenlider auf, so ist dies ein Zeichen für Bauchwassersucht, Lymphom oder vegetativ-vaskuläre Dystonie. Machen Sie sofort eine Reservierung, bei der Diagnose einer schweren Krankheit, zusammen mit Schwellungen des Gesichts und der Augenlider sollte auch die Temperatur beobachtet werden. Wenn das Thermometer dauerhaft 36.6 anzeigt, schauen Sie sich die Eichhörnchen genau an. Sie können eine Konjunktivitis haben.
  • Rote, große Schwellungen zufälliger Stellen im Gesicht signalisieren eine Lebererkrankung. Meistens ist es Leberversagen. Der Lokalisierungsprozess ist sehr schnell. Bereits nach einigen Stunden, nachdem die ersten Symptome aufgetaucht sind, kommt der blaue Fleck der Lippen und Schwindel hinzu.
  • Taschen unter den Augen, Schwellungen der Nase und des oberen Gesichtsbereichs deuten auf Herzversagen hin. Der Grund für den dringenden Arztbesuch ist auch die Rötung der Proteine ​​und das Blau um die Nasolabialfalte.
  • Bei Bluthochdruck ist die Schwellung groß und rot, wenn sie darauf gegeben wird, bleibt eine unvergängliche weiße Spur bestehen. Eine ähnliche Gewebsreaktion wird bei nervösen Schocks oder psychischen Erkrankungen auftreten. Manchmal ist es ein Symptom der Psychosomatik. Ähnlich reagiert der Körper auf eine stressige Situation.

Wenn Sie eines der aufgeführten Symptome bemerkt haben, suchen Sie so bald wie möglich einen Termin für den Therapeuten. In den meisten Fällen vergeht die Schwellung am Tage, aber abends kehrt sie mit neuer Kraft zurück. Wenn Schwellungen auf den Wangenknochen und Wangen verschwunden sind, ist dies nicht immer eine Remission.

Nieren- und Herzschwellung

Der einfachste Weg, dies zu erkennen, ist die Nierenschwellung des Gesichts: Sie ist groß und hell, der Hauptort der Lokalisation ist unter den Augen und um die Nase. Die Nieren sind ein Organ des Ausscheidungssystems, und wenn eine Störung im Körper auftritt, werden Sie sofort darüber informiert. Geschwollenheit dieser Art ist nicht immer ein Anzeichen von Krankheit (obwohl es sich lohnt, sie zu untersuchen).

Ursachen des Nierenödems:

  • Große Flüssigkeitsmenge vor dem Zubettgehen. Genug, um ein Glas warmes Wasser zu trinken - dies hilft, den Verdauungstrakt zu reinigen. Tee, Kaffee, insbesondere alkoholische Getränke. Verlangsamen Sie die Arbeit des Ausscheidungssystems und verursachen Sie die Ansammlung von Flüssigkeit.
  • Schweres Essen. Abends kann man nicht viel gesalzen, gebraten, geräuchert essen. Es verlangsamt auch die Ausscheidung von Giftstoffen und Wasser, entwässert den Körper und überlastet den Magen.
  • Eine große Menge Natrium im Körper. Ihre Salze werden mit Nahrungsmitteln und Mineralwasser aufgenommen. Natrium ist ein notwendiges Spurenelement, aber die Überschreitung des zulässigen Blutgehalts führt zu Ödemen um die Augen und verlangsamt die Arbeit der Nieren.

Dabei darf nicht vergessen werden, dass das Nierenödem der Weichteile im Gesicht und am Hals auch ein Symptom einer schweren Erkrankung sein kann. Insbesondere handelt es sich um Pyelonephritis, toxische Organschäden, Leberversagen, Nephropathie und andere.

Herzödem unterscheidet sich von Nieren. Die ersten Beine beginnen zu schwellen, was typisch ist - beide Füße blasen symmetrisch auf. Die Ansammlung von Flüssigkeit erfolgt wie von unten nach oben - von den Füßen bis zum Gesicht. Sie müssen in der Lage sein, sich von der Niere zu unterscheiden, da dies in allen Fällen Signale für eine fehlerhafte Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems sind.

Symptome eines Herzödems:

  • Langsame Entwicklung. Ein Ödem kann das Gesicht nur in einer Woche erreichen.
  • Zusammen mit Schwellungen, Atemnot, schnellem Herzschlag.
  • Das Ödem selbst ist rot, dicht und groß. Wenn Sie darauf klicken, werden sie weiß und bleiben es lange Zeit.
  • Die Haut an Schwellungen ist kalt, manchmal nass.

Die häufigste Ursache für ein Herzödem ist ein erhöhter oder erniedrigter Druck. Achten Sie auch darauf, wo Sie die Schwellung zuerst bemerkt haben. Wenn die Beine - dann ist der linke Ventrikel betroffen, wenn in der Brust -, dann die rechte.

Das Alter ändert sich nach 40

Die Schwellung des Gesichts nach 40 Jahren und in den Wechseljahren ist eine „normale“ Angelegenheit. Sie erscheinen als Folge von Störungen des Lymphmetabolismus. Wie altert sich Geschwollenheit von schmerzhaften:

  • Die Haut rötet nicht und erbleicht nicht an den Orten der Niederlage. Es schwillt nur an und wird kühler als zuvor.
  • Schwellungen treten zu jeder Tageszeit auf und verschwinden für längere Zeit nicht. Es kann abends, nachmittags oder morgens sein - im Durchschnitt halten sie mehrere Tage.
  • Teile des Körpers schwellen asymmetrisch an.
  • Beim Drücken auf die Schwellung gibt es ein großes Loch, das seine Form lange Zeit nicht verändert.

Laut Ärzten ist dies die schwierigste Art von Ödemen. Es ist fast unmöglich, sie mit einem Standardsatz von Medikamenten loszuwerden. Um die Ursache und die Behandlungsmöglichkeiten der Krankheit herauszufinden, wenden Sie sich an einen Phlebologen (dies ist ein Spezialist für Venen, Arterien und Gefäße).

Schwangerschaft

Ödeme treten während der „interessanten Position“ meistens nachts auf und erscheinen auf Gesicht und Beinen. Hormone wüten, das Ausscheidungssystem hält nicht mit den Veränderungen im Körper Schritt. Es ist erwähnenswert, dass dieses Phänomen für schwangere Mädchen von chronischen Krankheiten und sogar von einer Bedrohung für das Leben des Fötus sprechen kann. Am wahrscheinlichsten - es ist Hetsoz (eine der Formen der Toxikose).

Ödem während der Schwangerschaft

Zunächst sind diese Ödeme für das ungeborene Kind gefährlich - durch den schlechten Abfluss von Flüssigkeit aus den Geweben im Körper wird der Druck gestört und das Kind beginnt mit Sauerstoffmangel. Ein schwangeres Mädchen kann zu diesem Zeitpunkt an Schwellungen innerer Organe leiden und sich der Gefahr nicht einmal bewusst sein.

In einigen Fällen sind Schwellungen während der Schwangerschaft gefährlich:

  • Wenn Schwellungen mit erhöhtem Druck, Kraftverlust, Nasenbluten und Rötung der Proteine ​​einhergehen.
  • Bei Atemnot. Verwechseln Sie die Atemnot nach dem Treppensteigen nicht, während Sie auf dem Bett liegen.
  • Bei der Untersuchung im Urin wurde sogar die geringste Proteinmenge gefunden.
  • Neben der Nase und anderen Gesichtsbereichen erstreckt sich die Schwellung auf Beine, Arme und Rücken.

Alkohol und schlechte Gewohnheiten

Ein geschwollenes Gesicht nach einer hektischen Party ist üblich. Darüber hinaus ist es eines der einfachsten und häufigsten Symptome eines Katers. Die Nieren und die Leber sind von Giftstoffen betroffen, weshalb sie ihre direkten Funktionen nicht richtig ausführen können.

Schwellung nach Alkohol

Warum schwillt das Gesicht von Alkohol an?

  • Toxine in alkoholischen Getränken blockieren die Funktion des Körpers, die Flüssigkeit normal zu verteilen. Infolgedessen wird Feuchtigkeit nicht ausgeschieden, sondern in Hohlräume unter der Haut verteilt. Daher die unfreiwillige Befreiung der eigenen, laufenden Nase.
  • Im Zusammenhang mit der Vergiftung der Nieren und der Leber versucht der Körper, die Vergiftung von selbst loszuwerden. Das Ergebnis ist eine Abnahme des Blutvolumens, eine Verlangsamung des Lymphsystems und trockene Schleimhäute.

Um ein Ödem im Gesicht nach einer Alkoholvergiftung loszuwerden, empfehlen die Ärzte, Salzlake zu trinken (dies ist kein Witz, dieses Getränk enthält eine große Menge Elektrolytsalze, die zur Erhöhung der Blutmenge erforderlich sind) und nur anschließend Wasser zu verwenden.

Allergie

Schwellungen im Nacken und Gesicht gelten auch als Hauptsymptom von Allergien. Symptome von Histamingeschwollenheit:

  • Schneller Fluss Zuerst ist das Gesicht röter, nachdem rote Flecken von oben nach unten durch den Körper absteigen. Je nach Allergen und Menge kann sich die Schwellung über mehrere Stunden oder einige Minuten ausbreiten.
  • Unbehagen Das Gesicht schmerzt (oft - der Bereich der Nase, der Wangenknochen und der Wangen), der Hals und die Brust beginnen zu jucken.
  • Eine Allergie nach einem Insekten- oder Schlangenbiss wird oft von Atemnot, Fieber und Halluzinationen begleitet.

Solange der Körper die Ursache der Vergiftung nicht beseitigt, kann diese Schwellung nicht entfernt werden. Sie können den Juckreiz jedoch leicht dämpfen und die Temperatur senken. Wenn wir über einen Schlangenbiss sprechen, ist es wichtig, so schnell wie möglich einen Arzt zu konsultieren (wenn es funktioniert, ist es ratsam, das gebissene Reptil zu fotografieren).

Quetschungen und Verletzungen

Flecken und Schwellungen nach einem Trauma, operativen oder anderen invasiven Eingriffen sind normal. So wird der Körper vor aggressiven äußeren Einflüssen geschützt. Ein solches Ödem tritt nach Zahnextraktion, Kämpfen, bei einigen Zahnkrankheiten (insbesondere Flussmittel) und anderen ähnlichen Wirkungen auf.

Schwellung nach Zahnextraktion

In einigen Fällen ist die Schwellung traumatisch:

  • Ödem nach Peeling, Biorevitalisierung, Trockenreinigung oder Mesotheopie. Bei all diesen Verfahren ist die obere Schicht der Epidermis beschädigt. Bei der Regeneration schwillt es an und wird schmerzhaft rot. Die Fotoverjüngung hat übrigens den gleichen Effekt.
  • Nach Tätowierung und Tätowierungen. Wenn ein Farbpigment unter die Haut getrieben wird, versucht der Körper, es mit aller Kraft abzustoßen. Hier ist die Schwellung des Immunsystems für die Schwellung verantwortlich. Rötung und Schwellung vergehen eine Woche nach der Sitzung.
  • Nach Schönheitsinjektionen, Implantation von Goldfäden und anderen invasiven kosmetologischen Verfahren.

Sie einfach zu behandeln macht keinen Sinn. An Ödemen ist die Arbeit der Gefäße gestört, einige von ihnen werden zerstört. Es ist notwendig, dem Körper Zeit zu geben, sich zu erholen. Das Maximum, was Sie tun können, ist, mehr Vitamine zu sich zu nehmen und Ihre eigene hochwertige Erholung sicherzustellen.

Infektionen

Die Krankheit, wenn das Gesicht aufgrund einer Infektion anschwillt, wird als infektiöse Mononukleose bezeichnet. Dies ist eine seltene Krankheit, die in zwei Arten unterteilt ist:

In beiden Fällen leidet die Nasenschleimhaut und das Gesicht wird geschwollen. Die Ursache der Erkrankung ist das Eindringen einer Vielzahl von Krankheitserregern in den Körper. Leider ist diese Krankheit nicht heilbar - sie verschwindet wie Windpocken oder Masern.

Gesicht und Augen schwellen am Morgen nach dem Schlaf an

Dies ist eine absolut normale Reaktion des Körpers, den Schlafzustand zu verlassen. Während des Schlafes strömen Blut und Lymphe ins Gesicht, und mit einem steilen Anstieg haben diese Flüssigkeiten einfach keine Zeit, um abgelassen zu werden. Die Gründe für dieses Phänomen können außerdem sein:

  • Nachts viel Wasser trinken.
  • Schlafen Sie auf dem Bauch oder in einem zu hohen Kissen - pressen Sie die Halsgefäße, was den normalen Blutkreislauf stört.
  • Gebratene oder zu salzige Speisen zum Abendessen.
  • Schlechte Gewohnheiten. Rauchen und Alkohol bremsen, wie oben erwähnt, den Abfluss der Lymphe und verursachen Schwellungen um die Augen.

Wie entfernen Sie Schwellungen im Gesicht?

Wenn die Ursache von Schwellungen eine Verletzung oder eine andere relativ geringfügige Ursache ist, kann das Problem zu Hause gelöst werden. Wenn Ödeme jedoch ein Symptom einer Krankheit oder Allergie sind, sollte ein umfassender Lösungsansatz für das Problem verfolgt werden.

Mädchen entfernt Schwellungen mit Eis

So behandeln Sie Schwellungen im Gesicht:

  • Spezielle Behandlungen im Spa. Eine der besten Techniken ist die Infrarotsauna, die Giftstoffe und überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernt.
  • Körperliche Aktivität Hervorragende Kritiken über den speziellen Lymphdrainagetanz - auch für diejenigen, die noch nie Sport gemacht haben. Stretching, einfaches Gymnastik und Yoga helfen auch bei der Normalverteilung der Lymphe.
  • Massagetechniken. Es werden spezielle Massagen verwendet, die eine ähnliche Wirkung haben wie körperliche Anstrengung.
  • Drogen Wird bei der Behandlung von allergischem Ödem sowie bei Schwellungen als Symptom einer Krankheit verwendet. Kann nur von Ärzten verordnet werden.
  • Komprimiert.

Salonbehandlungen

Bevor Sie die Schwellung des Gesichts in Schönheitssalons entfernen, müssen Sie einen Therapeuten oder einen Phlebologen konsultieren. Wenn keine kritischen Zustände des Körpers festgestellt wurden, können Sie Hilfe von einem Kosmetiker suchen.

Im Salon des Ödems wird verwendet:

  • Maske mit Hyaluronsäure. Es verbessert den Hautturgor und beeinflusst dadurch die Durchblutung. Nach dem ersten Eingriff zeigt sich ein positiver Effekt.
  • Die weichen Rollen der Mesotherapie bewältigen das Problem der starken Schwellung in den Augenlidern.
  • Füllstoffe Dies sind Injektionen von nützlichen Substanzen unter der oberen Hautschicht. Die Technik hilft, die ständigen Schwellungen an den Wangenknochen und um die Nase zu beseitigen.

Diuretika zur Gesichtsschwellung

Wir sagen sofort, dass dies der schlechteste Weg ist, um Ödeme zu behandeln. Im Wesentlichen vertreiben Sie die Symptome einfach mit aggressiven Medikamenten. Unter diesen Furasemid - wäscht Kalzium aus und macht süchtig. Veroshpiron ist ein modernes Analogon von Furasemid und Trifas.

Diese Tabletten können nur als Notfalltherapie verwendet werden - sie können nur einmal getrunken werden, wenn die Gesichtsschwellung dringend behandelt werden muss. Sie benötigen beispielsweise ein Datum oder ein Interview und sind geschwollen. Es ist nur notwendig, sich auf häufige Läufe vorzubereiten, um die Nase zu bestäuben.

Sie haben Kontraindikationen, seien Sie vorsichtig. Es ist strengstens verboten, solche Medikamente bei Onkologie, Diabetes, Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden.

Hausgemachte geschwollene Behandlung

Wenn Ihr Gesicht geschwollen ist, müssen Sie zuerst mit einer Kontrastdusche waschen. Dadurch können die Gefäße "wiederbelebt" und das Lymphsystem neu gestartet werden. Zuerst mit warmem Wasser und dann mit Eis waschen. Bei starkem Ödem hilft das kurzzeitige Eintauchen in ein kaltes Bad sehr gut. Geben Sie Wasser in einen flachen Behälter und tauchen Sie Ihr Gesicht dort ein.

  • Ödem manifestiert sich oft als Müdigkeit oder Mangel an Schlaf. Entfernen Sie visuell die Wirkung von "schläfrigem Panda" und helfen Sie dabei, die Augenlider und die Nase mit einer speziellen Stahlkugel zu massieren. Viele namhafte Unternehmen (Garnier, L`Oreal und andere) ergänzen diese Produkte mit nützlichen Substanzen.
  • Die altmodische „altmodische“ Methode, um Ödeme zu beseitigen, besteht darin, rohe kalte Kartoffelscheiben auf das Gesicht zu legen. Behalte diese "Maske" mindestens 15 Minuten. Drehen Sie dann die andere Seite und wiederholen Sie den Vorgang.
  • Um Schwellungen vorzubeugen, trinken Sie abends regelmäßig Salbei-Tee und morgens Leinöl. Dies gilt insbesondere nach der Geburt und bei altersbedingten Veränderungen. Beide Instrumente tragen zur Stärke der Blutgefäße bei, normalisieren das Lymphsystem und stärken das Nervensystem.
  • Augenschwellungen nach Erbrechen lassen sich schnell mit kalten Löffeln entfernen. Kühlen Sie das Besteck ab und befestigen Sie es an den Augenlidern. Halten Sie das Metall bis zu 10 Minuten auf der Haut. Wenn nötig, wiederholen.
  • Frische Säfte wirken auf den Körper ähnlich wie Pille-Diuretika, nur sie haben keine Nebenwirkungen. Besonders zu empfehlen sind Karotten, Rüben und Gemüse (Petersilie, Spinat, Sellerie).
  • Bei Ödemen durch Insektenstiche (Mücken, Bienen, Wespen) hilft Heparinsalbe. Es muss mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle aufgetragen und absorbiert werden. Aktualisieren Sie die Ebene alle 2 Stunden. Dies lindert den Juckreiz und beschleunigt die Wundheilung.
  • Um das "Salz" oder Nierenödem zu beseitigen, empfiehlt Tsitsulin, nach dem Essen ein Glas Petersilienbrühe zu trinken. Es entfernt giftige Substanzen und beschleunigt den Stoffwechsel. Diese Methode entfernt auch den Kater perfekt.

Im Gegensatz zu Meinungen in Foren - Badyaga kann grundsätzlich nicht zur Behandlung von Ödemen verwendet werden. Es ist ein aggressiver Reizstoff und kann Ihre Situation nur verschlimmern.

Wie Sie mit Masken Schwellungen im Gesicht beseitigen

Um das Aufblähen des Gesichts zu vermeiden, werden Hebemasken empfohlen. Die folgenden Optionen haben eine starke Wirkung:

  • Lehm Es kann absolut jede verfügbare Art passen: blau, weiß, pink, grün.
  • Mit Kartoffeln Wie oben erwähnt, hilft es, den Turgor zu stärken und kleine Falten zu straffen. Für eine bessere Wirkung mischen Sie die Kartoffelmasse mit gekühltem Apfelpüree.
  • Vitamin und Öl. Wenn der Grund in der mangelnden Ernährung der Haut, einem ungeeigneten Stoffwechsel oder schlechten Gewohnheiten liegt, können Sie die Schwellung auch mit Kokosöl und Tocopherol entfernen.

Massage

Um das Auftreten von Ödemen unter den Augen zu verhindern, die Jugend zu verlängern und die Wirkung geschwollener Augenlider zu entfernen, wird die Lymphdrainage-Massage des Gesichts unterstützt.

Auf die gereinigte Haut sollte ein Reinigungsmittel aufgetragen werden. Dies erleichtert die Bewegung der Finger entlang der Oberfläche und sorgt für eine zusätzliche heilende Wirkung des Verfahrens.

  • Die Bewegung beginnt an der Stirn. Auf den Massagelinien müssen Sie die Fingerspitzen kreisförmig bewegen. Von der Stirn bis zur Nase, von den äußeren Augenwinkeln bis zu den inneren Augen, von den Wangen bis zu den Schläfen.
  • Danach muss das Gefäßgitter herausgearbeitet werden. Klopfen Sie dazu für einige Minuten Ihre Haut mit Ihrer offenen Hand. Die Bewegung sollte sehr weich sein, aber sicher. Bei der Lymphdrainage sollte die Massage weder brennend noch schmerzhaft sein.
  • Es bleibt mehrmals von der Stirn der Stirn bis zum Kinn, von den Augenbrauen bis zu den Wangen und vom Nasenrücken bis zur Nasenspitze zu halten. Am Ende der Sitzung kann ein Kühlgel auf die Haut aufgetragen werden.

Komprimiert

Wenn die Schwellung nach den Masken nicht lange nachlässt, können spezielle Kompressen den Abfluss der Lymphe beschleunigen. Am wichtigsten ist, dass sie kalt sein müssen.

Varianten von Kompressen aus Ödemen:

  • Kamille Auf dem gewebten Wasser werden 2 Esslöffel getrocknete Kamillenblüten mitgenommen. Kochen Sie bis zum Kochen, entfernen Sie die Lösung und kühlen Sie im Kühlschrank ab. Bewahren Sie eine Kompresse mindestens 20 Minuten lang auf.
  • Um den Tumor nach dem Schlag zu eliminieren, wäre die beste Option eine Maske aus Eiswürfeln. Nur kann es nicht lange auf der Haut bleiben - der Blutfluss ist gebrochen. Es ist besser, eine Kompresse zu machen und sie kurz auf die betroffenen Stellen aufzubringen.
  • Es wird angenommen, dass das Gewebe mit Vitaminen und Hyaluronsäure komprimiert wird. Dazu gehören auch Fonds mit Gold und Algenextrakten. Die Hauptsache ist, dass sie kühlend wirken.

Bei Krebserkrankungen, Erkrankungen des endokrinen Systems, Rehabilitation nach chirurgischen Eingriffen und vor dem Einsatz einer dieser Methoden sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Ursachen und Behandlung von Ödemen im Gesicht

Ein Ödem im Gesicht ist eine lokale Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit im interzellulären Raum der Haut. Schwellungen, "Säcke" unter den Augen, Schwellungen können sowohl Krankheitssymptome als auch Manifestationen von Verletzungen des Schlafmusters, Ernährung, Müdigkeit, Alkoholkonsum sein. Für eine angemessene Behandlung müssen die Ursachen der Schwellung des Gesichts ermittelt werden.

Der Mechanismus der Bildung von Ödemen

Schwellungen entstehen aufgrund der übermäßigen Übertragung des flüssigen Teils des Blutes aus den Gefäßen in den extrazellulären Raum. Das zirkulierende Blutvolumen nimmt ab, Barorezeptoren in der Wand der Blutgefäße reagieren darauf. Sie geben ein Signal an die Nieren, die das Natrium verzögern. Das Element erhöht den osmotischen Druck und es verbleibt mehr Flüssigkeit im Körper.

Überschüssiges "Wasser" neigt zur Anlagerung im lockeren, reichhaltigen Unterhautfettgewebe des Gesichtes: Wangen, Augenlider. Die Stirn schwillt nur im Stirnbereich an.

Im Gesicht treten morgens häufig Schwellungen auf. Dies geschieht bei gesunden Menschen aufgrund eines langsameren Stoffwechsels, einer unbequemen Kopfposition während des Schlafes als Folge einer Venenstauung.

Die provozierenden Faktoren sind:

  • Mangel an Schlaf;
  • nachts arbeiten
  • Alkoholkonsum;
  • enge Diäten mit minimalem Eiweißgehalt, Fasten;
  • Missbrauch von eingelegten Lebensmitteln;
  • kosmetische Verfahren.

Krankheiten, die zu Schwellungen des Gesichts führen


Es gibt viele Krankheiten, bei denen die Schwellung des Gesichts eines der Symptome einer sich entwickelnden Pathologie der inneren Organe ist.

  • Herz Ödeme sind nicht auf den Gesichtsbereich beschränkt. Blasse Haut, Lippen mit bläulicher Färbung (Zyanose).
  • Schiffe. Bei Gefäßerkrankungen bekommt die Haut über dem Ödem einen rot-bläulichen Charakter.
  • Niere Gekennzeichnet durch morgendliche Schwellung, geschwollene Augenlider. Dies wird mit einer Verletzung des Wasserlassen, Schmerzen im Unterleib, im unteren Rückenbereich und Schwäche kombiniert.
  • Leber Der Grund für die Bildung von Gesichtsödemen ist eine Abnahme der Hepatozytenproteinsynthese. Pastos tritt im fortgeschrittenen Stadium der Zirrhose auf, verbunden mit Übelkeit und Erbrechen. Die Haut ist gelblich, manchmal juckt sie.
  • Hypothyreose - Schilddrüseninsuffizienz. Das Gesicht schwillt ständig an, wird geschwollen, mit Druck auf die Schwellung gibt es keine Spuren. Die Haut ist trocken, blass und kalt.
  • Allergische Reaktion Entwickelt sich plötzlich, werden dabei subkutane Fett- und Schleimhäute eingefangen. Angioödeme sind gefährlich und führen zu Atemnot und Bewusstseinsverlust. Bei Frauen sind Allergien häufig das Ergebnis der Verwendung neuer Kosmetika.
  • Infektionskrankheiten im Kopfbereich - Zahnabszess, Mumps, Sinusitis, Konjunktivitis. In diesen Fällen tritt eine Schwellung des Weichgewebes auf der Gesichtshälfte auf, wo Entzündungen auftreten.
  • Neoplasmen im Gesicht (gutartig oder bösartig). Sie führen zu einer Schwellung der Weichteile auf der einen Seite aufgrund des Tumorwachstums und des Lymphödems.
  • Bei Gesichtsverletzungen kommt es im Bereich der Verletzung zu Hämatomen und Schwellungen der Weichteile.
  • Postoperatives lymphatisches Ödem.
  • Bei hohem Blutdruck wird das Nierengewebe verletzt, die Funktionalität des Organs nimmt ab, folglich die Schwellung.
  • Vitamin B-Mangel
  • Das idiopathische ödematöse Syndrom entwickelt sich bei Adipositas bei Frauen in den Wechseljahren. Das Problem tritt morgens nach dem Aufwachen auf, unter den Augen befinden sich sichtbare Taschen.
  • Die Niederlage der Nervenstämme im Gesicht führt zu einer Verletzung des Trophismus sowie zu einer Störung des Lymphflusses.
  • Sonnenquellungen treten auf, wenn die Haut der Sonnenstrahlung ausgesetzt wird. Hohe Temperaturen beeinträchtigen die Blutzirkulation in den Kapillaren, die sich ausdehnen, und das Plasma gelangt in den Interzellularraum.
  • Schwangerschaft, belastet durch Präeklampsie.
  • Parasitäre oder chemische Vergiftung, unter Einnahme bestimmter Medikamente (Glukokortikoide).
  • Insektenstich Die Kombination der Verletzung der Unversehrtheit der Haut und der Exposition gegenüber Toxinen, die durch einen Insektenstich unter der Haut eingeschlossen werden. Starke Schwellung verursacht Bissen von Bienen, Wespen, Hornissen, Hummeln. Tritt häufig einer allergischen Reaktion bei.

Wenn die Schwellung hartnäckig ist, häufig, zusammen mit anderen Symptomen, ist eine sorgfältige Untersuchung und Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung erforderlich.

Volksmedizin

Schwellungen, die nach Regelverstößen entstanden sind, Alkoholkonsum, kosmetische Eingriffe können zu Hause behandelt werden.

Produkte, die den Wasser-Salz-Stoffwechsel regulieren, helfen, Schwellungen im Gesicht zu beseitigen. Dies - Schwarze Johannisbeere, Himbeere, Erdbeere, Wassermelone, Gurke, Kürbis, Kohl, Cranberry. Die tägliche Verwendung dieser Produkte in frischer Form, Säfte, Kompotte und Mousse wirkt sich günstig auf den Flüssigkeitsaustausch aus, reichert den Körper mit Vitaminen, Mikroelementen an und verbessert die Nierenfunktion.

Infusionen und Dekokte von Arzneipflanzen mit mäßiger harntreibender Wirkung sind auch für Schwellungen im Gesicht wirksam.

Diuretika

  1. Infusion von Wildrose. Es müssen 100 g Wildrosenbeeren, 20 g Hypericum, 35 g Thymian, 30 g Brennnesselblätter, 20 g Bärentraube, 25 g Wegerich kombiniert werden. Brühen Sie kochendes Wasser mit einer Menge von 5 Esslöffeln pro Liter Wasser. Eine Stunde später muss das Gerät gefiltert werden und dreimal täglich 180-200 ml trinken.
  2. Entfernen Sie Schwellungen wird die Infusion von Lorbeerblatt helfen. In 200 ml kochendes Wasser 5 Stück Lorbeerblatt geben. Lassen Sie es eine Stunde lang stehen, trinken Sie zweimal täglich 40 ml.
  3. Bei Herzschwellung: 40 g Maisnarben brühen 800 ml kochendes Wasser, nach 3 Stunden 20 g Honig dazugeben. Trinken Sie alle vier Stunden ein Glas.
  4. Bärenohren (20 g) in 300 ml kochendem Wasser aufbrühen. Nach dem Absetzen 4 mal nach den Mahlzeiten einen Esslöffel trinken.
  5. Getrocknete getrocknete Zitronenschale in ein Pulver hacken. Nehmen Sie einen halben Teelöffel 30 Minuten vor einer Mahlzeit mit Wasser und Honig ab.

Lotionen, Kompressen

Wenn Geschwulst dringend beseitigt werden muss, helfen die örtlichen Abhilfemaßnahmen und Verfahren:

  1. Kontrastfächer können schnell Schwellungen im Gesicht entfernen. Bereiten Sie zwei Behälter vor: einen - mit heißem Wasser, den anderen - mit kaltem Wasser. Tauchen Sie eine Serviette in heißes Wasser ein, tragen Sie sie 2 Minuten lang auf das Gesicht auf und tun Sie es dann mit kaltem Wasser. Manipulationswiederholung 10 mal.
  2. Machen Sie eine Infusion von Kamille oder Ringelblumenblüten (ein Esslöffel Rohmaterial in einem Glas Wasser). Nach dem Abkühlen und Abseilen in einen Behälter zum Einfrieren gegossen. Ein Eiswürfel wird über das Gesicht geführt. Es ist unmöglich, lange Zeit an einem Ort zu verweilen, insbesondere für Menschen mit dünner Haut und durchscheinenden Gefäßen.
  3. Auf das Gesicht der Calendula-Abkochung drücken. Zum Kochen bedeutet, zwei Esslöffel Blumen gießen 0,5 Liter kochendes Wasser und kochen 3 Minuten. In der abgekühlten Brühe die Gaze befeuchten und 5-7 Minuten auf die geschwollene Stelle geben.
  4. Wenn geschwollene Augenlider effektiv mit grünem Tee überlagert werden. Zu diesem Zweck können Sie Teebeutel verwenden und diese 20 Minuten lang einlegen.

Maskenrezepte

Um Ödeme im Gesicht zu beseitigen, helfen Masken, die entlang der Massagelinien aufgetragen werden.

  1. Maske aus Schlafkaffee unter Zusatz von Pflanzenöl oder Honig im Verhältnis 2: 1.
  2. Fein gehackte frische Petersilie zu gleichen Teilen mit saurer Sahne vermischt, setzen Sie Ihre Augen auf.
  3. Kombinieren Sie einen Esslöffel Pflanzenöl mit 2 Tropfen Wacholderöl.
  4. Fügen Sie in einem Glas gebrühtem grünem Tee einen Esslöffel Soda hinzu. Maske 10 Minuten halten.
  5. Geschredderte rohe Kartoffeln auf einer Serviette verteilen, 2 Minuten an Gesicht kleben.
  6. Den geschälten Apfel hacken und einen Esslöffel Haferflocken hinzufügen. Bis zum Trocknen im Gesicht bleiben.
  7. 20 ml Gurken- und Aloesaft, eine Prise Maisstärke und 3 Tropfen Olivenöl mischen. 15 Minuten auf das Gesicht auftragen.
  8. Frischen Kohl in Brei hacken, einen Teelöffel Honig hinzufügen. Die Masse wird nicht länger als 10 Minuten auf der Haut gehalten.
  9. Kombinieren Sie einen Esslöffel Sauerkraut und rohe geriebene Kartoffeln. Fügen Sie weißen Ton der Konsistenz dicker Sahne hinzu. Überlagerung für 5 Minuten.
  10. Gekochten Kürbis pürieren, die gleiche Menge Honig hinzufügen. 10 Minuten gedrückt halten.
  11. Mischen Sie einen Esslöffel fettarmer Hüttenkäse und Petersilie. 10-12 Minuten einwirken lassen.

Erste Hilfe

Wenn ein Insektenstich, eine Allergie oder eine Verletzung erforderlich ist, müssen dringend Maßnahmen ergriffen werden, um ein Ödem oder seine Entfernung zu verhindern.

  1. Chill Der Krampf von Blutgefäßen hilft, die Absorption von Toxinen im Blut zu reduzieren, so dass diese Methode bei Insektenstichen wirksam ist. Wickeln Sie das Eis in eine Serviette und tragen Sie es 5 Minuten lang auf die betroffene Stelle auf.
  2. Alkohol-Lotion Befeuchten Sie eine Serviette in einer Wodka-Lösung, befestigen Sie sie an der Bissstelle und halten Sie sie trocken.
  3. Trinken Sie mit Wasser verdünntes Soda zu einem matschigen Zustand. 30 Minuten auf die Läsion auftragen.
  4. Komprimiert mit Dimexide. Mit Wasser im Verhältnis 1: 4 verdünnen, Gaze anfeuchten und 15 Minuten halten.
  5. Wenn eine systemische allergische Reaktion auftritt, ist ein Antihistaminikum erforderlich: Suprastin, Tavegil, Diazolin. Suchen Sie unbedingt einen Arzt auf.
  6. Bei Sonnenbrand sollten Sie Ihrem Gesicht geschlagenes Protein hinzufügen. Nach dem Trocknen mit kaltem Wasser abspülen.
  7. Bei Gesichtsverletzungen werden Weichteile, Gefäße, Nerven und Muskeln beschädigt. Auf der Seite der Schädigung treten Hautrötungen, Hämatome auf, die rasch anschwellen. Wenn Sie die Auswirkungen von Verletzungen reduzieren, kann sich das Eis 15 Minuten lang an der Verletzungsstelle festsetzen. Dann müssen Sie eine Salbe mit kühlendem Effekt auftragen: Gevkamen, Efkamon, Menthol-Salbe.

Aufgedunsenes Gesicht erfordert sorgfältige Aufmerksamkeit. Entfernen Sie Schwellungen, nicht im Zusammenhang mit der Krankheit, ist es zu Hause und Volksheilmittel möglich. Bei häufigen Ödemen ist eine Konsultation mit einem Arzt erforderlich, um die Entwicklung einer schweren Erkrankung nicht zu übersehen.

Weitere Informationen Über Die Arten Von Allergien