Haupt Bei Kindern

Ihr Dermatologe

Hautkrankheiten wie Dermatitis, Neurodermitis und Ekzeme haben einen allergischen Charakter, einen langwierigen Verlauf und einen ständigen Wechsel von Exazerbationen und Aussterben der Symptome. Jedes Jahr steigt die Anzahl solcher Patienten. Dies ist auf die Ökologie, schlechte Gewohnheiten, die Verwendung minderwertiger Lebensmittel und den unvernünftigen Einsatz von Medikamenten ohne ärztliche Verschreibung zurückzuführen. Die Behandlung von Patienten mit allergischen Hautkrankheiten ist in mehrere Richtungen (Diät, allgemeine und lokale Therapie) möglich.

Da sich diese Erkrankungen durch eine Entzündung der Haut, begleitet von Juckreiz und unangenehmen Empfindungen manifestieren, werden solche Patienten für lokale Behandlungsmittel verschrieben, die ausgeprägte entzündungshemmende und antiallergische Eigenschaften aufweisen. Dazu gehören Salben und Cremes mit Hormonen (Glukokortikoiden). Advantan - eines dieser Medikamente. Dieses Werkzeug enthält Methylprednisolon-Aceponat, das in die Haut eindringt und in zwei hochaktive Substanzen zerfällt. Sie haben einen langen Aktionszeitraum, so dass Sie dieses Tool nur einmal pro Tag auf die betroffenen Bereiche anwenden können. Dies minimiert die Möglichkeit von Nebenwirkungen.

Advantan ist in vier Formen erhältlich - in Form von Creme, Salbe, öliger Salbe und Emulsion. Entsprechend dem Stadium der Erkrankung und ihrer Manifestationen (Trockenheit, Weinen) schreibt der Arzt eines dieser Hilfsmittel vor. Die Möglichkeit des Eindringens des Hormons in den Körper bei Verwendung dieses Werkzeugs ist minimal. Daher sind Nebenwirkungen nach den Empfehlungen des Arztes äußerst selten. Eine andere Situation ist, wenn sich offene Wunden auf der Haut befinden oder das Produkt auf größeren Oberflächen aufgetragen wird. In solchen Fällen ist die Einnahme des Hormons wahrscheinlicher.

Nach abruptem Abbruch der Anwendung von Advantan ist die Entwicklung eines "Entzugssyndroms" möglich, das sich in einer Verschlimmerung der Krankheit manifestiert. Dieser Effekt ist für alle Glukokortikoidhormone charakteristisch. Die Dosis des Arzneimittels sollte schrittweise und jedes Mal um die Hälfte reduziert werden. Wenn der Geldbetrag sehr gering ist, kann er zur Erleichterung der Anwendung mit neutraler Creme (z. B. Kinder) verdünnt werden.

Hautausschlag bei Dermatitis, Ekzem wird oft durch die Zugabe verschiedener Hautinfektionen (Bakterien, Pilze) kompliziert. In solchen Situationen ist es notwendig, ein Mittel zu verwenden, das nicht nur Hormone, sondern auch antibakterielle Substanzen enthält, beispielsweise Triderm. Es besteht aus Betamethason (Hormon), Gentamicin (Antibiotikum) und Clotrimazol (Antimykotikum).

Gentamicin wirkt auf viele Bakterien, einschließlich Staphylokokken und Streptokokken, die oft Entzündungen der Haut verursachen. Da Triderm Clotrimazol enthält, kann es zur Behandlung von Pilzläsionen verwendet werden - verschiedene Arten von Flechten, Fußpilz und andere.

Es muss beachtet werden, dass beide Produkte Hormonpräparate sind, so dass sie nicht zur Behandlung von Pickeln oder "unverständlichen" Hautausschlägen verwendet werden können. Um sie zu ernennen, sollte nur ein Arzt-Dermatologe, der die erforderliche Anwendungshäufigkeit und die Anwendungsdauer des Werkzeugs festlegt.

Analoge triderma: eine Übersicht über günstige Medikamente zum Ersetzen

Triderm ist ein wirksames Kombinationsmedikament, das hilft, Entzündungen zu stoppen, Pilze zu bekämpfen und antibakterielle Eigenschaften zu haben. Trotz der hohen Wirksamkeit des Medikaments kann es unerwünschte Nebenreaktionen hervorrufen. Darüber hinaus ist das Werkzeug relativ teuer. Denn manchmal muss man Analoga billiger triderma abholen.

Beschreibung des Arzneimittels

Das Tool hat eine kombinierte Zusammensetzung und enthält solche Zutaten:

  1. Betamethason-Dipropionat. Diese Substanz bewältigt die Symptome von Allergien, lindert Entzündungen und lindert Schwellungen. Das Gerät gehört zur Kategorie der synthetischen Glukokortikoide.
  2. Clotrimazol Diese Komponente hat ausgeprägte antimykotische Eigenschaften.
  3. Gentamicin. Der Stoff gehört zur Kategorie der antibakteriellen Substanzen.

Das Medikament wird in Form von Salbe und Creme hergestellt. Die Kosten für 15 g des Arzneimittels betragen etwa 770 Rubel.

Triderm - ein hormoneller Wirkstoff. Der Wirkstoff bezieht sich auf künstliche Hormone. Es provoziert schnell Sucht und kann Nebenwirkungen verursachen. Weil das Werkzeug nur laut Aussage verwendet werden kann.

Mit Hilfe des Medikaments kann mit Entzündungen fertig werden, das Juckreizgefühl beseitigen, um eine desinfizierende Wirkung zu erzielen.

Das Medikament beseitigt die Pilzinfektion, bewältigt Allergien und wirkt antibakteriell.

Die Hauptindikatoren für die Verwendung von Geldern sind folgende:

  • Ekzem;
  • Ringwurm;
  • Flechten;
  • Dermatose;
  • diffuse atopische Dermatitis;
  • atopische Dermatitis.

Salbe Triderm wird für ziemlich komplexe Hautläsionen empfohlen, während die Creme für die Behandlung einfacherer Pathologien geeignet ist. Außerdem zieht das Creme-Triderm schneller ein. Daher sollte, falls erforderlich, das Auftragen unter der Kleidung diese bestimmte Darreichungsform wählen. Es eignet sich auch besser für die Bearbeitung nasser Oberflächen.

Liste der Analoga Triderma

Viele Leute interessieren sich dafür, was das Triderm ersetzen soll. Heute gibt es einige effektive Analoga, die ein ähnliches Wirkprinzip haben, aber billiger sind.

Die effektivsten Alternativen sind folgende:

Hormonelle Analoga

Es gibt ziemlich viele wirksame hormonelle Wirkstoffe, die eine ähnliche Zusammensetzung und denselben Wirkmechanismus haben.

Akriderm oder Triderm - was ist besser?

Diese Salbe ist ein inländisches Analogon von Triderm und hat dieselbe Zusammensetzung. Es enthält Betamethason, Clotrimazol und Gentamicin.

Die Verwendung dieser Substanz hilft bei Juckreiz, Schwellungen der Haut und Entzündungen. Das Medikament sorgt für eine schnelle Wundregeneration.

Es wird empfohlen, das Medikament bei Pityriasis und Muscheldermatitis zu verwenden. Die Indikationen umfassen Neurodermitis, Ringwurm. Die Therapiedauer sollte nicht mehr als 1 Monat betragen.

In diesem Fall sollte die betroffene Oberfläche zweimal morgens und abends mit dem Wirkstoff behandelt werden. 15 g der Droge in Form einer Creme werden 130 Rubel kosten. Die gleiche Menge Salbe kann für 240 Rubel gekauft werden.

Advantan oder Triderm

Advantan ist ein hormoneller Wirkstoff, mit dem Sie antiallergische Wirkung erzielen und Entzündungen stoppen können.

  • Der Wirkmechanismus dieses Medikaments beruht auf seinem Wirkstoff. Es ist Methylprednisolon Aceponat.
  • Die Droge gehört zu den dermatologischen Mitteln eines breiten Wirkspektrums.
  • Es reduziert die Anzahl der Rückfälle der Pathologie, ist für Kinder ungefährlich und verbessert schnell den Zustand des Epithels.

Das Medikament ist in Form von Creme, Salbe und Emulsion erhältlich. 15 g des Medikaments kosten etwa 570 Rubel.

Wir empfehlen zu lesen:

Triderm oder Rederm

Roderm ist ein inländisches Hormonanalogon der Droge. Seine Zusammensetzung enthält Glucocorticoid und Salicylsäure. Die Substanz wirkt antihistaminisch und unterdrückt Entzündungen.

Dank der Verwendung des Produkts ist es möglich, eine Erweichung der Haut zu erreichen, ein Abschälen zu bewältigen und abgestorbene Hautpartikel zu entfernen. Die wichtigsten Indikationen für den Substanzgebrauch umfassen Folgendes:

  • Urtikaria;
  • Ekzem;
  • Dermatitis;
  • Flechten;
  • Ichthyosis;
  • Dyshidrose;
  • exsudatives Erythem.

Das Medikament sollte nicht bei Unverträglichkeit der Inhaltsstoffe verwendet werden. Zu den Einschränkungen zählen das Alter der Kinder unter 2 Jahren, Hautgeschwüre, virale und bakterielle Läsionen der Dermis sowie die Tumorbildung. Mit großer Sorgfalt wird das Medikament im 1. und 2. Trimester der Schwangerschaft, während der Stillzeit, bei Nierenerkrankungen und bei Lebererkrankungen verschrieben.

Die wichtigsten Nebenwirkungen sind trockene Dermis, Juckreiz und Brennen. Das Medikament kann auch Hypertrichose und die Entwicklung von Erythemen hervorrufen.

Wenn das Medikament großflächig behandelt wird, besteht die Gefahr von systemischen Reaktionen.

Dazu gehören Kopfschmerzen, erhöhter Druck und Wachstumsverzögerung. Die Substanz kann 2 Wochen verwendet werden.

Es wird auf Empfehlung eines Arztes 1-2 mal täglich auf die Haut aufgetragen. Nach dem Auftragen der Salbe können Sie auch Bandagen herstellen. Die Kosten für 15 g des Arzneimittels in Form einer Salbe betragen 120 Rubel.

Triderm oder Belosalik

Belosalik ist ein kroatischer Ersatz für Triderma. Es enthält Betamethason.

Es hat auch Salicylsäure. Die Substanz enthält weniger Hormone. Darüber hinaus gibt es keine Antibiotika in der Medizin.

Die Substanz hilft bei Entzündungen, Juckreiz und Schwellung, beseitigt Allergien, bewältigt Bakterien und erzielt einen vasokonstriktorischen Effekt. Die wichtigsten Indikationen für den Substanzgebrauch umfassen Folgendes:

  • Lichen planus;
  • Seborrhoe;
  • Hyperkeratose;
  • Ichthyosis;
  • Neurodermitis;
  • Lupus;
  • Psoriasis;
  • Dyshidrose;
  • Ekzem

Zu den Kontraindikationen gehören außerdem:

  • trophische Geschwüre;
  • weinende Wunden;
  • Roseola;
  • virale Hautläsionen;
  • Reaktionen auf die Impfstoffverabreichung.

Das Medikament verursacht praktisch keine Nebenwirkungen. Manche Menschen erleben jedoch Juckreiz und Brennen.

In seltenen Fällen treten Hypertrichose und Teleangiektasie auf. Die Behandlung sollte 3-4 Wochen dauern. Es wird empfohlen, die betroffenen Stellen zweimal täglich zu behandeln - morgens und abends.

Die Kosten für 30 g Salbe betragen etwa 450 Rubel. Das Werkzeug wird auch in Form einer Lotion und eines Sprays hergestellt. Eine Flasche mit einem Fassungsvermögen von 20 ml kostet 400 Rubel.

Nicht-hormonelle Analoga

Manchmal ist es möglich, Trederm durch Substanzen zu ersetzen, die keine hormonellen Inhaltsstoffe enthalten. Solche Medikamente gelten als harmloser. Die Entscheidung über eine solche Therapie sollte jedoch von einem Arzt getroffen werden.

Triderm oder Elidel

Elidel ist eine deutsche Alternative zu Triderm. Es enthält Monoglyceride, Pimecrolimum und Triglyceride.

Die Substanz enthält auch Natriumhydroxid. Die Creme hilft bei Entzündungen und bewirkt einen Antihistaminikum-Effekt.

Die Hauptindikationen umfassen Folgendes:

  • Dermatitis;
  • Abplatzungen auf der Haut;
  • Juckreiz;
  • Ekzem

Es ist notwendig, Mittel für 3 Wochen anzuwenden. Die Komposition wird zweimal verwendet - morgens und abends.

Es ist zu bedenken, dass die Wirkung von elidel auf die Immunität nicht vollständig definiert ist, da sie Menschen mit geschwächtem Immunsystem äußerst sorgfältig verschrieben werden muss. Die Kosten für 15 g Sahne betragen 900 Rubel.

Triderm oder Fenistil

Fenistil ist ein Schweizer Medikament, das eine Antihistaminwirkung hat.

Natriumhydroxid und Carbomer sind vorhanden. Das Medikament enthält auch Dimeindenum eleat.

Das Tool hilft bei der Bewältigung von Ödemen, beugt Juckreiz vor und wirkt antiallergisch. Es wird für Hautallergien verschrieben, die von Juckreiz begleitet werden und nicht mit einer Infektion durch Keime oder Bakterien verbunden sind.

Sie können das Tool bis zu 4 Wochen verwenden. Tragen Sie das Gel bis zu 4-5 mal pro Tag auf. Nebenwirkungen sind erhöhte Schläfrigkeit. Es kann auch eine Verletzung mnemischer Prozesse geben.

Es ist nicht notwendig, die Zusammensetzung bei Augenpathologien, Prostataläsionen und Asthma bronchiale anzuwenden. Beachten Sie auch die Kontraindikationen des ersten Schwangerschaftstrimesters. Verwenden Sie nicht die Zusammensetzung von Kindern unter einem Monat. Mit großer Sorgfalt wird es Kindern bis zu 1 Jahr verschrieben. Gleiches gilt für die Stillzeit.

Die Kosten für eine Tube von 30 g betragen etwa 400 Rubel. Es gibt einige wirksame Analoge Triderma. Der jeweilige Arzt muss abhängig vom Krankheitsbild der Pathologie und den individuellen Merkmalen des Patienten eine bestimmte Substanz auswählen.

Unterschied Triderma von Advantana

Triderm und Advantan sind wirksame Behandlungen für Hautkrankheiten. Sie haben gemeinsame Eigenschaften und einige Unterschiede.

Eigenschaften Triderm

Triderm ist eine Salbe, die Gentamicin, Clotrimazol und Betamethason enthält. Das Gerät hat entzündungshemmende und fungizide Eigenschaften.

Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels:

Das Medikament muss von einem Arzt verordnet werden. Das Medikament gehört zu den hormonellen Mitteln, behandelt Entzündungen, beseitigt Juckreiz und allergische Reaktionen. Ein Corticosteroid ist ein starkes Hormon, das nicht missbraucht werden darf, damit sich keine Sucht entwickelt. Das Medikament wird mit leichten Bewegungen aufgetragen und 2-mal täglich in den betroffenen Bereich eingerieben. Nach 2 Wochen der Anwendung des Medikaments sind bereits positive Ergebnisse ersichtlich.

Gegenanzeigen:

  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • Kinder bis zwei Jahre;
  • Frauen im ersten Trimester der Schwangerschaft;
  • Herpes;
  • Windpocken;
  • Hauttuberkulose;
  • subkutane Impfung.

Ist der betroffene Bereich groß, wird die Therapie unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt.

Wenn solche Reaktionen auftreten, müssen Sie einen Arzt konsultieren, der gegebenenfalls die Dosierung anpasst oder ein anderes Medikament auswählt. Wenn das Medikament an Kinder verschrieben wird, können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • langsameres Wachstum und Gewicht;
  • Kopfschmerzen;
  • erhöhter intrakranieller Druck;
  • Störung des Sehnervs.

Die Behandlung für Kinder sollte nicht länger als 1 Woche dauern. Für Kinder statt Salbe Sahne, weil es absorbiert schneller. Da das Medikament wirksame Inhaltsstoffe enthält, sollte die Anwendung der Salbe auslaufen. Zuerst die Salbe einmal am Tag, dann jeden zweiten Tag auftragen und die Zubereitung dann vollständig abbrechen. In der Augenheilkunde wird das Werkzeug mit Vorsicht eingesetzt.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Antibiotika kann ein Ausschlag auftreten. Bei anderen Medikamenten verursacht die Interaktion keine negativen Reaktionen. Das Werkzeug wird in Form von Salbe und Creme hergestellt. Salbe wird für einen großen Bereich von Schäden und schweren Erkrankungen verschrieben, in anderen Fällen wird Creme verschrieben. Wenn der Patient eine Allergie hat, dann verschreiben Sie Salbe, weil Es enthält keinen Alkohol und keine synthetischen Komponenten.

Charakteristische Advantan

Advantan ist eine Creme mit einer Konzentration von 0,1%, dh 5 g in Tuben. Der Wirkstoff ist MPA.

  • Decyloleat;
  • Glycerin;
  • Alkohol;
  • festes Fett;
  • Software;
  • gereinigtes Wasser.

Das Werkzeug wird in Form einer Creme hergestellt. Das Instrument ist ein Kortikosteroid, das zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt wird.

  • entzündlicher Prozess;
  • allergische Hautreaktionen;
  • Schwellung;
  • Erythem;
  • Mazeration der Haut;
  • brennendes Gefühl;
  • Juckreiz;
  • Schmerzsyndrom.

Das Medikament verhindert die Bildung von Arachidonsäure und verhindert den Entzündungsprozess, dringt gut durch die Hautoberfläche. Das Medikament wird unter Verwendung von Okklusivverbänden verschrieben, die zweimal täglich auf die Haut aufgetragen werden. Die Behandlung dauert 7 Tage.

Indikationen zur Verwendung:

  • Ekzem;
  • atopische Dermatitis;
  • Neurodermitis;
  • allergische Hautreaktionen;
  • Ekzem für Kinder.
  • Intoleranz gegenüber den Komponenten des Werkzeugs;
  • Hauttuberkulose;
  • Windpocken;
  • Schindeln;
  • trophische Geschwüre;
  • Aale;
  • Hautreaktion nach der Impfung am Ort der Anwendung der Salbe;
  • Pilz.

Glukokortikoide sollten nur in minimalen Dosen verwendet werden, insbesondere für Kinder, und nur dann, wenn der gewünschte therapeutische Effekt erzielt und aufrechterhalten werden muss. Bei der Behandlung eines pathologischen Prozesses auf einer großen Hautfläche wird die Behandlungsdauer von einem Arzt verordnet.

Bei bakteriellen Infektionsprozessen der Haut und bei Pilzinfektionen ist eine zusätzliche Behandlung mit antibakteriellen oder fungiziden Mitteln erforderlich. Lokale Hautinfektionen können sich bei topischer Anwendung von Glukokortikoiden verschlimmern. Es ist notwendig, die Verwendung von Mitteln im Gesicht mit Rosazea oder perioraler Dermatitis zu vermeiden.

Vergleichsmedikamente Triderm und Advantan

Advantan ist ein hormoneller Wirkstoff mit entzündungshemmenden und antiallergischen Eigenschaften. Der Wirkmechanismus beruht auf den Eigenschaften des Wirkstoffs Methylprednisolonaconat. Das Medikament ist ein Mittel für eine Vielzahl von Wirkungen. Es verhindert das Wiederauftreten der Krankheit, normalisiert schnell den Zustand der Haut und kann Kindern verabreicht werden. Das Medikament ist in Form einer Emulsion, Salbe, Creme erhältlich.

Triderm wirkt neben entzündungshemmenden Mitteln auch antibakteriell. Es zerstört Streptokokken und Staphylokokken und führt zu Entzündungen. Das Instrument wird zur Behandlung von bakteriellen Infektionen, Pilzen und Flechten verschrieben. Dies unterscheidet sich von Advantan, das keine antibakteriellen Eigenschaften hat.

Was ist besser: Triderm oder Advantan

Die Zubereitungen werden von einem Arzt je nach Stadium der Erkrankung, Manifestationen und Symptomen verschrieben. Wenn Sie die Gebrauchsanweisung befolgen, haben diese Produkte nur minimale Nebenwirkungen. Sie können diese Medikamente nicht bei offenen Wunden auf der Haut verwenden. Advantan ist ein Hormonarzneimittel, daher kann es süchtig machen. In dieser Hinsicht muss es schrittweise abgebrochen werden.

Hautveränderungen bei Ekzemen und Dermatitis werden manchmal durch eine Pilz- oder bakterielle Infektion kompliziert. In diesem Fall wird Triderm verschrieben, das antibakterielle Komponenten enthält. Es enthält die Hormonsubstanz Betamethason, das Antibiotikum Gentamicin und das Antimykotikum Clotrimazol.

Da beide Medikamente hormonell sind, können sie lange Zeit nicht verwendet werden. Welches Medikament für den Patienten am besten geeignet ist, entscheidet der Dermatologe anhand der Untersuchungsergebnisse. Der vom Arzt verordnete Behandlungsverlauf.

Bewertungen von Ärzten und Patienten

Valery Petrovich, ein Dermatologe

Triderm wird für Hautverletzungen verschrieben, die durch eine Infektion verursacht werden - Bakterien oder Pilze. Dieses Medikament zeigt eine hohe Wirksamkeit und verursacht keine negativen Reaktionen, wenn die Anweisungen des Arztes beachtet werden.

Olga Iwanowna, eine Allergologin

Aufgrund von Allergien der Haut hat das Medikament Advantan eine hohe Effizienz. Es beseitigt schnell Hautausschläge, Irritationen, Juckreiz und Schmerzen.

Alexander, 26 Jahre alt

Nach dem Besuch des Pools trat ein Fußpilz auf. Ich musste zum Arzt gehen, der mir Triderm-Salbe verordnet hatte. Nach einer Behandlung mit diesem Medikament wurde der Pilz geheilt.

Natalia, 22 Jahre alt

Für die Behandlung der atopischen Dermatitis verschrieb der Arzt Advantan. Dies ist ein wirksames Hilfsmittel, um die Krankheit zu bewältigen.

Was ist der Unterschied zwischen Akriderm und Advantan?

Eine solche unangenehme Hauterkrankung wie Ekzem oder Dermatitis verursacht viele Probleme. Um Hilfe in einer solchen Situation zu erhalten, wenden sie sich an einen Arzt, häufiger an eine Apotheke (da dies hauptsächlich Mittel zur Behandlung von Hautkrankheiten von nicht verschreibungspflichtigem Urlaub sind). An dieser Stelle können Sie sich dem Problem der Wahl stellen: „Was ist besser und wirksamer?“, „Ist es möglich, ein Medikament durch ein anderes zu ersetzen, und ist es ratsam, dies zu tun?“ - Vergleichen Sie zwei Medikamente zur Behandlung von Ekzemen und Dermatitis mit verschiedenen Ursachen.

Es gibt Kontraindikationen, lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch oder wenden Sie sich an einen Spezialisten

Bei der Wahl der Wirksamkeit ist es sinnvoll, die negativen Auswirkungen auf den Körper während des Gebrauchs sowie die Symptome der Krankheit zu berücksichtigen. Aufgrund der chemischen Eigenschaften der Wirkstoffe, aus denen die Zubereitungen bestehen, können wir auf die Wirksamkeit und Sicherheit ihrer Verwendung schließen.

Betamethason in der russischen Droge ist also ein synthetisches Glucocorticosteroid, ist dosisabhängig, dh bei längerer Anwendung kann sich Sucht entwickeln, die Ineffektivität der verwendeten Dosis (die Notwendigkeit, die Dosis zu erhöhen) und das Risiko von Nebenwirkungen. Basierend darauf sollte das Medikament nicht länger als vier Wochen von Erwachsenen verwendet werden. Dies hilft, Sucht und die Entwicklung unerwünschter Nebenwirkungen zu vermeiden.

Das im deutschen Gegner enthaltene Methylprednisalononceponat ist ein nicht halogeniertes Steroid. Bei Anwendung in der empfohlenen Dosis ist die systemische Wirkung auf den Körper minimal (mit Ausnahme der erkrankten Haut - mehr als 10% der gesamten Körperoberfläche). Daher sollte die tägliche Behandlung für Erwachsene zwölf Wochen nicht überschreiten.

Bei der Auswahl eines Mittels, das auf den Symptomen der Krankheit basiert, sollte beachtet werden, dass Hautläsionen auf einer offenen, flachen Oberfläche sowie die Kopfhaut (ohne ausgesprochenes Einweichen) für die Creme geeignet sind, da ihre Textur wässeriger ist und keine übermäßige Fettmenge enthält und schneller aufgenommen wird. Salben sind vor allem bei Erkrankungen mit trockener und schuppiger Haut angezeigt, da ihre Textur öliger ist und Feuchtigkeit spendet und erweicht.

Akriderm ist in Apothekenregalen mit dem Präfix "GK" zu finden, seine Zusammensetzung ist die gleiche wie die des üblichen Betamethasons, aber zusätzlich zu seiner Zusammensetzung werden Gentamicin und Clotrimazol hinzugefügt. Wenn Sie entscheiden, was Sie bevorzugen, lohnt es sich, von der Krankheit selbst auszugehen. So hat „GK“ die gleichen Indikationen wie üblich, aber aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein kombiniertes Arzneimittel handelt, ist es auch wirksam, um Pilze (Pilze) unterschiedlicher Herkunft zu entziehen (da Gentamicin eine antimikrobielle Substanz mit breitem Spektrum und Clotrimazol ist - Antimykotikum). Daher ist die Anwendung dieses Medikaments bei Hautkrankheiten, die von Pilzinfektionen begleitet werden, und dem Auftreten entzündeter schuppiger Papeln, die durch ein Virus verursacht werden, im Gegensatz zu ihrem Gegner indiziert.

Was ist besser für Kinder?

Oft gibt es eine allergische Reaktion auf Mückenstiche bei Kindern, wenn nicht-hormonelle Medikamente keine Wirksamkeit zeigen, Glucocorticosteroide verschreiben. Für Kinder ab einem Alter von 4 Monaten ist Advantan indiziert, jedoch nicht länger als vier Wochen. Akriderm wird nur für Kinder ab einem Jahr verschrieben, jedoch nicht mehr als fünf Tage. Daher ist es für eine Langzeitbehandlung (Ekzem, Dermatitis) besser, ein Medikament mit Betamethason zu wählen, und zur einmaligen Linderung von Entzündungen und Juckreiz ist ein Mittel mit Methylprednisolon durchaus geeignet.

Beide Medikamente sind in "Windpocken" kontraindiziert

Beeinflussung der Wahl von Advantan oder Akriderm kann und deren Anwendungsvielfalt. So wird das erste Medikament 1 Mal pro Tag angewendet, was bequemer ist, und das zweite Medikament 2 Mal am Tag (bei einer Schädigung der harten Haut der Ellbogen oder Fersen sollte die Anwendungsvielfalt erhöht werden, um eine bessere therapeutische Wirkung zu erzielen).

Preisunterschied

Wenn wir die Medikamente nach ihren Kosten vergleichen, ist der Durchschnittspreis für eine Packung Akriderm-Salbe (15 Gramm) etwa 4-5 Mal billiger als die deutsche Droge in derselben Form, und GK wird etwa 20% günstiger sein.

Triderm - Analoga billiger (Liste) als ersetzen, Vergleichsdrogen

Hautkrankheiten passieren vielen Menschen. Patienten suchen jedoch selten Hilfe von Spezialisten. In den meisten Fällen treffen die Menschen eine andere Entscheidung - eine Salbe von guter Qualität zu bekommen, die dazu beiträgt, mit der Krankheit fertig zu werden. Eines dieser Medikamente ist Triderm.

Das Medikament ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Es wird zur Behandlung von Pilz- und bakteriellen Infektionen der Haut verwendet. Triderm schafft in den portugiesischen und belgischen Fabriken. Form Release - Aluminiumrohrgröße von 30 oder 15 Gramm.

Triderm: Beschreibung des Arzneimittels

Die Salbe enthält das Antibiotikum Gentamicin, Clotrimazol und Betamethason. Jede dieser Substanzen hat ihre eigenen Funktionen: antimykotisch, entzündungshemmend. Zusätzlich enthält die Salbe Hilfskomponenten: Vaseline, Propylendiol, Phenylcarbinol, flüssiges Paraffin, Macrogolcetostearat.

Indikationen zur Verwendung

Aufgrund seiner hohen Wirksamkeit wird das Medikament in den folgenden Situationen verschrieben:

  • Dermatitis;
  • Flechten;
  • Candidiasis;
  • Dermatophytenschaden.

Bei der Verwendung der Salbe wird empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren. Viele Menschen nehmen Medikamente mit Vorsicht ein, da sie sich auf hormonelle äußere Einflüsse beziehen. In der Praxis trifft dies zu, aber dank des Gehalts an Betamethasondipropionat kann das gewünschte Ergebnis erzielt werden.

Kortikosteroide helfen, Entzündungen zu lindern, den Juckreiz zu beseitigen und der Entwicklung einer allergischen Reaktion zu widerstehen. Es sollte jedoch verstanden werden, dass das verwendete Hormon zu stark ist, so dass es nicht möglich ist, das Medikament zu missbrauchen, andernfalls steigt die Wahrscheinlichkeit einer Abhängigkeit. Daher sollte das Medikament nur für den vorgesehenen Zweck verwendet werden.

Tragen Sie das Produkt sollte leicht sein, reiben Bewegungen auf den betroffenen Bereichen, nicht mehr als zweimal täglich. Nach zwei Wochen können Sie positive Ergebnisse sehen.

Gegenanzeigen

Auf den ersten Blick harmlos, hat das Mittel seine eigenen Kontraindikationen:

  • erstes Trimester der Schwangerschaft;
  • individuelle Intoleranz gegenüber den Komponenten;
  • Alter bis zu zwei Jahren;
  • Herpeshautläsion;
  • Windpocken;
  • Hautimpfungen;
  • kutane Tuberkulose.

Bei großen Läsionen wird die Behandlung unter strenger Aufsicht eines Arztes empfohlen.

Nebenwirkungen

Das Vorhandensein eines Antibiotikums kann die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

  • Hautausschlag;
  • Juckreiz;
  • Peeling der oberen Hautschicht;
  • Blasenbildung;
  • leichtes Kribbeln;
  • geschwollen;
  • das Auftreten von Urtikaria.

Normalerweise bedeutet das Auftreten solcher Reaktionen nicht die Abschaffung der Salbenverwendung. Wenn jedoch Defekte viele Probleme bereiten, lohnt es sich, einen Fachmann zu fragen, wie man Triderm ersetzen kann.

Gebrauch durch schwangere Frauen und Kinder

Kinderärzte versuchen bei Kindern auf den Einsatz des Medikaments zu verzichten. Eine Ausnahme sind die seltenen Fälle, in denen dies nicht vermieden werden kann. Triderm erlaubt nur Kinder ab zwei Jahren.

In der Zusammensetzung von Betamethason enthalten, wirkt sich dies negativ auf Kinder aus. Selbst bei äußerer Anwendung kann es die folgenden negativen Auswirkungen haben:

  • Itsenko-Cushing-Syndrom;
  • Wachstumsverzögerung;
  • langsame Gewichtszunahme;
  • Erhöhung des extrakranialen Drucks;
  • Kopfschmerzen;
  • optischen Nerv verfolgen.

Daher ist es notwendig, bei Kindern mit besonderer Sorgfalt Salbe anzuwenden, wobei der vorgeschriebene Behandlungsverlauf zu beachten ist. Der Therapieverlauf sollte eine Woche nicht überschreiten. Bei der Anwendung von Kindern wird empfohlen, der Creme den Vorzug zu geben, da sie im Gegensatz zu der Creme schneller in die Haut einzieht. Die Verwendung von Salbe kann jedoch als wirksamer angesehen werden. In Situationen des Nichtlaufens ist es zuverlässiger, günstige Analoga von Triderma für Kinder zu verwenden.

Schwangere Frauen müssen es nur in Fällen mit besonderen Bedürfnissen verwenden. Es ist ratsam, einem sichereren Medikament den Vorzug zu geben. Die Stillzeit ist ein Grund, die Triderm-Therapie abzulehnen.

Besondere Anweisungen

Aufgrund des hohen Anteils an starken Bauteilen lohnt es sich, den Einsatz schrittweise abzuschaffen. Das Werkzeug einmal am Tag und nach einem Tag anwenden. Nur wenige Tage später können Sie das Geld vollständig aufgeben.

In der augenärztlichen Praxis wird seine unabhängige Verwendung nicht empfohlen. Es ist besser, ein sichereres Mittel zu kaufen oder einen Spezialisten zu konsultieren.

Sahne oder Salbe?

Das Medikament ist in zwei Formen erhältlich - Creme und Salbe. Viele Menschen stehen vor einer schwierigen Entscheidung, in welcher Form sie Medikamente besser kaufen können. Experten empfehlen die Anwendung von Salben für ernste Situationen und große Schäden, in anderen Fällen hilft Creme. Personen, die zu allergischen Reaktionen neigen, sollten auf der Salbe bleiben. Sie enthalten keinen Alkohol und andere synthetische Verbindungen.

Bewertungen

In 90% der Fälle hatten die Patienten ein positives Feedback, nur 10% der Patienten bevorzugten andere Medikamente. Der Grund ist einfach - Analphabeten, die Allergien und Juckreiz verursachen. Daher ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie die Therapie mit diesem Medikament beginnen.

Billige Analoga Triderma - Liste

Analoge können sicherere Medikamente speichern und auswählen. Sie können Triderm durch folgende Medikamente ersetzen:

Es wird nicht empfohlen, die Medikamente selbst auszuwählen, da dies besser ist, einen Spezialisten zu konsultieren. Der durchschnittliche Preis der Creme erreicht 680 bis 730 Rubel, und die Salbe ist 50 Rubel teurer.

Akriderm oder Triderm: was besser ist

Viele Menschen, die sich zwischen zwei Medikamenten entscheiden, bevorzugen die, die weniger kostet. Aber wenn man von Effizienz spricht, kann man sich nicht auf den Preis verlassen. Daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf mit anderen wichtigen Argumenten vertraut zu machen.

Akriderm inländisches Analog. Das Medikament wird als hochwirksam angesehen. Nur in seiner Zusammensetzung gibt es nur ein Hormon - Betamethason. Das Medikament kann die Krankheit bekämpfen, hat jedoch keine antibakteriellen oder antimykotischen Wirkungen.

Darüber hinaus sind weitere wichtige Unterschiede hervorzuheben: das Aktionsfeld, das Herstellerland und der Preis. Natürlich sind die Kosten der Salbe dank der inländischen Produktion erheblich unterschiedlich. Es wird empfohlen, vor dem Kauf einen Spezialisten zu konsultieren. Nur ein erfahrener Arzt kann eine qualitativ hochwertige Therapie verschreiben.

Es gibt Unterschiede zwischen den beiden Medikamenten, daher wundern sich viele, ob sie gleichzeitig angewendet werden können. Die Antwort ist eindeutig - nein. Acriderm wird für Lungenläsionen verschrieben, ohne dass Pilzkomplikationen auftreten. Triderm kann viele Hautprobleme perfekt bewältigen.

Der Hauptwirkstoff von Akriderma ist Betamethasondipropionat. Darüber hinaus enthält es Vaseline, medizinischen Alkohol, Nipagin, gereinigtes Wasser. Tragen Sie eine dünne Salbenschicht auf und der Behandlungsverlauf wird für zwei Wochen berechnet.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird in den folgenden Situationen verschrieben:

  • Impetigo;
  • Psoriasis;
  • chronische nicht allergische Läsionen;
  • Pemphigus

Vor der Anwendung müssen Sie einen Dermatologen konsultieren. Kontraindikationen und Nebenwirkungen sind zwischen den beiden Medikamenten genau gleich. Daher gibt es keine signifikanten Unterschiede zwischen ihnen. Bei der Auswahl eines geeigneten Arzneimittels müssen Sie sich auf die individuellen Merkmale konzentrieren.

Advantan oder Triderm - was soll man wählen?

Advantan - ein wirksames Mittel zur Beseitigung von Hautkrankheiten. Der Hauptwirkstoff ist Methylprednisolonaconat. Diese Substanz, die in die Wunde eindringt, zerfällt bei längerer Wirkung schnell in zwei Komponenten. Das Medikament hat vier Formen der Freisetzung: Creme, Salbe, ölige Salbe und Emulsion.

Advantan enthält die minimale Menge an Hormonen, so dass der Körper kaum geschädigt wird. Eine Ausnahme können offene Wunden sein. Es gibt keine antibakterielle Substanz in der Zubereitung. Daher kann es nicht bei Pilz- und bakteriellen Erkrankungen eingesetzt werden.

Gegenanzeigen

Advantan kann in folgenden Situationen nicht verwendet werden:

  • tuberkulöser Prozess;
  • Viruserkrankungen;
  • periorale Dermatitis;
  • individuelle Intoleranz gegenüber den Komponenten;
  • Kinder bis 4 Monate.

Nur ein Dermatologe kann das richtige Werkzeug finden. Vergleicht man die beiden Medikamente, ist Triderm aufgrund seiner stärkeren Wirkung eindeutig führend. In den nicht erlaubten Situationen ist es jedoch besser, seinen Kollegen den Vorzug zu geben.

Review: Cream Intendis "Advantan" - Ja, aber es ist nur da. oder der Geizhals zahlt zweimal

Es geschieht sowohl in Form von Creme als auch in Form von Salbe. Es ist ein Glukokortikosteroid zur topischen Anwendung. Die Indikationen für die Anwendung sind nicht umfassend, hauptsächlich Dermatitis und Ekzem, d. H. Verschiedene Hautausschläge, die von unerträglichem Juckreiz, Brennen, manchmal Weinen und manchmal einem Reißen der Haut begleitet werden.

Wie sie sagen, zeige ich mich:

Oh, oh, wenn Sie wüssten, wie ein so kleiner Hautausschlag jucken kann! Juckreiz ist konstant, stark, ehrlich, manchmal kann man sich so hinreißen lassen, dass man es zum Blut reißt. Keine Kinderheilcreme hilft nicht, man muss Hormonsalben verwenden.

Zuvor hatte ich Triderm (auch hormonell) - ein fantastisch wirksames Mittel. Minimiert solche Ausschläge in wenigen Stunden, beseitigt in 24 Stunden. Und Juckreiz und Brennen nach seinem Einsatz als Handschuß.

Advantan in dieser Hinsicht verliert er großartig. Hier ist mein Problem durch die Sensitiven nach der ersten Anwendung der Creme.

Sobald ich Advantan zugefügt hatte, ließ das Jucken nach, aber nach ein paar Stunden setzte es sich wieder ein, und äußerlich glaubt die Irritation der Haut nicht einmal daran zu verschwinden. Sie müssen die Creme erneut auftragen und dann immer wieder... Und zusätzliche Hormonpräparate werden nicht hinzugefügt. Und wenn wir die Tatsache in Betracht ziehen, dass die Creme empfohlen wird, nur einmal am Tag angewendet zu werden... Was soll ich tun, wenn ich sie morgens verschmiere und am Nachmittag juckt es schon?

Es ist Advantan, das ich nicht empfehlen werde, weil ich ein wirksameres Mittel kenne, auch wenn es teurer ist. Ich habe 270 Rubel für Advantan bezahlt, der Triderm kostet 700 Euro. Das Geld tat mir leid, aber umsonst. Ich dachte, wenn Glucocorticosteroide dort und dort sind, dann sollten sie genauso handeln. Aber nein...

Es war der Kinderarzt im Bezirk Advantan, der meinem Kind während der Diathese verschrieben hat. Schauspiel dieses Medikament sowie auf mich. Er entfernte die Rötung des Babys ein wenig, aber die Kämme heilten lange und tagsüber störten das Kind, und er konnte sich wieder den Problemzonen zuwenden. Manchmal war eine ganze Woche des täglichen Gebrauchs erforderlich, um Hautirritationen zu beseitigen. Wenn ich Triderm bei meinem Baby angewendet habe, wurden Ausschläge (glauben Sie mir!) In ein oder zwei Anwendungen verwendet.

P.S. Es ist erwähnenswert, dass wichtige Kontraindikationen für die Anwendung von Advantan Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder unter 4 Monaten und einige andere sind:

Es wird auch nicht empfohlen, Advantan länger als 4 Wochen für Kinder und 12 Wochen für Erwachsene anzuwenden. Andernfalls können Hautatrophie und andere mit der Wirkung von Corticosteroiden einhergehende Veränderungen auftreten.

Was ist der Unterschied zwischen Akriderm und Advantan?

Eine solche unangenehme Hauterkrankung wie Ekzem oder Dermatitis verursacht viele Probleme. Um Hilfe in einer solchen Situation zu erhalten, wenden sie sich an einen Arzt, häufiger an eine Apotheke (da dies hauptsächlich Mittel zur Behandlung von Hautkrankheiten von nicht verschreibungspflichtigem Urlaub sind). An dieser Stelle können Sie sich dem Problem der Wahl stellen: „Was ist besser und wirksamer?“, „Ist es möglich, ein Medikament durch ein anderes zu ersetzen, und ist es ratsam, dies zu tun?“ - Vergleichen Sie zwei Medikamente zur Behandlung von Ekzemen und Dermatitis mit verschiedenen Ursachen.

Es gibt Kontraindikationen, lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch oder wenden Sie sich an einen Spezialisten

Bei der Wahl der Wirksamkeit ist es sinnvoll, die negativen Auswirkungen auf den Körper während des Gebrauchs sowie die Symptome der Krankheit zu berücksichtigen. Aufgrund der chemischen Eigenschaften der Wirkstoffe, aus denen die Zubereitungen bestehen, können wir auf die Wirksamkeit und Sicherheit ihrer Verwendung schließen.

Betamethason in der russischen Droge ist also ein synthetisches Glucocorticosteroid, ist dosisabhängig, dh bei längerer Anwendung kann sich Sucht entwickeln, die Ineffektivität der verwendeten Dosis (die Notwendigkeit, die Dosis zu erhöhen) und das Risiko von Nebenwirkungen. Basierend darauf sollte das Medikament nicht länger als vier Wochen von Erwachsenen verwendet werden. Dies hilft, Sucht und die Entwicklung unerwünschter Nebenwirkungen zu vermeiden.

Das im deutschen Gegner enthaltene Methylprednisalononceponat ist ein nicht halogeniertes Steroid. Bei Anwendung in der empfohlenen Dosis ist die systemische Wirkung auf den Körper minimal (mit Ausnahme der erkrankten Haut - mehr als 10% der gesamten Körperoberfläche). Daher sollte die tägliche Behandlung für Erwachsene zwölf Wochen nicht überschreiten.

Bei der Auswahl eines Mittels, das auf den Symptomen der Krankheit basiert, sollte beachtet werden, dass Hautläsionen auf einer offenen, flachen Oberfläche sowie die Kopfhaut (ohne ausgesprochenes Einweichen) für die Creme geeignet sind, da ihre Textur wässeriger ist und keine übermäßige Fettmenge enthält und schneller aufgenommen wird. Salben sind vor allem bei Erkrankungen mit trockener und schuppiger Haut angezeigt, da ihre Textur öliger ist und Feuchtigkeit spendet und erweicht.

Akriderm ist in Apothekenregalen mit dem Präfix "GK" zu finden, seine Zusammensetzung ist die gleiche wie die des üblichen Betamethasons, aber zusätzlich zu seiner Zusammensetzung werden Gentamicin und Clotrimazol hinzugefügt. Wenn Sie entscheiden, was Sie bevorzugen, lohnt es sich, von der Krankheit selbst auszugehen. So hat „GK“ die gleichen Indikationen wie üblich, aber aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein kombiniertes Arzneimittel handelt, ist es auch wirksam, um Pilze (Pilze) unterschiedlicher Herkunft zu entziehen (da Gentamicin eine antimikrobielle Substanz mit breitem Spektrum und Clotrimazol ist - Antimykotikum). Daher ist die Anwendung dieses Medikaments bei Hautkrankheiten, die von Pilzinfektionen begleitet werden, und dem Auftreten entzündeter schuppiger Papeln, die durch ein Virus verursacht werden, im Gegensatz zu ihrem Gegner indiziert.

Was ist besser für Kinder?

Oft gibt es eine allergische Reaktion auf Mückenstiche bei Kindern, wenn nicht-hormonelle Medikamente keine Wirksamkeit zeigen, Glucocorticosteroide verschreiben. Für Kinder ab einem Alter von 4 Monaten ist Advantan indiziert, jedoch nicht länger als vier Wochen. Akriderm wird nur für Kinder ab einem Jahr verschrieben, jedoch nicht mehr als fünf Tage. Daher ist es für eine Langzeitbehandlung (Ekzem, Dermatitis) besser, ein Medikament mit Betamethason zu wählen, und zur einmaligen Linderung von Entzündungen und Juckreiz ist ein Mittel mit Methylprednisolon durchaus geeignet.

Beide Medikamente sind in "Windpocken" kontraindiziert

Beeinflussung der Wahl von Advantan oder Akriderm kann und deren Anwendungsvielfalt. So wird das erste Medikament 1 Mal pro Tag angewendet, was bequemer ist, und das zweite Medikament 2 Mal am Tag (bei einer Schädigung der harten Haut der Ellbogen oder Fersen sollte die Anwendungsvielfalt erhöht werden, um eine bessere therapeutische Wirkung zu erzielen).

Preisunterschied

Wenn wir die Medikamente nach ihren Kosten vergleichen, ist der Durchschnittspreis für eine Packung Akriderm-Salbe (15 Gramm) etwa 4-5 Mal billiger als die deutsche Droge in derselben Form, und GK wird etwa 20% günstiger sein.

Triderm oder Akriderm: Was ist besser, Wirksamkeit und Feedback zur Behandlung von dermatologischen Erkrankungen

Was wäre, wenn Sie zwischen zwei wirksamen Medikamenten wählen könnten? Welches Medikament wird bevorzugt? Was ist besser - Triderm oder Akriderm im Kampf gegen dermatologische Erkrankungen, wissen nur Experten. Um jegliche Versuche mit Ihrer eigenen Gesundheit auszuschließen, empfehlen wir Ihnen, das folgende Material zu lesen.

Triderm oder Akriderm - was ist effektiver?

Die meisten Patienten werden bei der Auswahl des einen oder anderen Medikaments durch die Kosten des Medikaments abgestoßen. Offensichtlich können sich teure Medikamente in der modernen Realität die Kranken einfach nicht leisten, aber dieser Behandlungsansatz ist grundsätzlich irrational. Dies kann leicht durch einen detaillierten Vergleich der Salben Triderm und Acriderm festgestellt werden.

  1. Triderm - ein Medikament, das sich durch einen breiten Aktionsschwerpunkt auszeichnet. Die Salbe enthält Gentamicin (Antibiotikum), Clotrimazol (Antimykotikum) sowie eine Reihe weiterer Inhaltsstoffe. Da es sich um ein wirksames Medikament handelt, wird es nicht zur Prophylaxe verwendet.
  2. Akriderm ist ein Arzneimittel, dessen Wirkungsmechanismus ähnlich ist, mit Ausnahme eines wichtigen Punktes - die Wirkstoffe werden durch nur ein Hormon repräsentiert - die Substanz Betamethason. Es bekämpft aktiv dermatologische Erkrankungen und die damit verbundenen Manifestationen der allergischen Ätiologie, unkomplizierte Infektionen. Das Medikament enthält keine antibakteriellen und antimykotischen Komponenten.

Es gibt keine grundsätzlichen Unterschiede zwischen den Medikamenten, und es ist daher schwierig, eindeutig zu bestimmen, welches davon wirksamer ist. Die Hauptunterschiede sind der Preis, das Land des Herstellers und das Wirkungsspektrum. Vor Beginn der Hautbehandlung ist es wichtig, einen Dermatologen zu konsultieren, da nur er das geeignete Medikament und das Behandlungsschema auswählen kann.

Regeln für die Wahl der Darreichungsform

Viele Patienten haben Schwierigkeiten bei der Wahl der geeigneten Dosierungsform von Triderm und Acriderma. Sie wissen nicht, was sie verwenden sollen - Creme oder Salbe. In der Tat ist alles einfacher als es scheint.

Dermatologen empfehlen, sich an eine einfache Abhängigkeit zu erinnern und sich von ihr leiten zu lassen:

  1. Die Salbengrundlage ist ideal für die Anwendung auf saubere und trockene Haut mit Epithelisierungsanzeichen in Form von schuppigen Bereichen oder kleinen Schuppen.
  2. Creme ist besser für die Behandlung von feuchten und feuchten Bereichen der Dermis (einschließlich reichlich Flüssigkeitsausscheidungen).
  3. Trotz der Tatsache, dass die Creme und die Salbe austauschbar sind, empfehlen die Ärzte, das oben genannte Rezept zu befolgen. Wenn es unter bestimmten Umständen unmöglich ist, die empfohlene Form des Arzneimittels zu erhalten, darf die Salbe durch eine Creme ersetzt werden und umgekehrt.

Ist es möglich, anstelle von Triderm Acridemsalbe zu verwenden

Es wurde bereits oben erwähnt, wie sich Triderm von Acryderm unterscheidet. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Triderm ein teures und wirksames Medikament aus einem weiten Bereich ist. Es wird bei Neurodermitis und Ringwurm verschrieben. Akriderm - wird für lokale Hautveränderungen ohne begleitende Infektions- oder Pilzkomplikationen verwendet.

Salbe der heimischen Produktion kann als Ersatz für Triderm verwendet werden, jedoch unter der Voraussetzung, dass das Analogon vom behandelnden Arzt verordnet wird. Andernfalls wird empfohlen, das Medikament Akriderm GK zu verwenden.

Es ist ein antiallergisches und antimykotisches Medikament, das bei Neurodermitis, Flechten und Ringwurm verschrieben wird. Es ist in der Zusammensetzung identisch mit einem ausländischen pharmazeutischen Produkt, es hat den gleichen Wirkmechanismus.

Unterschiede

Was sind die Hauptunterschiede zwischen Acriderm und Triderm? Bei allen Ähnlichkeiten zwischen den betrachteten Medikamenten gibt es einige signifikante Unterschiede.

  1. Triderm ist ein Breitspektrum-Medikament. Die Bestandteile des Medikaments beseitigen Entzündungen, Pilz- und Infektionserreger. Durch die Anwesenheit von Clotrimazol und Gentamicin wird eine hohe Effizienz erreicht.
  2. Akriderm ist ein Hormonarzneimittel, dessen Wirkstoff Betamethason ist. Diese Substanz weist eine hohe Aktivität gegen Allergene auf, ist jedoch gegenüber Pilzen und infektiösen Pathogenen nahezu inert.

Vereinfacht gesagt ist das letztere Medikament ein erschwinglicheres Analogon zum westlichen Produkt.

Beschreibung der Drogen

Triderm ist ein Kombinationspräparat vom Hormontyp. Es zeichnet sich durch ausgeprägte antimykotische, antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften aus. Die Wirksamkeit der Behandlung wird aufgrund der Aktivität des Breitbandantibiotikums erreicht. Meist verschrieben, um Hauterkrankungen zu beseitigen, die durch bakterielle oder Pilzinfektionen kompliziert sind.

Akriderm ist ein gutes pharmazeutisches Produkt aus heimischer Produktion. Hormonelle Salbe hat antiallergische und entzündungshemmende Eigenschaften. Es wird zur Behandlung von lokalen Hautläsionen, Entzündungen und kleineren Verletzungen verwendet. Liniment mit dem Präfix "GK" ist völlig identisch mit der westlichen Droge.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Lassen Sie uns auf die pharmakologischen Eigenschaften und Merkmale der betrachteten Arzneimittel eingehen.

  • Salbe (Creme) Triderm - Kombinationspräparat mit antiexudativer, antiallergischer, juckreizlindernder und entzündungshemmender Wirkung von Betamethason (Glucocorticosteroid). Clotrimazol weist eine fungizide Wirkung auf, die in Kombination mit den antibakteriellen Eigenschaften von Gentamicinsulfat eine wirksame Therapie darstellt. Die Verbindung hemmt die Ergosterolsynthese, indem sie auf die Zellmembran von Pilzstrukturen wirkt. Gentamicin ist in der Zusammensetzung vorhanden und beseitigt sowohl primäre als auch sekundäre bakterielle Läsionen der Dermis (es wirkt gegen gramnegative und grampositive Bakterien).
  • Salbe (Creme) Akriderm - Glucocorticosteroid, zur lokalen lokalen Behandlung von Hautläsionen. Die Eigenschaften von Liniment sind auf die Aktivität des Corticosteroids zurückzuführen. Der Hauptwirkstoff ist Betamethasondipropionat. Diese Substanz hemmt die Synthese von lysosomalen Enzymen, verhindert die Ansammlung von Leukozyten im Problembereich, hemmt die biochemischen Prozesse der Phagozytose. Parallel dazu wird die Gewebe- und Gefäßpermeabilität eingeebnet, wodurch die Bildung von Ödemen vermieden wird.

Beide Medikamente sind lokal, zur äußerlichen Anwendung bestimmt und werden daher fast nicht in den Blutstrom aufgenommen. Innerhalb von 48 Stunden auf natürliche Weise ausgeschieden.

Zusammensetzung und Freigabeform

Die Hauptunterschiede zwischen den Salben Akriderm GK und Triderm bestehen in ihrer Zusammensetzung. Präparate in ähnlicher Form - Creme und Salbe. Lieferung in 30 und 15 g Aluminiumtuben in Kartons. Jedes Paket wird mit Anmerkungen und Gebrauchsanweisungen ergänzt.

Zusammensetzungen von Medikamenten:

  • Akriderm - Betamethasondipropionat (der Hauptwirkstoff), Nipagin, Vaseline, medizinischer Alkohol, gereinigtes Wasser. GC enthält ein Glukokortikosteroid.
  • Triderm - Betamethasondipropionat, Gentamicin und Clotrimazol.

In letzter Zeit sind inländische Produkte auf den Markt gekommen, die in ihrer Zusammensetzung mit dem westlichen pharmazeutischen Produkt (GK, SC, Gent) identisch sind.

Gebrauchsanweisung

Entsprechend der Gebrauchsanweisung werden die betreffenden Medikamente in einer dünnen Schicht oberflächlich und gleichmäßig über die gesamte Läsionsfläche verteilt. Die Prozeduren werden vor Ort ein- bis dreimal täglich durchgeführt. Die Dosierung wird vom behandelnden Arzt individuell festgelegt. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 2-3 Wochen. Die maximale Therapiedauer beträgt 4 Wochen.

Wird innerhalb einer Woche kein positiver Trend beobachtet, ist zur Anpassung des Therapieverlaufs ein Arzt zu konsultieren.

Die Verwendung der Salbe wird nur durch Rezept verlängert. Wir sprechen über potente Hormonpräparate, so dass Selbstmedikation die Gesundheit des Patienten gefährden kann.

Indikationen und Kontraindikationen

Betroffene Arzneimittel, die für dermatologische Läsionen, entzündliche Prozesse, im Gewebe lokalisiert verordnet werden. Sie haben fast identische Indikationen für den Einsatz, mit dem einzigen Unterschied, dass Triderm ein breiteres Wirkungsspektrum aufweist.

Indikationen zur Verwendung Akriderm:

  • allergische Hauterkrankungen der Ätiologie (Pruritus, Neurodermitis, berufliche, Kontakt-, chronische und subakute Dermatitis);
  • Psoriasis;
  • Pemphigus;
  • Impetigo;
  • chronische nicht allergische Läsionen.
Hinweise zur Ernennung der Triderm-Salbe:
  • Psoriasis;
  • rote, flache Flechten;
  • atopische und allergische Dermatitis;
  • Dermatomykose;
  • derma Candidiasis;
  • Fuß des Athleten

Vor Beginn der Therapie ist es wichtig, einen Dermatologen zu konsultieren. Der Spezialist bestimmt die Vielfältigkeit und Dosierung der Anwendung von Liniment individuell. Die Einschränkungen bei der Verwendung von Medikamenten sind sowohl für die Hausdroge als auch für den Westen üblich.

Gegenanzeigen:

  • das Arzneimittel darf während der Stillzeit nicht angewendet werden;
  • Frauen während der Schwangerschaft;
  • Syphilis der Haut;
  • Reaktionen nach der Impfung;
  • individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile (die Säure hat eine ausgeprägte und gerichtete Wirkung).

Um das Risiko von Nebenwirkungen zu neutralisieren, ist es wichtig, die Einnahme von Medikamenten mit einem Dermatologen zu koordinieren. In dieser Frage gibt es keinen Unterschied zwischen Triderm und Acryderm, obwohl sie ohne Rezept freigesetzt werden.

Nebenwirkungen

Im Falle einer Überdosis provozieren Medikamente auf Hormonbasis die Entwicklung und Manifestation allergischer Reaktionen, Nebenwirkungen:

  • hormonelles Ungleichgewicht und damit verbundene Komplikationen;
  • Kontaktdermatitis;
  • trockene Haut, Brennen und Juckreiz;
  • Depigmentierung von Problembereichen;
  • lokale Atrophie der Epidermis.

Wenn Sie Nebenwirkungen feststellen, ist es wichtig, das Medikament nicht weiter zu verwenden, suchen Sie einen Arzt auf. Die Abschaffung der Medikamente sollte schrittweise erfolgen, da es sich um hormonelle Verbindungen handelt.

Dosierung und Verabreichung

Wenn wir Acriderm und Triderm nach der Applikationsmethode und den empfohlenen Dosierungen vergleichen, gibt es keine Unterschiede zwischen den Medikamenten. Im Großen und Ganzen ist dies auf die hormonelle Basis von Medikamenten zurückzuführen.

Gemäß den Anweisungen werden Medikamente nur äußerlich verwendet, lokal:

  • 1 bis 5 mal täglich (bis zu 3 g Salbe / Tag);
  • Die Therapiedauer beträgt bis zu 30 Tage.
  • mit Verlängerung der Behandlung wird die Multiplizität so eingestellt, dass die Zusammensetzung 1 Mal in 2 Tagen aufgetragen wird.

Spezifische Empfehlungen zum Behandlungsschema werden vom Arzt auf der Grundlage der Schwere und der Merkmale des pathologischen Prozesses festgelegt.

Bewertungen

Eine erschöpfende Antwort auf die Frage, was besser ist - Triderm oder Acriderm, kann nur von den Patienten selbst gegeben werden. Hier nur ein paar Bewertungen zu den betreffenden Medikamenten:

Ich bin seit etwa 5 Jahren an Psoriasis erkrankt. Der Hautausschlag ist im Nacken lokalisiert - ein auffälliger Bereich und erfordert daher eine besondere Vorgehensweise, insbesondere in Zeiten der Verschlimmerung. Oft verwende ich Triderm, weil diese Salbe am besten hilft, den wachsenden Juckreiz zu beseitigen und Entzündungen zu lindern. Hier habe ich vor, ein inländisches Analogon auszuprobieren, da die Preise dafür nicht so "scharf" sind.

Triderm ist ein gutes Medikament, nur die Kosten sind unverhältnismäßig hoch. Seit 10 Jahren benutze ich eine Menge Metrogil und Akriderma. Bewältigen Sie die Krankheit besser als das westliche Pendant und für den Preis - viel günstiger. Ich benutze es nur während saisonaler Verschlimmerungen, aber die Behandlung schmerzt immer noch. Warum mehr zahlen, wenn es keinen Unterschied gibt?

Weitere Informationen Über Die Arten Von Allergien