Haupt Symptome

Allergie Kalina

Willkommen bei alergino.ru, liebe Leser der Website. Kalina ist in unserem Land seit der Antike bekannt. Unsere Vorfahren verwendeten es zur Heilung von Infusionen und Abkochungen. Die Erwähnung von Kalina ist sogar in alten Liedern und Versen zu hören. Diese Beere kann als "Gesundheitslager" bezeichnet werden. Es ist reich an Vitaminen und Nährstoffen. Es hat harntreibende Eigenschaften. Mit seiner Hilfe stärken Sie den Herzmuskel und die Immunität. Viburnum hilft auch, Wunden zu heilen und Blutungen verschiedener Herkunft zu stoppen. Darüber hinaus enthält Viburnum eine riesige Menge an Vitamin C, was sogar im Vergleich zu Zitrone mehr ist.

Mit allen positiven Eigenschaften hat Viburnum, wie auch andere Beeren, seine eigenen Kontraindikationen. Es kann nicht verwendet werden, wenn das Blut schlecht gerinnt oder Gicht vorhanden ist. Sie können diese Beeren nicht für Personen verwenden, die einen niedrigen Blutdruck haben oder Erkrankungen des Urogenitalsystems haben, dh ihre Verwendung ist nur nach Rücksprache mit einem Arzt gerechtfertigt.

Viburnum wird auch häufig verwendet, um die Symptome einer allergischen Reaktion zu lindern. Für die Infusion mit jungen Trieben und zum Mitnehmen. Am dritten Tag der Anwendung sind Verbesserungen der Gesundheit zu verzeichnen.

Bei Allergien ist es sehr wichtig, die Schutzkräfte der Immunität ständig zu erhöhen. Um keine synthetischen Substanzen zu verwenden, können Sie auf Kalina zurückgreifen. Das darin enthaltene Vitamin C hilft nicht nur bei Erkältungen, sondern verbessert auch die Immunität. Dafür können Sie sich einfach einen Tee mit Beeren brauen, in einem Glas dieses wundersamen Tees wird ein kompletter und notwendiger Satz nützlicher Substanzen zur Verbesserung des Immunsystems stehen.

Um eine allergische Reaktion zu vermeiden, die sehr oft vor dem Hintergrund eines depressiven oder stressigen Zustands auftritt, hilft auch Viburnum, das Valeriansäure enthält, die das Nervensystem beruhigt. Und Symptome wie Halsschmerzen oder Heiserkeit, die manchmal auf dem Hintergrund von Allergien auftreten, können durch Gurgeln mit einem Sud aus Beeren oder Viburnumblüten entfernt werden.

Die durch Allergien geschädigte Haut kann mit dem Saft von Viburnum-Beeren abgewischt werden, was zur schnellen Wundheilung und zur Reinigung der gesamten Haut beiträgt. Die tägliche Anwendung in kleinen Dosen von Viburnum-Beeren hilft, das Blut zu reinigen, was wiederum dazu beiträgt, häufige Anfälle von Allergien zu vermeiden.

Ein gutes Rezept für die traditionelle Medizin, mit dem Sie die Symptome einer allergischen Reaktion beseitigen können. Die Infusion erfolgt aus Viburnum-Rinde, 1 Esslöffel Rinde wird mit heißem, gekochtem Wasser in der Menge einer Tasse gegossen. Sollte etwa eine Stunde bestehen, dann mindestens drei Mal täglich einen Esslöffel abseihen und trinken.

Sie können einen allergischen Ausschlag loswerden, indem Sie auf die Blüten und Früchte von Viburnum bestehen und dann dreimal täglich die Tinktur einnehmen. Das Entfernen von Hautirritationen hilft den Badezimmern zusätzlich, indem Blumen und Viburnumzweige hinzugefügt werden. Für etwa 5 Liter kochendes Wasser werden 200 g Blüten und Zweige benötigt. Diese Infusion wird in die Badschüssel gegeben. Die Dauer des Verfahrens sollte mindestens eine Viertelstunde betragen. Zur gleichen Zeit baden Sie jeden zweiten Tag mindestens zehnmal.

Es ist zu beachten, dass Viburnum bei bestimmten Krankheiten kontraindiziert ist. Wenn eine Person Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts hat, z. B. ein Magengeschwür oder ein erhöhter Säuregehalt, dann ist Viburnum in irgendeiner Form kontraindiziert.

Es ist auch zu wissen, dass die Verwendung von schwarzem Viburnum verboten ist, da es für den menschlichen Körper giftig ist.
Es wird nicht empfohlen, Viburnum zu verwenden und zur Behandlung zu verwenden, wenn eine Person auf Vitamin C allergisch ist, eine Zitrusintoleranz hat usw., da ein erhöhter Gehalt dieses Vitamins eine allergische Reaktion auslösen kann.

Hat Viburnum Allergien?

In den slawischen Ländern erfreute sich Viburnum schon lange großer Beliebtheit und Nachfrage. Es wurde in verschiedenen Brühen und heilenden Tinkturen verwendet. Nun ist es kein Geheimnis, dass Viburnum harntreibende Eigenschaften auferlegt, den Herzmuskel stärkt und die Immunität stärkt. Es hilft auch, Wunden zu heilen, Blutungen zu stoppen. Nicht umsonst gilt Kalina als Lagerhaus für Vitamine und nützliche Mikroelemente, denn es enthält noch mehr Vitamin C als in der üblichen Zitrone.

Trotz aller Vorteile und nützlichen Eigenschaften dieser Beere hat sie auch ihre eigenen Kontraindikationen. Es kann nicht für Hämophilie, für Gicht verwendet werden. Da es harntreibende Eigenschaften besitzt, ist es auch unerwünscht, es bei Erkrankungen des Urogenitalsystems einzusetzen.

Kann Viburnum bei Allergien helfen

Viburnum wird auch häufig zur Linderung von allergischen Reaktionen eingesetzt. Von ihren jungen Trieben bereiten sie häufig Tinkturen zu und nehmen sie mit ins Innere. Menschen, die dieses Tool zuvor verwendet haben, behaupten, dass die Änderungen am ersten Tag der Einnahme dieses "Medikaments" sichtbar werden.

Kalina vor Allergien bei Kindern

Kalina gilt als hypoallergenes Medikament. Daher fordern sowohl die Ärzte als auch die ältere Generation dringend, dass Kalina schrittweise in die Ernährung des Kindes aufgenommen wird. Kindern ab sechs Monaten ist es wünschenswert, Kalina in Form von Kompott oder ungesättigten Fruchtgetränken zu verabreichen, und bereits einjährige Kinder können Kussel auf der Grundlage von Viburnum essen.

Kalina wird helfen, die Immunität des Kindes zu erhöhen, um es vor Viruserkrankungen, Allergien und Juckreiz zu schützen. Es genügt, nur zwei oder drei Beeren pro Tag zu sich zu nehmen, ohne auf verschiedene künstliche Mittel und Medikamente zurückgreifen zu müssen. Es ist erwähnenswert, dass Viburnum für einen wachsenden und geschwächten Körper einfach ein unersetzliches Produkt ist.

Zur Behandlung von Allergien bei Kindern sind Volksheilmittel vor allem zu Beginn in geringen Mengen erforderlich. Dadurch wird es möglich, eine mögliche allergische Reaktion auf einen therapeutischen Wirkstoff rechtzeitig zu erkennen. Sie müssen auch bedenken, dass die Zusammensetzung der antiallergischen Tinkturen, die Sie zur Behandlung eines Kindes verwenden, Alkohol und andere alkoholhaltige Produkte nicht enthalten sollte.

Tinkturen

  1. Um diese Tinktur zuzubereiten, benötigen Sie zwei Esslöffel getrocknete Viburnum-Rinde, die Sie mit einem Glas kochendem Wasser auffüllen, dann bei schwacher Hitze zum Kochen bringen und dann dreißig Minuten lang darauf bestehen. Vor der Einnahme muss die Brühe filtriert, mit gekochtem Wasser verdünnt werden und eine halbe Tasse zweimal täglich vor einer Mahlzeit eingenommen werden.
  2. Sie können eine Infusion machen, die die Manifestationen einer allergischen Reaktion blockiert. Die Infusion wird aus Viburnum-Rinde hergestellt. Für einen Esslöffel brauchen wir ein Glas heißes gekochtes Wasser. Dann müssen Sie eine Stunde lang bestehen und mindestens dreimal täglich einen Esslöffel nehmen.

Auf Viburnum basierende Brühen in verschiedenen Reifungsstadien

  1. Für die Abkochung auf Basis von Viburnum-Blüten werden die Blüten in Bezug auf die Stiele (2 Esslöffel) verwendet, die in zweihundert Milliliter Wasser gebraut werden müssen. Muss innerhalb von zwei Stunden bestehen. Es wird empfohlen, fünfzig Milliliter während des ganzen Tages zu trinken. Dieser Blumentee hilft perfekt bei Juckreiz und allergischem Hautausschlag.
  2. Für die zweite Abkochung müssen Sie zehn Gramm zerdrückte Viburnum-Rinde nehmen und in zweihundertfünfzig Millilitern Wasser kochen. Die abgekühlte Masse muss gefiltert werden und zwei Esslöffel pro Tag trinken.
  3. Hautausschläge behandeln Bäder auf der Basis von Viburnum-Zweigen. Dafür brauchen wir etwa dreihundert Gramm Zweige, die in fünf Liter Wasser gebraut werden müssen. Dieses Bad reicht dreimal pro Woche für 15 Minuten.

Gegenanzeigen

Vergessen Sie nicht, dass schwarzer Viburnum für den menschlichen Körper giftig ist. Daher kann es niemals verwendet werden!

Nehmen Sie Kalina in keiner seiner Spezies zu einer Person mit Überempfindlichkeit gegen Vitamin C und mit Zitrusfruchtintoleranz. In diesem Fall hilft Viburnum überhaupt nicht, sondern verschlechtert nur den Gesundheitszustand und das Wohlbefinden.

Verwendung von Viburnum bei Allergien bei Kindern und Erwachsenen

Die Verwendung von Heilpflanzen ist im Kampf gegen verschiedene Krankheiten sehr beliebt. Infusionen und Dekokte davon sind in der Wirksamkeit den von der pharmazeutischen Industrie hergestellten medizinischen Präparaten nicht nachteilig. Viburnum von Allergien ist ein ernsthafter Wettbewerb für sie. Der Vorteil des Einsatzes ist das praktische Fehlen von Nebenwirkungen.

Nützliche Eigenschaften

Diese erstaunliche Pflanze unterscheidet sich von anderen darin, dass die heilenden Inhaltsstoffe nicht nur in ihren hellen Beeren enthalten sind. Sie sind in Blättern, Blüten, Zweigen und sogar in Rinde vorhanden.

Kalina nannte zu Recht ein Lagerhaus für Nährstoffe. Seine Struktur enthält Komponenten wie:

  • Vitamine K, A, C, P;
  • Pektin;
  • Tannine;
  • Phytonzide;
  • organische Säuren - Ascorbinsäure, Essigsäure, Ameisensäure, Baldrian;
  • fette Öle.

Der Inhalt eines solchen Spektrums nützlicher Komponenten stellt sicher, dass die Anlage außergewöhnliche Vorteile für den Körper hat.

Im Falle von Allergien bei Kindern hat Viburnum eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus, wodurch die Symptome einer allergischen Reaktion schnell beseitigt werden können. Es sollten die folgenden inhärenten Eigenschaften beachtet werden:

  1. Moderate diuretische Wirkung, die zur Entfernung von Allergenen aus dem Körper beiträgt.
  2. Krampflösende Wirkung, beseitigt Atembeschwerden, die bei Larynxödemen auftreten, die durch allergische Reaktionen hervorgerufen werden.
  3. Das Vorhandensein von Vitaminen und essentiellen Spurenelementen stärkt die Abwehrkräfte des Körpers. Dies ist eine Voraussetzung, um die negativen Auswirkungen von Allergenen zu neutralisieren.
  4. Der Gehalt an Tanninen in der Rinde, den Blättern und den Beerengruben trägt zur Verbesserung des Zustands der Haut bei, die allergischen Hautausschlägen und Peeling ausgesetzt ist.
  5. Die Behandlung der Haut mit Infusionen oder Abkochungen aus Viburnum-Beeren sowie die Verwendung von Tee davon lindert den Juckreiz schnell, was eine der Auslöser einer Allergie gegen verschiedene Reize ist.
  6. Adstringierende, antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften wirken sich positiv auf die Behandlung allergischer Hautmanifestationen aus.
  7. Die beruhigende Wirkung von Viburnum trägt zur Linderung von Stress und Depressionen bei Erwachsenen bei, die häufig zu Allergien führen, sowie zu einer Reaktion auf das Auftreten emotionaler Ausbrüche.
  8. Die Fähigkeit, toxische Substanzen zu entfernen, bewirkt, dass Pflanzen allergische Manifestationen beseitigen, indem sie das Blut von radioaktiven Substanzen und Schlacken reinigen.

In Kalina enthaltene Wirkstoffe normalisieren Stoffwechselprozesse und wirken sich positiv auf die Funktion aller Organe und Systeme aus. Dies ist eine Voraussetzung dafür, dass der Körper dem Auftreten verschiedener pathologischer Prozesse, einschließlich Allergien, standhält.

Merkmale und Verwendungsmethoden

Die Verwendung von Viburnum zur Behandlung von Allergien bei Neugeborenen, älteren Kindern und erwachsenen Patienten gilt als Mittel zur Förderung der Beseitigung toxischer Komponenten und Allergene. Man sollte jedoch berücksichtigen, dass die Vorbereitung von Hausmitteln, die zur Beseitigung allergischer Manifestationen bei Säuglingen beitragen, besondere Sorgfalt erfordert. Es werden keine alkoholhaltigen Tinkturen verwendet.

Darüber hinaus müssen auch einfache Tees, Infusionen, Dekokte zur Einnahme und äußerlichen Anwendung mit Ihrem Arzt abgestimmt werden. Dank dieser Vorsichtsmaßnahmen können Sie negative Manifestationen in Form einer Allergie gegen Substanzen in Kalina selbst vermeiden.

In Anbetracht der klinischen Manifestationen der Allergie werden aus den verschiedenen Komponenten der Pflanze vorbereitet:

  • Abkochungen;
  • Infusionen;
  • Tees;
  • Säfte;
  • Tinktur auf Alkohol;
  • Balsam
Alkoholtinktur aus Viburnum

Die einfache Verwendung von 4-5 Beeren pro Tag wirkt sich auch positiv auf die Allergiesymptome aus und verhindert Angriffe durch fortlaufende Blutreinigung. Daher wird bereits ab 6 Monaten von Säuglingen empfohlen, Kalina zu unterrichten. Voraussetzung dafür ist eine Vorbesprechung mit einem Kinderarzt.

Junge Triebe der Pflanze eignen sich eher für Infusionen und Abkochungen, sie geben dem Produkt eine Farbsättigung und verleihen der Haut Elastizität, ein gesundes Aussehen, beseitigen Schwellungen, reduzieren Rötungen und tragen auch zum Verschwinden von Hautausschlägen bei. Solche Änderungen treten 2-3 Sekunden später für die Verwendung von Heiltränken auf.

Aus den Blättern von Viburnum oder seinen Beeren werden Tees hergestellt, die die Immunität erhöhen.

Heiserkeit oder Heiserkeit der Stimme, Halsschmerzen, die auf Grund von allergischen Anfällen entstehen, können mit Hilfe von Spülungen mit einem Sud aus den Blättern und Früchten der Pflanze beseitigt werden. Eine ähnliche Methode wird zur Linderung von Larynxödem angewendet.

Auf der Haut von Kindern treten Kratzer und Kratzer aufgrund von Juckreiz auf, der für allergische Manifestationen charakteristisch ist. Um Allergien bei Babys von Allergien zu heilen, können Viburnum-Beeren gesät werden.

In allen Teilen der Pflanze enthaltene Wirkstoffe mit nützlichen Stoffen ermöglichen ein Bad mit der Zugabe von gesättigter Brühe aus Rinde, Blättern und Blüten.

Neben der Beseitigung von allergischen Hautausschlägen haben diese Verfahren eine ausgezeichnete beruhigende Wirkung. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf den Zustand gereizter Haut aus, sondern trägt auch zur Beseitigung von psychischen Beschwerden bei, die ein ständiger Begleiter von Allergien sind.

Wirksame Allergie-basierte Rezepte für Viburnum

Die Behandlung von Allergien mit der traditionellen Medizin führt zu guten Ergebnissen. Wenn Sie jedoch mit der Anwendung beginnen, insbesondere wenn die Arzneimittel für Kinder zubereitet werden, ist es erforderlich, mit dem behandelnden Arzt die anfängliche Einnahme eines Heilungsgetränks oder einer Heilmischung zu klären.

Zu diesem Zweck wird empfohlen, mit einer kleinen Dosis oder mit der Behandlung einer kleinen Hautpartie Dekokte und Infusionen zu beginnen. Die Anwesenheit alkoholhaltiger Bestandteile in den Rezepten ist für Kinder verschiedener Altersgruppen eindeutig kontraindiziert.

Brühe Viburnumrinde

In der Schatzkammer der traditionellen Medizin ist eine große Anzahl von Rezepten gespeichert, wodurch allergische Anfälle beseitigt werden. Hier sind die besten:

  1. Eine Abkochung von Viburnum-Farbe. Für seine Zubereitung sollte 2 EL sein. l Die Blumen in kochendes Wasser (250 ml) eintauchen und 3-5 Minuten köcheln lassen. 1,5 Stunden stehen lassen, dann abseihen. Die resultierende Brühe wird in 3-4 Dosen von 30-50 g pro Tag getrunken. Das Gerät dient zur Linderung von Juckreiz und zur Behandlung von Hautausschlägen.
  2. Ein Absud von Viburnum-Rinde wird auf ähnliche Weise zubereitet. Es fällt gesättigter aus, daher wird empfohlen, es gemäß 1 EL einzunehmen. 3-4 mal täglich nach 10 Minuten Löffel. nach jeder Mahlzeit
  3. Mittel für ein Bad, das hilft, Hautirritationen zu reduzieren. Es wird aus dünnen Zweigen einer Pflanze hergestellt, aber auch die pharmazeutische Rinde von Viburnum kann verwendet werden. 150 g trockenes Rohmaterial sollten mit kochendem Wasser (3 bis 4 l) gefüllt und 20 Minuten bei niedriger Temperatur gehalten werden. Die entstehende Brühe wird in das Bad gespült und gegossen. Es wird empfohlen, sich etwa 10 Minuten hinzulegen. Um eine positive Dynamik zu erzielen, wird empfohlen, das Verfahren alle 2-3 Tage zu wiederholen. Hühnerbehandlungen reichen von 7 bis 10 Wiederholungen.
  4. Infusion von Beeren. Früchte können sowohl frisch als auch getrocknet verwendet werden. Sie sollten mit einem Mixer zerkleinert werden und gekochtes Wasser gießen. Das Verhältnis der Komponenten - 3 große Löffel medizinischer Rohstoffe pro 300 ml Flüssigkeit. Es ist wünschenswert, dass das Medikament in einer Thermosflasche für eine längere Zeit in Form von Wärme aufbewahrt wird. Das Fruchtfleisch von Viburnum und seinen Knochen wird also mehr Nährstoffe liefern. Nach dem Sieben wird das Produkt in eine dunkle Glasschale gegeben und in den Kühlschrank geschickt. Es wird empfohlen, 2-3 mal täglich 50 g des Medikaments einzunehmen. Allergische Manifestationen beginnen sich weniger zu stören, unangenehme Empfindungen werden jeden Tag weniger ausdrucksstark sein. Der Kurs dauert 7 Tage.
  5. Akne mit allergischer Ätiologie kann mit frischem Saft von Viburnum-Beeren gereinigt werden (der Vorgang wird 30 Minuten vor dem Besuch eines Bades oder einer Dusche durchgeführt). Dies ist ein starkes Antihistaminikum, das vorab auf Empfindlichkeit im Bereich der Ellbogenbeugung des Arms getestet wurde.
  6. Durch Allergien ausgelöste Krämpfe im Hals, Kratzer, Heiserkeit oder Heiserkeit werden durch Spülen der Infusion entfernt. Ebenso Tee mit Beeren der Pflanze.
  7. Tinktur aus Viburnum. Dieses Tool wird ausschließlich für erwachsene Patienten empfohlen. Die Beeren sind mit einer halben Flasche dunklem Glas gefüllt und mit Wodka gefüllt. Geschirr sollte an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Die Tinktur ist in 10 Tagen fertig. Bring sie zu 1 St. vor dem Mittagessen

Ohne Abstimmung mit dem Kinderarzt oder dem Therapeuten wird die Verwendung von Volksheilmitteln nicht empfohlen.

Wasserextrakt von Viburnumbeeren

Gegenanzeigen

Ein großes Arsenal an nützlichen Eigenschaften von Viburnum schließt Kontraindikationen für seine Verwendung nicht aus. Kalina kann nicht genommen werden, wenn eine Geschichte von

  • Hypotonie (niedriger Blutdruck);
  • Prädisposition für die Bildung von Blutgerinnseln;
  • pathologische Veränderungen im Blut;
  • Probleme mit dem Verdauungstrakt;
  • Gicht;
  • Nierenversagen;
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems.

Die Behandlung einer Viburnum-Allergie ist bei Säuglingen mit großer Sorgfalt und immer nach Rücksprache mit dem Arzt zulässig.

Während des Tragens des Kindes wird auch nicht empfohlen, sich an der übermäßigen Anwendung von Viburnum zu beteiligen, da dies die Möglichkeit eines Abbruchs oder einer abnormalen Entwicklung des Fötus mit sich bringt.

Es ist unmöglich, die Wahrheit zu bestreiten, und bezeugt, dass die vom Arzt verordneten Medikamente zum Sieg über die Krankheit führen. Selbstbehandlung - zu Komplikationen und negativen Folgen.

Allergie Kalina

Allergie Kalina

Mit allen positiven Eigenschaften hat Viburnum, wie auch andere Beeren, seine eigenen Kontraindikationen. Es kann nicht verwendet werden, wenn das Blut schlecht gerinnt oder Gicht vorhanden ist. Sie können diese Beeren nicht für Personen verwenden, die einen niedrigen Blutdruck haben oder Erkrankungen des Urogenitalsystems haben, dh ihre Verwendung ist nur nach Rücksprache mit einem Arzt gerechtfertigt.

Viburnum wird auch häufig verwendet, um die Symptome einer allergischen Reaktion zu lindern. Für die Infusion mit jungen Trieben und zum Mitnehmen. Am dritten Tag der Anwendung sind Verbesserungen der Gesundheit zu verzeichnen.

Bei Allergien ist es sehr wichtig, die Schutzkräfte der Immunität ständig zu erhöhen. Um keine synthetischen Substanzen zu verwenden, können Sie auf Kalina zurückgreifen. Das darin enthaltene Vitamin C hilft nicht nur bei Erkältungen, sondern verbessert auch die Immunität. Dafür können Sie sich einfach einen Tee mit Beeren brauen, in einem Glas dieses wundersamen Tees wird ein kompletter und notwendiger Satz nützlicher Substanzen zur Verbesserung des Immunsystems stehen.

Um eine allergische Reaktion zu vermeiden, die sehr oft vor dem Hintergrund eines depressiven oder stressigen Zustands auftritt, hilft auch Viburnum, das Valeriansäure enthält, die das Nervensystem beruhigt. Und Symptome wie Halsschmerzen oder Heiserkeit, die manchmal auf dem Hintergrund von Allergien auftreten, können durch Gurgeln mit einem Sud aus Beeren oder Viburnumblüten entfernt werden.

Die durch Allergien geschädigte Haut kann mit dem Saft von Viburnum-Beeren abgewischt werden, was zur schnellen Wundheilung und zur Reinigung der gesamten Haut beiträgt. Die tägliche Anwendung in kleinen Dosen von Viburnum-Beeren hilft, das Blut zu reinigen, was wiederum dazu beiträgt, häufige Anfälle von Allergien zu vermeiden.

Ein gutes Rezept für die traditionelle Medizin, mit dem Sie die Symptome einer allergischen Reaktion beseitigen können. Die Infusion erfolgt aus Viburnum-Rinde, 1 Esslöffel Rinde wird mit heißem, gekochtem Wasser in der Menge einer Tasse gegossen. Sollte etwa eine Stunde bestehen, dann mindestens drei Mal täglich einen Esslöffel abseihen und trinken.

Sie können einen allergischen Ausschlag loswerden, indem Sie auf die Blüten und Früchte von Viburnum bestehen und dann dreimal täglich die Tinktur einnehmen. Das Entfernen von Hautirritationen hilft den Badezimmern zusätzlich, indem Blumen und Viburnumzweige hinzugefügt werden. Für etwa 5 Liter kochendes Wasser werden 200 g Blüten und Zweige benötigt. Diese Infusion wird in die Badschüssel gegeben. Die Dauer des Verfahrens sollte mindestens eine Viertelstunde betragen. Zur gleichen Zeit baden Sie jeden zweiten Tag mindestens zehnmal.

Es ist zu beachten, dass Viburnum bei bestimmten Krankheiten kontraindiziert ist. Wenn eine Person Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts hat, z. B. ein Magengeschwür oder ein erhöhter Säuregehalt, dann ist Viburnum in irgendeiner Form kontraindiziert.

Es ist auch zu wissen, dass die Verwendung von schwarzem Viburnum verboten ist, da es für den menschlichen Körper giftig ist.
Es wird nicht empfohlen, Viburnum zu verwenden und zur Behandlung zu verwenden, wenn eine Person auf Vitamin C allergisch ist, eine Zitrusintoleranz hat usw., da ein erhöhter Gehalt dieses Vitamins eine allergische Reaktion auslösen kann.

Hat Viburnum Allergien?

In den slawischen Ländern erfreute sich Viburnum schon lange großer Beliebtheit und Nachfrage. Es wurde in verschiedenen Brühen und heilenden Tinkturen verwendet. Nun ist es kein Geheimnis, dass Viburnum harntreibende Eigenschaften auferlegt, den Herzmuskel stärkt und die Immunität stärkt. Es hilft auch, Wunden zu heilen, Blutungen zu stoppen. Nicht umsonst gilt Kalina als Lagerhaus für Vitamine und nützliche Mikroelemente, denn es enthält noch mehr Vitamin C als in der üblichen Zitrone.

Trotz aller Vorteile und nützlichen Eigenschaften dieser Beere hat sie auch ihre eigenen Kontraindikationen. Es kann nicht für Hämophilie, für Gicht verwendet werden. Da es harntreibende Eigenschaften besitzt, ist es auch unerwünscht, es bei Erkrankungen des Urogenitalsystems einzusetzen.

Kann Viburnum bei Allergien helfen

Viburnum wird auch häufig zur Linderung von allergischen Reaktionen eingesetzt. Von ihren jungen Trieben bereiten sie häufig Tinkturen zu und nehmen sie mit ins Innere. Menschen, die dieses Tool zuvor verwendet haben, behaupten, dass die Änderungen am ersten Tag der Einnahme dieses "Medikaments" sichtbar werden.

Kalina vor Allergien bei Kindern

Kalina gilt als hypoallergenes Medikament. Daher fordern sowohl die Ärzte als auch die ältere Generation dringend, dass Kalina schrittweise in die Ernährung des Kindes aufgenommen wird. Kindern ab sechs Monaten ist es wünschenswert, Kalina in Form von Kompott oder ungesättigten Fruchtgetränken zu verabreichen, und bereits einjährige Kinder können Kussel auf der Grundlage von Viburnum essen.

Kalina wird helfen, die Immunität des Kindes zu erhöhen, um es vor Viruserkrankungen, Allergien und Juckreiz zu schützen. Es genügt, nur zwei oder drei Beeren pro Tag zu sich zu nehmen, ohne auf verschiedene künstliche Mittel und Medikamente zurückgreifen zu müssen. Es ist erwähnenswert, dass Viburnum für einen wachsenden und geschwächten Körper einfach ein unersetzliches Produkt ist.

Zur Behandlung von Allergien bei Kindern sind Volksheilmittel vor allem zu Beginn in geringen Mengen erforderlich. Dadurch wird es möglich, eine mögliche allergische Reaktion auf einen therapeutischen Wirkstoff rechtzeitig zu erkennen. Sie müssen auch bedenken, dass die Zusammensetzung der antiallergischen Tinkturen, die Sie zur Behandlung eines Kindes verwenden, Alkohol und andere alkoholhaltige Produkte nicht enthalten sollte.

  1. Um diese Tinktur zuzubereiten, benötigen Sie zwei Esslöffel getrocknete Viburnum-Rinde, die Sie mit einem Glas kochendem Wasser auffüllen, dann bei schwacher Hitze zum Kochen bringen und dann dreißig Minuten lang darauf bestehen. Vor der Einnahme muss die Brühe filtriert, mit gekochtem Wasser verdünnt werden und eine halbe Tasse zweimal täglich vor einer Mahlzeit eingenommen werden.
  2. Sie können eine Infusion machen, die die Manifestationen einer allergischen Reaktion blockiert. Die Infusion wird aus Viburnum-Rinde hergestellt. Für einen Esslöffel brauchen wir ein Glas heißes gekochtes Wasser. Dann müssen Sie eine Stunde lang bestehen und mindestens dreimal täglich einen Esslöffel nehmen.

Auf Viburnum basierende Brühen in verschiedenen Reifungsstadien

  1. Für die Abkochung auf Basis von Viburnum-Blüten werden die Blüten in Bezug auf die Stiele (2 Esslöffel) verwendet, die in zweihundert Milliliter Wasser gebraut werden müssen. Muss innerhalb von zwei Stunden bestehen. Es wird empfohlen, fünfzig Milliliter während des ganzen Tages zu trinken. Dieser Blumentee hilft perfekt bei Juckreiz und allergischem Hautausschlag.
  2. Für die zweite Abkochung müssen Sie zehn Gramm zerdrückte Viburnum-Rinde nehmen und in zweihundertfünfzig Millilitern Wasser kochen. Die abgekühlte Masse muss gefiltert werden und zwei Esslöffel pro Tag trinken.
  3. Hautausschläge behandeln Bäder auf der Basis von Viburnum-Zweigen. Dafür brauchen wir etwa dreihundert Gramm Zweige, die in fünf Liter Wasser gebraut werden müssen. Dieses Bad reicht dreimal pro Woche für 15 Minuten.

Gegenanzeigen

Vergessen Sie nicht, dass schwarzer Viburnum für den menschlichen Körper giftig ist. Daher kann es niemals verwendet werden!

Nehmen Sie Kalina in keiner seiner Spezies zu einer Person mit Überempfindlichkeit gegen Vitamin C und mit Zitrusfruchtintoleranz. In diesem Fall hilft Viburnum überhaupt nicht, sondern verschlechtert nur den Gesundheitszustand und das Wohlbefinden.

Kalina Red vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen

Werden Sie keine Ausnahme und roter Viburnum - ein Wundermittel für die Erholung des Körpers.

Kalina rot

Kalina ist eine Pflanze, die für ihr schönes Aussehen und ihre heilenden Eigenschaften bekannt ist.

Alle Pflanzenteile haben heilende Kräfte, von den Wurzeln bis zu den Blüten.

Sogar die Knochen werden geschätzt: Sie enthalten Gerbsäure, nützliche Verbindungen, Vitamine, Öle.

Zur Behandlung von Krankheiten kann Viburnum in Form von

Die Form der "Medikation" hängt von der Krankheit und den Eigenschaften ihrer Behandlung ab.

Nutzen für die Gesundheit

Viburnum-Beeren reifen im Herbst (Ende August - Anfang September), es wird jedoch nicht empfohlen, sie zu dieser Jahreszeit zu pflücken. Herbst-Viburnum hat eine ausgesprochene Bitterkeit.

Es ist ratsam, Viburnum im Spätherbst, im frühen Winter, zu pflücken. Nach dem ersten Frost werden die Beeren süß und behalten ihre wohltuenden Eigenschaften.

Die Zusammensetzung von Viburnum enthält Komponenten, die:

  • Verbesserung der Immunität, Erhöhung der Anfälligkeit des Körpers für Infektionskrankheiten;
  • Die Bildung von Hormonen und Proteinen fördern;
  • Sie verbessern die Durchblutung, machen die Blutgefäße elastischer;
  • Sie reinigen den Körper von schädlichen Substanzen: Toxinen, Schlacken, radioaktiven Elementen;
  • Sie zerstören Viren und pathogene Bakterien, wirken entzündungshemmend, beschleunigen die Heilung von Abrieb und Wunden;
  • Normalisieren Sie den Austausch von Mineralien und Wasser / Salz.
zum Inhalt ↑

Medizinische Eigenschaften

Kalina kann mit Medikamenten einen würdigen Wettbewerb machen - die "Werkzeuge" der offiziellen Medizin. Verwenden Sie Kalina-Rot in Gegenwart von:

  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;
  • Niere, Leberprobleme;
  • Tuberkulose;
  • Suffocation;
  • Erkrankungen des Nervensystems;
  • Husten;
  • Krämpfe
  • Sklerose;
  • Blutungen im Inneren und im Uterus.

Kalina verfügt über eine Reihe von nützlichen Eigenschaften, die es zur Behandlung grundlegend verschiedener Erkrankungen ermöglichen. Erstaunliche "Fähigkeiten" von Viburnum können verwendet werden, um die Arbeit aller Systeme und Organe des menschlichen Körpers zu normalisieren.

Gegenanzeigen

Wie jedes Volksheilmittel hat Viburnum eine Reihe von Kontraindikationen. Dazu gehören:

  • Schwangerschaft Als Teil von Viburnum enthält viele Substanzen Hormone. Diese Substanzen können auf den Körper einer schwangeren Frau unvorhersehbar wirken. Frühgeburt zu verursachen oder Abnormalitäten in der Entwicklung des Babys zu verursachen;
  • Niedriger Blutdruck Diese Kontraindikation ist relativ. Bei vermindertem Druck kann Viburnum genommen werden, jedoch in bestimmten Mengen. Es ist ratsam, sich auf eine Tasse Tee mit Viburnum oder einem Esslöffel Beeren zu beschränken.
  • Magensaft erhöhte Säure;
  • Chronische Nierenerkrankung;
  • Durchblutungskrankheiten (Thrombophlebitis, Leukämie).
zum Inhalt ↑

Harm von Viburnum rot

Trotz der heilenden Eigenschaften von Viburnum kann die Verwendung dieser Pflanze in Lebensmitteln einer Person schaden:

  • Verursachen Sie eine allergische Reaktion bei einem Kind unter 3 Jahren.
  • Provozieren vorzeitige Wehen
  • Die Entwicklung des Fötus stören (wenn die schwangere Frau keine Anämie hat);
  • Menschen, die an Enuresis leiden, schaden;
  • Schaden für Patienten mit chronischer Nierenerkrankung.

Wenn Sie sich für die Behandlung mit Viburnum entscheiden, machen Sie Pausen zwischen den Kursen. Eine "Fehlfunktion" bei der Verwendung dieser Pflanze kann Hypoxie, erhöhte Blutgerinnsel, Ischämie und niedrigen Blutdruck verursachen.

Um Ihren Körper nicht zu schädigen, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Arzneimittel auf der Basis von Viburnum verwenden. Bei Kontraindikationen ersetzen Sie Viburnum durch ein anderes Volksheilmittel.

Rezepte kochen

Um den Viburnum-Sud zuzubereiten, nehmen Sie 10 g der Pflanze, füllen Sie sie mit einem Glas Wasser und kochen Sie sie.

Die Brühe vom Herd nehmen und 2 Stunden ziehen lassen.

Nach dieser Zeit belasten Sie die Brühe und nehmen Sie dreimal täglich 1 EL. l

Um die Infusion von Viburnum vorzubereiten, nehmen Sie 1 EL. l Beeren

Füllen Sie sie mit einem Glas kochendem Wasser.

Nach 2 Stunden filtern Sie die Infusion und nehmen Sie dreimal täglich 2 EL. l (vorzugsweise - vor den Mahlzeiten).

Wenn Sie von Hämorrhoiden, Gebärmutterblutungen oder schmerzhaften Menstruationen geplagt werden, bereiten Sie alkoholische Viburnum-Tinkturen zu.

Dazu 1 EL gießen. l Rinde 100 ml 50% Alkohol. Lassen Sie die Flüssigkeit eine Woche lang an einem kühlen, dunklen Ort ziehen.

Um einen Balsam auf der Basis von Viburnum herzustellen, müssen Sie 500 Gramm Viburnum-Beeren nehmen, diese vorsichtig zerdrücken und den entstandenen Brei durch Gaze auspressen.

Den Haferbrei (rechts in Gaze) mit einer Flasche Wodka gießen, hier den zuvor "extrahierten" Kalinsaft hinzufügen.

Bestehen Sie Balsam für einen Monat. Nach 30 Tagen den Inhalt filtern, 2 EL hinzufügen. l Honig und mischen gründlich.

Sicherheit und Wirksamkeit von Volksheilmitteln für Kinder mit Allergien

Die erhöhte Empfindlichkeit von Babys gegenüber bestimmten Lebensmitteln, Haushaltsstaub und Haustierausscheidungen ist nicht dauerhaft. Ein Kind "entwächst" viele seiner Beschwerden und Volksheilmittel gegen Allergien bei Kindern helfen, die Symptome zu reduzieren. Die beliebtesten seit vielen Jahren sind Kräuterbäder, Kräuterzufuhren und homöopathische Präparate.

Die Anfälligkeit des Kindes für Allergene - kein Satz!

Kinder können von den Eltern eine ungewöhnlich hohe Empfindlichkeit gegenüber einzelnen Substanzen oder Faktoren (Allergene) erben. Die Symptome einer perversen Reaktion bei einem Kind unterscheiden sich jedoch meist von denen eines Vaters oder einer Mutter. Die Hauptursache für schmerzhafte Zustände bei Allergien bei Erwachsenen und Kindern ist die Reaktion des Immunsystems, die überproportionale Stärke des Reizes.

  • Juckreiz, Brennen, Rötung der Haut oder des Organs;
  • verstopfte Nase, Niesen, reichlich laufende Nase;
  • Schmerzen in den Augen, vermehrtes Reißen,
  • Schwellung des Hautgewebes, einzelne Organe;
  • Kurzatmigkeit;
  • Übelkeit, Erbrechen, Durchfall;
  • Hautausschlag

Wenn bei einem Baby allergische Reaktionen auftreten, sollten sich die Eltern an einen erfahrenen Fachmann wenden. Herbalist wird Sie beraten, wie Sie Allergien bei Kindern mit Volksheilmitteln heilen können. Ein Homöopath kann Medikamente empfehlen, die eine unzureichende Reaktion auf Allergene reduzieren. Ein Allergologe führt einen Hauttest durch, wählt eine für das Alter des Kindes geeignete Behandlung.

Lorbeerblatt - ein beliebtes Volksheilmittel gegen Allergien

Die Blätter des Lorbeerblatts normalisieren die Stoffwechselvorgänge im Körpergewebe und reduzieren die Hyperreaktivität. Zusätzlich zum Lorbeerblatt wird der Brühe Hagebuttenfrucht zur Vitaminisierung und zur Verbesserung des Geschmacks der Brühe zugesetzt. Es ist zweckmäßig, das Produkt auf diese Weise in einer Thermoskanne zuzubereiten: Gießen Sie das Rohmaterial ein, gießen Sie 200 ml kochendes Wasser ein und lassen Sie es 15 Minuten stehen (Abkochen - 30 Minuten). Nach dem Abkühlen auf Raumtemperatur bringen.

Dogrose löst bei Kindern manchmal Hautausschläge und andere Hautreaktionen aus. In diesem Fall wird, wenn ein Kind allergisch ist, eine Abkochung von Lorbeerblättern vorbereitet, ohne weitere Komponenten hinzuzufügen. Eine einzige Dosis Kräutertee für einen Tag für einen Erwachsenen beträgt 1 EL. l die trockenen zerkleinerten Rohstoffe auf 200 ml abgekochtes Wasser. Nehmen Sie anstelle von Tee eine Aufguss- oder Abkochungslösung, machen Sie Kompressen und fügen Sie das Bad hinzu, wenn Sie baden.

Die Einzeldosen der Mittel zur oralen Verabreichung bei der Behandlung von Allergien werden in Abhängigkeit vom Alter des Kindes bestimmt:

  • Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren - ½ der Erwachsenendosis;
  • von 4 bis 7 jahren - 1 /3;
  • von 3 bis 4 Jahren - ¼– 1 /6;
  • von 1 bis 3 Jahre - 1 /6- 1 /8;
  • Säuglinge bis zu einem Jahr - 1 /8- 1 /12.

Antihistaminika und entzündungshemmende Kräuter

Viele Kinder mit Allergien helfen bei Infusionen und Dekokten von Pflanzen: Erleichtern Sie die Atmung bei Rhinitis, beruhigen Sie gereizte Haut und Schleimhäute. Volksheilmittel beseitigen unangenehme Symptome und verbessern die Lebensqualität von Menschen mit Allergien unterschiedlichen Alters. Unter den Kräutern sollten Arten mit Antihistamin und Siliciumverbindungen in der Zusammensetzung bevorzugt werden. Es ist wünschenswert, Pflanzen mit antioxidativen Eigenschaften, reinigender und stärkender Wirkung auszuwählen. Obst und Gemüse helfen auch bei der Behandlung und Vorbeugung von Allergien.

Als Therapeutikum für das Kind werden drei Arten von Rohstoffen empfohlen. Zum Beispiel erfordert die Infusion von Allergien gegen Haushaltsstaub geschälte Rhizome von Löwenzahn und großen, falschen Hagebutten (Mai oder Zimt). Wenn Pflanzen bei Kindern keine allergischen Reaktionen hervorrufen, können Sie 5 bis 10 Arten von Kräutern für die Infusion aufnehmen. Um Gewöhnung zu vermeiden, behandelt eine Kollektion 4 Wochen lang Allergien und ändert dann die Zusammensetzung. Die fertige Lösung wird nicht länger als zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

Die Vorteile von Wasser- und Kräutermedizin für ein allergisches Kind

Wasser mit Infusionen von Heilpflanzen lindert den Juckreiz, beruhigt das Kind. Wasserbehandlungen und flüchtige Pflanzen wirken sich positiv auf das Atmungs-, Herz-Kreislauf- und Nervensystem aus. Daher wird empfohlen, die Behandlung mit Volksheilmitteln mit Kräuterbädern zu beginnen. Die Serien Kamille, Oregano, Thymian und mindestens 20 weitere Pflanzen mit unterschiedlichen Eigenschaften sind für Kinder geeignet.

14 beliebte Volksheilmittel gegen Allergien bei Kindern

  • Die Reihenfolge in der Zusammensetzung der Infusion wird in vielen Fällen für das Auftreten von Hautausschlägen auf der Haut des Babys sowohl innen als auch außen verwendet.
  • Kamille und Brennnessel lindern die Reizung der Haut und der Schleimhäute.
  • Die Infusion von Ringelblume wird einzeln und in Kräuterzubereitungen für das Babybad bei Hautausschlägen verwendet.
  • Thymian hat antiseptische, entzündungshemmende, tonisierende Eigenschaften, das ätherische Öl in der Zusammensetzung des Krautes desinfiziert die Atemwege.
  • Bäder mit Salbei oder Schachtelhalm beseitigen Juckreiz, Brennen und andere Beschwerden.
  • Valeriana officinalis, Zitronenmelisse und Minze tragen zu einer erhöhten Erregbarkeit des Babys bei.
  • Oregano beugt Hautkrankheiten vor, wirkt beruhigend.
  • Die Infusion von Viburnum-Beeren lindert bei allergischer Dermatitis Juckreiz und Rötung.
  • Eichenrinde, Weidenruten helfen gegen Hautausschläge.

Bevor ein Kind mit Kräuterbädern behandelt wird, muss ein Sicherheitstest für die Lösung durchgeführt werden. Tragen Sie dazu auf die gesunde und die betroffene Haut des Kindes ein ausgewähltes Volksheilmittel auf. Wenn keine Rötung aufgetreten ist, der Hautzustand sich nicht verschlechtert hat, kann die Pflanze verwendet werden.

Art der Infusion:

  1. In 0,5 Liter Wasser kochen Sie bei einem kleinen Feuer 4 EL. l trockenes gemahlenes Gras.
  2. Bestehen Sie mindestens 15 Minuten darauf, abtropfen zu lassen.
  3. Diese Menge an Lösung reicht für 10–12 l Wasser (36–37 ° C).
  4. Badedauer - 10 Minuten.
  5. Die Behandlung dauert mindestens 10 Behandlungen (jeden zweiten Tag).
  6. Nach 2-3 Anwendungen eines Volksarzneimittels können positive Veränderungen des Zustands des Patienten mit Allergien beobachtet werden.

Kinder, die auf das Abstauben von Pflanzen reagieren, brauchen zu jeder Jahreszeit ein Bad oder eine Dusche. Wenn der Pollen, der Pappelhaar und die Haut auf die Oberfläche des Kissens und dann auf das Gesicht gelangen, kommt es zu juckenden Augenpartien, Niesen, Rhinitis und anderen allergischen Reaktionen.

Mehrdeutige Bewertungen zur Verwendung von Eierschalen bei Allergien

Das Volksheilmittel für viele Krankheiten - von Allergien bis hin zur Koxarthrose - enthält Calcium, Silizium, Phosphor, Eisen, Schwefel und andere Spurenelemente. Mehr als 90% der Zusammensetzung der Schale macht wasserunlösliches Calciumcarbonat aus. Dieses Mineralelement wird im Verdauungstrakt besser aufgenommen, wenn es in Form eines löslichen organischen Salzes - Citrat (die Hauptquelle für organisches Kalzium in vielen Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln) vorliegt.

Die Unlöslichkeit der Substanz wirkt sich negativ auf die Bioverfügbarkeit der Elemente aus. Daher vergibt die Eierschale in Bewertungen verschiedene Bewertungen. Ärzte erinnern daran, dass Kalziumkarbonat aufgrund seiner geringen Wasserlöslichkeit schlecht im Magen-Darm-Trakt resorbiert wird. Mütter in den Foren schreiben, dass sie das Kind mit Hilfe der Muschel einen Monat lang von Allergien geheilt haben.

Eine andere Verwendung von Eierschalen gegen Allergien bei einem Kind beinhaltet das Mahlen von Rohstoffen und die Zugabe von Pulver in Pfannkuchen, Käsekuchen, Müsli während des Kochens. Ein über 6 Monate altes Kind wird täglich in einer Menge von 0,5 g (an der Messerspitze) bis 2,5 g (einen halben Teelöffel) pro Tag verabreicht.

Nützliche Tipps und Tricks für Eltern

Volks- und homöopathische Mittel spielen hauptsächlich eine unterstützende Rolle und helfen bei Allergiesymptomen bei Kindern.

  1. Soda kann die Erscheinungsformen allergischer Hautkrankheiten reduzieren. Die betroffenen Stellen werden mehrmals täglich mit einer Lösung von Soda in warmem Wasser gewaschen.
  2. Kompressen mit Apfelessig, Infusion von Ringelblume, medizinischer Ton lindern Juckreiz.
  3. Kamillentee mit Minze oder Brennnessel ist ideal für gereizte und entzündete Halsschleimhäute eines an Allergien leidenden Kindes.
  4. Ginkgo biloba ist eine in der Homöopathie beliebte Pflanze. Kämpft gegen Allergien aufgrund des hohen Gehalts an Flavonoiden und anderen Antioxidantien.
  5. Einführung in die Ernährung von Kindern Brokkoli, Spinat, Zwiebeln, grüne Äpfel reduzieren die Schwere von allergischen Anfällen.
  6. Es wird empfohlen, Klettenwurzel für 8-10 Stunden zu bestehen und mehrmals täglich zu verwenden.
  7. Eine Infusion von schwarzen Stachelbeerfrüchten behandelt allergische Rhinitis, Urtikaria.
  8. Kümmel-Tee ist bei Allergien bei Kindern gegen Milch oder Ei nützlich.
  9. Wenn Urtikaria, Ekzem, hausgemachte Salbe aus frischem Gänse- oder Schweinefett oder Babycreme auftragen. Fügen Sie dem Werkzeug Sanddornöl, getrocknete und gefräste Ringelblumenblätter hinzu.

Die Behandlung von Allergien bei Kindern sollte umfassend sein, die Einnahme von Medikamenten in der Akutphase und die Volksmedizin in der Subakute umfassen. Der effektivste Therapieverlauf wird von einem Kinderarzt und einem Allergologen empfohlen.

Kalina mit Allergien

Diese Flash-Tag-Cloud finden Sie auf der Site "WordPress Plugins". Zum Anzeigen der Cloud ist Flash Player 9 oder höher erforderlich.

Überschriften

  • Gesunde Traditionen (171)
    • Gesundheitssport (15)
    • Sicherheit und Medizin (13)
    • Gesundes Essen (92)
      • Diät (52)
    • Gesundes Baby (25)
  • Integrierter Ansatz (66)
    • Geschichte der Medizin (2)
    • Herpesbehandlung (1)
    • Psychologie - Parapsychologie (46)
      • Kinderpsychologie (5)
      • Placebo (2)
      • Psychologische Probleme (16)
  • Alternative Medizin (86)
    • Apitherapie - Bienenprodukte (3)
    • Aromatherapie (8)
    • Homöopathie (2)
    • Yoga (2)
    • Chinesische Medizin (5)
    • Allergie-Behandlung (2)
    • Behandlung der Unfruchtbarkeit (5)
    • Haarbehandlung (8)
    • Behandlung der Sinusitis (1)
    • Kopfschmerzbehandlung (3)
    • Kältebehandlung (2)
    • Kältebehandlung (1)
    • Behandlung von Ischias (1)
    • Gelenkbehandlung (2)
    • Kräuterbehandlung (16)
    • Schilddrüsenbehandlung (5)
    • Massage (1)
    • Tibetische Medizin (2)
  • Nachrichten (37)
    • Krankenversicherung (3)
      • Sicherheit in der Natur (1)
    • Ich frage mich nur (1)
  • Schulmedizin (182)
    • Schwangerschaft (20)
    • Vitamine (8)
    • Kosmetische Medizin (23)
    • Alkoholismusbehandlung (3)
    • Allergie-Behandlung (15)
    • Behandlung der Unfruchtbarkeit (3)
    • Behandlung von Krampfadern (2)
    • Behandlung von Entzündungen (3)
    • Behandlung von Hypertonie (4)
    • Behandlung des Atmungssystems (11)
    • Behandlung des Magens (2)
    • Sichtbehandlung (6)
    • Behandlung der durch Zecken übertragenen Enzephalitis (1)
    • Behandlung der Mastopathie (2)
    • Behandlung der Glatze (1)
    • Leberbehandlung (2)
    • Wirbelsäulenbehandlung (6)
    • Nierenbehandlung (2)
    • Psoriasis-Behandlung (1)
    • Krebsbehandlung (3)
    • Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (12)
    • Hörbehandlung (1)
    • Kräuterbehandlung (7)
    • Behandlung von Verletzungen (2)
    • Fettabsaugung (1)
    • Medizinische Organisationen (1)
    • Wissenschaft (5)
    • Erste Hilfe (1)
    • Multiple Sklerose (1)
    • Reflexzonenmassage (1)
    • Stammzellen (3)
    • Zahnheilkunde (4)
    • Hautpflege (13)
  • Neueste Kommentare

    • Admin auf Diät für die Faulenzer
    • Gary über das Zahnen
    • David auf Diät für die Faulen
    • Admin auf Kinderkrankheiten
    • Kennetix über das Zahnen
    • Admin auf Kinderkrankheiten
    • Admin auf Kinderkrankheiten
    • Semenkda über das Zahnen
    • Admin auf Ampelotherapie - Traubenbehandlung
    • benPem on Ampelotherapy - traubenbehandlung
    • Ecomir zur Verwendung der Live-Energie von Bäumen
  • Kalina gegen Allergien

    Viele Menschen auf der Haut haben oft allergische Hautausschläge. Manchmal reicht es aus, ein Stück Schokolade zu essen, so dass ein juckender roter Ausschlag an Armen und Brust erscheint. Es dauert wochenlang, es juckt viel und behindert.

    In diesem Fall kann man nicht über Kosmetika sprechen. Das ist nur ein Albtraum! Es wird vermutet, dass in unseren Fabriken niemand Rezepte beobachtet. Vor allem nach dem Wegfall der obligatorischen Zertifizierung.

    Wenn Sie ein Kosmetikprodukt ausprobiert haben, erinnern Sie sich oft nicht an Allergien. Wenn Sie später ein ähnliches Produkt erwerben, erleben Sie alle Symptome einer allergischen Reaktion des Körpers.

    Meistens ist es ein Hautausschlag auf der Haut in Form eines Hautausschlags oder Blasen mit unerträglichem Juckreiz.

    Auch wenn sich auf der Packung eine Inschrift befindet - „hypoallergen“, besteht die Gefahr einer unerwünschten Reaktion des Körpers. Allergien können unvorhersehbar und ohne "Warnung" auftreten.

    Wahrscheinlich erinnern sich viele Frauen an Situationen, in denen neu erworbene Kosmetika nur an Freundinnen und Verwandte verschenkt werden müssen.

    Es ist ziemlich schwierig, sich für Kosmetika zu entscheiden, aber es ist möglich, schrittweise Produkte von verschiedenen Herstellern zu wählen.

    Viel schwieriger ist der Fall beim Essen. Bei Produkten, die genau gleich aussehen, sich aber in der Qualität unterscheiden, können Allergien auftreten.

    Es ist schwer vorherzusagen, ob Sie allergisch auf etwas sind oder nicht. Es ist sehr nützlich, auf Ihren Körper zu hören. In der Tat ist es manchmal der menschliche Körper, der ein treuer Assistent und Berater ist.

    Normalerweise versucht der Körper vor der Einnahme von Junk Food eine Art physiologischer Reaktion zu verursachen. Viele Menschen haben eine starke Körperreaktion auf ein mögliches Allergen. Aber leider kann nicht jeder einen ähnlichen Schrei seines Körpers bemerken.

    Diese "Warnungen" können in Form einer scharfen Änderung des physiologischen Zustands sein. Beispielsweise kann es vor der Einnahme eines Erfrischungsgetränks mit einem hohen Anteil an künstlichen Bestandteilen "den Hals fangen", andere ähnliche Reaktionen sind möglich.

    Fast immer ist ein antiallergisches Volkshilfsmittel verfügbar, das Hautausschläge lindert. Nach der Verwendung dieses Werkzeugs verschwindet der Ausschlag schnell und damit Juckreiz und alle unangenehmen Empfindungen.

    Für die Behandlung von Viburnum brauchen Beeren. Sie müssen getrocknet werden - dies ist der einfachste Weg, um sie lange zu behalten. Das Einfrieren ist unpraktisch - Sie benötigen einen großen Gefrierschrank.

    Und getrocknete Beeren werden in Leinensäcken gelagert und stören niemanden. Wenn nötig, nehmen Sie 1 Esslöffel Viburnum-Beeren, mahlen sie zu Pulver und gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein.

    Infundierte Beeren 4 Stunden. Dann filtern Sie das resultierende Medikament. Es stellt sich die Infusion heraus. Die Infusion wird 2-3 mal täglich vor den Mahlzeiten in ein halbes Glas eingenommen.

    Mit dieser Infusion können Sie Lotionen für wunde Stellen herstellen. Ein solcher Doppelschlag tötet Allergien vor Ort.

    MIT KALINA-FREUNDEN - DOKTOR BRAUCHT NICHT! GESUNDHEITSEIGENSCHAFTEN VON KALINA: einfache Rezepte.

    MIT KALINA-FREUNDEN - DOKTOR BRAUCHT NICHT!

    Kalina - ist in Bezug auf den Inhalt von USEFUL-Stoffen an vorderster Front.
    Bei der Kalina-Heilung: Rinde, Zweige, Blumen, Beeren und getrocknete Knochen.
    Unsere Urgroßväter nutzten die heilenden Eigenschaften von Viburnum umfassend und wussten um seine Eigenschaften, um die Herzarbeit zu verbessern, Erkältungen zu heilen und die Gesundheit zu verbessern.

    Passen Sie auf sich auf und seien Sie gesund!

    Vitamin C in Kalina 1, 5-mal mehr als in Zitrone. Es hat Eisen, Selen, Jod, Carotin, Phosphor.

    Bei Honig wurde Viburnum bei Erkältungen verschrieben.
    Viburnum-Tee wurde wegen pustulöser Hautkrankheiten und Zahnfleischentzündungen getrunken.
    Kindern wurde eine Abkochung der Wurzeln und der Rinde mit Scrofula, Krämpfen und Schlaflosigkeit, eine Abkochung von Blumen und Beeren gegeben - bei einer Erkältung.
    Und selbst der Saft aus den Blättern wurde nach schweren Erkrankungen mit Furunkulose, Hautausschlägen und Flechten als Tonikum verwendet.

    Jemand mag sie nicht wegen Bitterkeit, aber es ist diese Bitterkeit, die für Diabetes und Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems von Vorteil ist.

    Viburnum-Beeren töten Schimmel, Bakterien und Viren.

    Viburnumsaft hat eine starke entzündungshemmende und regenerierende Wirkung. Es ist vorteilhaft, Viburnum-Saft mit Polypen des Magens und Darms, Bluthochdruck, mit Klimaneurose, Hysterie und Epilepsie einzunehmen. Saft ist wirksam bei Diathese, starkem Husten und Keuchhusten.

    Wenn Sie alle Krankheiten auflisten, die Viburnum heilen, müssten Sie fast alle menschlichen Organe berühren - Gehirn, Herz, Magen, Leber, Genitalien, Lungen und Blutgefäße - von Allergien bis zu bösartigen Tumoren.

    Viburnum Früchte und Blumen werden geerntet, während sie bei trockenem Wetter blühen und reifen. Es ist besser, Früchte in Trocknern oder Öfen bei einer Temperatur von etwa 80 Grad zu trocknen. Die Blüten werden im Trockner getrocknet, die Temperatur beträgt etwa 45 Grad. Trockenblumen und Früchte sollten nicht länger als 2 Jahre gelagert werden.

    Viburnum-Rinde wird während des Saftflusses (April) nur von den seitlichen Ästen (nicht vom Hauptstamm) geerntet. Zum Trocknen unter Baldachinen an der frischen Luft. Lagern Sie nicht mehr als vier Jahre.

    Kalina hat nützliche Eigenschaften:
    -krampflösend,
    -anti-atherosklerotische,
    -antimikrobiell, entzündungshemmend,

    -einhüllend, adstringierend, choleretisch,

    -Abführmittel
    -hämostatisch
    -Beruhigungsmittel
    -Antikonvulsivum,
    -Schmerzmittel
    -sudorisch
    -Expektorant
    -Diuretikum,
    -hypoglykämisch,
    -Tonikum

    Frische Beeren können nur nach Frost gegessen werden. Es ist ein Multivitamin, das die Leistung verbessert, bei Atherosklerose vorbeugend wirkt, die Aktivität des Gastrointestinaltrakts, der Leber, anregt.

     NÜTZLICHE REZEPTE VON KALINA

    Kalina Meda
    Kalina in Honig, sehr lecker, wird etwas anders zubereitet. Viburnum-Beeren mit Zweigen werden zuerst in vorgewärmten Honig getaucht und dann in einem warmen Ofen auf einem Backblech getrocknet. Solche Zweige mit Beeren werden den ganzen Winter über lange Zeit gelagert.

    Viburnum-Beeren, mit Honig gekocht, nützlich bei Erkältungen, Husten, Heiserkeit, Würgen, Durchfall, Lebererkrankungen, Gelbsucht.

    Viburnum-Früchte werden als Diaphorese, Abführmittel und Brechmittel sowie für Geschwüre und andere Erkrankungen des Magens verwendet.
    Kalina senkt den Cholesterinspiegel im Blut und ist daher für die Behandlung von Atherosklerose sehr nützlich.

    Wenn es das ganze Jahr über einen Teelöffel Viburnum-Beeren mit Honig gibt, werden Druckprobleme vorgebeugt und Magenkrankheiten und Tumoren vorzubeugen.

    Abkochung von Viburnumrinde:
    Esslöffel pro Oh, 2 Liter kochendes Wasser, eine halbe Stunde zum Erhitzen in einem Wasserbad, eine halbe Stunde, um darauf zu bestehen, abzudrücken, zu pressen, auf 0, 2 Liter Wasser zu bringen, ein paar Esslöffel dreimal zu trinken, bevor Sie essen (Sie können es äußerlich tun).

    Infusion Viburnum Frucht:
    Kochen Sie als Abkochung, trinken Sie alle Male für 3. Saft aus der Frucht, um ein Drittel eines Glases mit Honig 3 Mal vor den Mahlzeiten zu trinken.

    Kalinovy ​​MORS - ein gutes Multivitamin-Mittel mit niedrigem Säuregehalt des Magensafts, Bluthochdruck und Hautkrankheiten.
    Saft aus den Blättern von Viburnum verbessert die Immunität, die Erholung nach schweren Erkrankungen und hilft bei der Behandlung von Furunkeln und juveniler Akne. Trinken Sie es für 0,5 Glas mit der Zugabe von 1 EL. Löffel Honig dreimal täglich. Unverdünnter Saft verschmiert die betroffenen Hautpartien.

    Bei Hautallergien nehmen Sie ein Bad mit Viburnum: Gießen Sie 100-300 g Viburnum-Zweige mit kochendem Wasser (4-5 Liter), lassen Sie es brauen, spannen Sie es ab und gießen Sie es in ein Bad mit einer Wassertemperatur von 36-37 Grad.
    Kalina reinigt die Luft von Staub und setzt Phytonzide frei. Wahrscheinlich war es kein Zufall, dass es früher üblich war, dem Brautpaar einen Blumenstrauß aus blühendem Viburnum vorzustellen.

    Beeren mit Honig mit Hypertonie, Herzkrankheiten, Leber, Erkältungen.
    Saft ist ein gutes kosmetisches Produkt zum Entfernen von Sommersprossen, Mitessern und Hautaufheller.

    Viburnum-Früchte wirken auch beruhigend. Beeren werden als Tee gebraut (1 EL. Löffel in ein Glas kochendes Wasser) und trinken 1/2 Tasse 2 mal täglich. Bei einem Mangel an Vitaminen werden Früchte in ihrer natürlichen Form verzehrt, aus denen Saft, Fruchtgetränk, Fruchtsaft, Gelee, Marmelade, Gelee hergestellt wird.
    Cranberry-Saft
    0,5 Tassen Viburnumsaft, 1 Liter Wasser, Zucker abschmecken. Saft mit heißem Wasser mischen, Zucker hinzufügen und 3-5 Stunden ziehen lassen.

    Die traditionelle Medizin verwendet eine Abkochung der Rinde für Bronchitis, Tracheitis, Hysterie und Krämpfe bei Kindern und äußerlich - für Ekzeme, Hauttuberkulose. Und für die Behandlung der Diathese bei Kindern verwenden Sie ein Dekokt junger Triebe (in Form von Bädern).
    Als Sedativum wird die Rinde mit 2 EL gekocht. Löffel auf 1 Glas Wasser. Trinken Sie es für 1/2 Tasse zweimal täglich. Brühe wird auch bei Kindern mit Erkältungen und Scrofula verabreicht. Manchmal als Diaphorese wird es für Erwachsene empfohlen.

    Für Sportler und Menschen mit Handarbeit wird eine solche Zusammensetzung empfohlen: Gießen Sie 1 Glas Beeren unter langsamem Rühren und 1 Liter kochendes Wasser. Bestehen Sie 4h und trinken Sie die resultierende Mischung dreimal täglich für ein Glas.

    In der Zeit nach der Geburt eignet sich ein Dekokt als Reinigungsmittel: 7 g Rinde werden mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und nicht mehr als 30 Minuten bei niedriger Hitze gehalten, dann durch zweilagige Gaze filtriert und getrunken. Löffel 3 mal am Tag.

    Mit Honig gekochte Viburnum-Beeren sind ein wirksames therapeutisches Medikament gegen Husten, Würgen, Gelbsucht, Magenstörungen und einige andere Krankheiten.

     So entfernen Sie die Bitterkeit von Viburnum-Beeren:
    Die Bitterkeit der Beeren verschwindet auch nach dem Einfrieren.
    Um Kalina weniger bitter zu machen und gleichzeitig Vitamine und Nährstoffe nicht zu verlieren, wird frische Beere im Verhältnis 1: 1 mit Zucker (oder Honig) eingerieben.

    Kontraindikationen für die Verwendung von Viburnum:
    Schwangerschaft, hohe Blutgerinnung, Thrombose und eine Tendenz zu ihnen, Gicht, Nierenerkrankung. Kalina nicht alle gleich übertragen.
    Bei Hypotonie kann Viburnum nur für kurze Zeit verwendet werden, da dies den Druck in großen Mengen erheblich verringert (sogar ein großer Bund frischer Beeren, ich spreche nicht von einer Mischung aus Beerensaft und Honig). Kalina behandelt Magengeschwüre und Gastritis, aber bei hohem Säuregehalt des Magensaftes kann es nur schaden.
    Sie können Kalina nicht für längere Zeit als Mittel gegen Arthritis, Gicht, Urolithiasis und Nierenerkrankungen verwenden. In all diesen Fällen bezieht sich dies auf die Dauer der Behandlung und nicht auf eine einmalige episodische Verwendung von Beeren für Lebensmittel.

    Weitere Informationen Über Die Arten Von Allergien