Haupt Tiere

Avamys: Entlarvung von Mythen über Hormonpräparate zur Behandlung von allergischer Rhinitis

Die Prävalenz allergischer Erkrankungen in der Welt nimmt von Jahr zu Jahr zu. Allergische Rhinitis gilt als die günstigste Erkrankung, aber neuere Studien zeigen, dass diese Pathologie die Lebensqualität erheblich verringert und ein prädisponierender Faktor für die Entwicklung von Asthma bronchiale ist. In dieser Hinsicht ist es wichtig, nach Medikamenten zu suchen, um die Manifestationen allergischer Rhinitis angemessen zu kontrollieren und unerwünschte Nebenwirkungen der verwendeten Medikamente zu reduzieren. Der modernste Vertreter unter diesen Medikamenten ist das intranasale Nasenspray von Avamys, das seit 2007 vom pharmazeutischen Unternehmen GlaxoSmithKline in Großbritannien hergestellt wird.

>> Die Website enthält eine umfassende Auswahl an Medikamenten zur Behandlung von Sinusitis und anderen Erkrankungen der Nase. Nutzen Sie die Gesundheit!

Avamys mit einer Erkältung durch Viren oder Bakterien sind völlig wirkungslos und verschlechtern nur den Zustand. Vor der Anwendung muss ein Arzt konsultiert werden, der die Ursache der Rhinitis feststellt.

Es gibt Nebenwirkungen und Kontraindikationen: Konsultieren Sie vor Beginn der Behandlung einen Spezialisten und lesen Sie die Anweisungen

Klinische Studien haben gezeigt, dass Avamis ein sicheres Medikament ist. Bei der empfohlenen Dosis führt es nicht zu unerwünschten Reaktionen, die für Glukokortikoide charakteristisch sind. Beobachtungen an einer Gruppe von Erwachsenen und Kindern, die Avamys für 12 Monate einnahmen, zeigten eine ausgezeichnete Verträglichkeit, obwohl einige Nebenwirkungen noch beobachtet wurden. Die häufigsten sind die folgenden 2 Zustände:

  1. Das Auftreten von kleinen Geschwüren an der Nasenschleimhaut. In solchen Fällen können Sie mit Miramistin oder einer anderen antiseptischen Lösung die Nase waschen, um die Zugabe einer Sekundärinfektion zu verhindern und die Heilung zu beschleunigen.
  2. Das Auftreten von Nasenbluten. Die Behandlung ist in diesem Fall symptomatisch. Diese Nebenwirkung kann am häufigsten bei langfristiger Anwendung von Avamys-Spray (mehr als 6 Wochen) auftreten. Um den Zustand zu stoppen, genügt es, eine Eisblase am Nasenbereich anzubringen.

Avamys kann allergische Reaktionen auslösen: Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria, Entwicklung von Angioödem und anaphylaktischer Schock. Solche Effekte sind sehr selten.

Wenn Nebenwirkungen oder Verdachtsmomente auftreten, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Die einzige Kontraindikation für die Einnahme von Avamys ist eine Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, aber keines der vorhandenen Arzneimittel wird davon abgehalten.

Fälle von Überdosierung Avamys nicht identifiziert. Negative systemische Reaktionen, die während der Anwendung von Glukokortikoiden auftreten können, wurden auch nach 24facher Dosierung nicht beobachtet. Es ist sehr wahrscheinlich, dass bei einer Überdosierung keine andere Behandlung erforderlich ist als die Überwachung durch einen Spezialisten.

Avamys Dosierungsschema ist einfach, die Hauptsache ist, es nicht zu stören.

Avamys Spray wird ausschließlich in den Nasenkanälen verwendet. Das maximale Ergebnis kann nur bei regelmäßiger Aufnahme erreicht werden. Nach dem ersten Einsatz beginnt Avamys innerhalb von 8 Stunden zu wirken, während die beste Wirkung erst nach wenigen Tagen entsteht.

Wenn Sie Avamys das erste Mal einnehmen, müssen Sie bedenken, dass es nicht die unmittelbare Wirkung hat, die die meisten Menschen mit allergischer Rhinitis erwarten. Der Fachmann sollte diesen Punkt im Detail erläutern, damit der Patient nicht selbständig versucht, die Dosis von Avamys zu erhöhen, da er der Ansicht ist, dass das verabreichte Medikament nicht ausreichte, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen.

Es ist wichtig, die empfohlenen Dosierungen einzuhalten, die direkt vom Alter abhängen:

  • unter 2 Jahren - das Medikament wird nicht verwendet, weil der Einfluss dieser Altersgruppe in dieser Altersgruppe nicht ausreichend untersucht wurde;
  • von 2 bis 11 Jahre - einmal pro Tag ein Spray in jedes Nasenloch; Wenn keine Wirkung auftritt, können Sie die Dosis auf 2 Injektionen erhöhen. Nach dem Verschwinden der Symptome sollten Sie die Dosis jedoch wieder auf die Anfangsdosis reduzieren.
  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - 2 Inhalationen in jedem Nasenloch einmal täglich, nachdem das Ergebnis erhalten wurde, sollte die Dosis auf 1 Spray reduziert werden, was für die Erhaltungstherapie ausreichend ist.

Wie oft wird Avamis angewendet? Die maximale Verwendungshäufigkeit während des Tages beträgt 2-mal, die einmalige Verwendung gilt als optimal.

Innovatives Medikamentenabgabesystem - Garantie für Wirksamkeit und Sicherheit

Avamys Nasenspray verfügt über ein modernes System zur Wirkstoffabgabe in die Nasenhöhle, das andere ähnliche Medikamente nicht besitzen. Dadurch wird zusammen mit dem Molekül des Hauptwirkstoffs die maximale Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels gewährleistet. Das MistPro-Substanzabgabesystem gewährleistet die Verteilung des Arzneimittels in der Nasenhöhle in Form eines Aerosols mit einer fein verteilten Struktur. Dies macht es möglich, eine kleine Menge einer Dosis des Arzneimittels zu verwenden, die nicht in den Hals zurückfließt und den Geschmack und die Geruchsempfindungen durch die Verwendung des Sprays eliminiert. Dank des Pumpendesigns ist ein konstantes Dosisvolumen gewährleistet.

Avamys Spray ist in orangefarbenen Glasflaschen mit 30, 60 und 120 Dosen erhältlich. Alle Freigabemöglichkeiten verfügen über ein spezielles Anzeigefenster, das sehr praktisch ist, um den Füllstand des verbleibenden Arzneimittels zu steuern. Schauen Sie sich dazu einfach die Lichtflasche an.

Manchmal erfordert Avamis eine spezielle Vorbereitung für das Sprühen. Dies kann in zwei Fällen erforderlich sein:

  1. Wenn Sie das Produkt zum ersten Mal nach dem Kauf verwenden.
  2. Wenn eine Person vergessen hat, die Durchstechflasche nach vorheriger Verwendung zu schließen.

Um das Sprühgerät zu aktivieren, folgen Sie einfach ein paar einfachen Schritten:

  1. Schütteln Sie die Flasche einige Sekunden lang vorsichtig, ohne die Kappe abzunehmen.
  2. Nehmen Sie die Kappe ab, richten Sie die Spitze von sich weg und halten Sie die Flasche aufrecht.
  3. Zum Abgeben muss der Knopf an einer der Flaschenseiten mit ausreichender Kraft nach unten gedrückt werden.
  4. Das Pressen sollte vor dem Auftreten einer Wolke aus der Lösung ausgeführt werden. Meistens sind mindestens 6 Tastendrücke erforderlich.

Nach den obigen Manipulationen ist Avamis Spray gebrauchsfertig. Für die Umsetzung direkter therapeutischer Effekte ist der folgende Algorithmus zu beachten:

  1. Schütteln Sie die Flasche und entfernen Sie die Schutzkappe.
  2. Reinigen Sie die Nasengänge und neigen Sie Ihren Kopf nach vorne.
  3. Richten Sie die Spitze nicht auf das Septum, sondern auf die Außenwand der Nasenhöhle. Dies gewährleistet die ordnungsgemäße Verabreichung des Arzneimittels.
  4. Atmen Sie durch die Nase ein und drücken Sie die Taste ein- oder zweimal zum Einatmen.
  5. Ziehen Sie die Spitze und atmen Sie durch den Mund aus.
  6. Wiederholen Sie dasselbe mit dem anderen Nasenloch.
  7. Schließen Sie die Durchstechflasche nach Gebrauch wieder.

Lassen Sie die Lösung nicht in die Augen gelangen, da dies zu Reizungen führen kann. Andernfalls muss die Augenschleimhaut so schnell wie möglich mit ausreichend Wasser gewaschen werden.

Avamys ist nicht das billigste Medikament. Daher müssen Sie das Sprühgerät sorgfältig behandeln und nicht gegen die Regeln der Operation verstoßen. Andernfalls kann es nicht verwendet werden.

  • Schließen Sie die Flasche immer, um eine Abdichtung zu gewährleisten und die Spitze vor Staub zu schützen.
  • Reinigen Sie die Spitze nicht mit spitzen Gegenständen (Nadeln, Nadeln usw.).
  • Reinigen Sie die Sprühflasche mit einem trockenen Tuch. Spülen und spülen Sie es mit Wasser nicht ab.

Analoga von Avamys: Es gibt etwas zu wählen!

Avamys Intranasal Spray enthält keine Generika, das heißt Arzneimittel mit derselben chemischen Formel. Aber es gibt Medikamente mit einem sehr ähnlichen Molekül. In den Apothekenketten finden Sie 3 Medikamente, deren Hauptsubstanz Fluticason ist, wenn auch nicht wie bei Avamys Furoat, sondern Propionat:

  • Sinoflurin (Sava Medica Limited, Indien);
  • Fliksonaze ​​(GlaxoSmithKline, UK);
  • Nazarel (Ayveks Pharmaceuticals, Tschechische Republik).

Alle diese 3 Medikamente sind absolute Generika voneinander, unterscheiden sich in ihrem Preis und einigen Dosierungsnuancen. Aber können sie das Medikament Avamis ersetzen? Gibt es einen grundlegenden Unterschied zwischen Furoat und Propionat? Obwohl sich ihre Moleküle strukturell sehr ähnlich sind, unterscheiden sich diese Substanzen in ihren pharmakologischen Eigenschaften geringfügig. Es gibt Studien, die durch Experimente bestätigt wurden, die darauf hindeuten, dass das in Avamys enthaltene Furoat eine stärkere entzündungshemmende Wirkung aufweist.

Intranasale Sprays mit anderen Glucocorticosteroidhormonen mit ähnlichen Wirkungen sind auch in Apothekenketten vertreten. Nachfolgend finden Sie einen Vergleich von Avamys Spray mit seinen wichtigsten Analoga und Ersatzstoffen.

Ist Avamys eine hormonelle Droge?

Nach Angaben der WHO hat die Zahl der allergischen Pathologien in der russischen Bevölkerung in den letzten 10 Jahren 23% erreicht. Systematische Anfälle von Rhinitis provozieren die Entwicklung von Asthma bronchiale und führen zu schweren Komplikationen. Die Behandlung erfordert eine umfassende, unter Verwendung von Antihistaminika. Allergologen in der Therapie verschrieben Avamys in Form von Tropfen oder Nasenspray. Aufgrund von Fluticason in der Zusammensetzung der Suspension haben die Patienten oft Zweifel, ob Avamys ein Hormonarzneimittel ist oder nicht.

Die Zusammensetzung und Wirkung des Arzneimittels

Häufiger wird bei Vorschulkindern und Frauen zwischen 18 und 24 Jahren eine allergische Rhinitis diagnostiziert. Die Krankheit äußert sich in Form von Entzündungen der Nasenschleimhaut durch Kontakt mit der Oberfläche des Gewebes durch Reizstoffe - schädliche Substanzen. Avamys im Laufe von 3-5 Tagen beseitigt die Symptome: Niesen, Juckreiz, Schwellung, Schleimdrainage. Die Erleichterung erfolgt nach 6-8 Stunden nach der ersten Injektion der Suspension.

Ist Avamys eine hormonelle Droge oder nicht? Ja, das Medikament enthält einen Bestandteil von Fluticasonfuroat, der zu Glucocorticosteroiden (synthetischen Hormonen) gehört. Die Konzentration ist jedoch minimal und kann nur die Oberfläche der Schleimhaut beeinflussen, so dass der hormonelle Hintergrund nicht beeinträchtigt wird. Die Substanz dringt leicht in das Systemplasma ein, bindet schnell an Blutproteine ​​und wird innerhalb weniger Stunden aus dem Körper entfernt.

Glucocorticosteroide im Hormonagenten Avamys besitzen eine hohe Fähigkeit, durch die Nasenschleimhaut zu gereizten Rezeptoren zu dringen. Die Wirkung wird erreicht, indem die Freisetzung von Reizungsmediatoren blockiert und Entzündungen reduziert werden. Nach dem Auftragen des Sprühnebels und der Nasentropfen mit Fluticason-Hormonen schwinden die Schwellungen ab, der Nasenausfluss lässt nach, die Atmung ist leicht.

Die Meinung, dass Avamis ein hormonelles Versagen provoziert und süchtig macht, ist falsch. Das Medikament hat eine entzündungshemmende Wirkung mit einem minimalen Risiko für unerwünschte Symptome (1% bei den Probanden).

Die Gebrauchsanweisung warnt vor der Unzulässigkeit der Überschreitung der individuellen Dosierung für jedes Alter und jede Art von Medikamenten. Beispielsweise wird einem Erwachsenen ein Hormonspray in der Nase Avamis im akuten Verlauf von 110 mg / Tag verordnet. (2 Sprays). Wenn sich nach 2-3 Tagen der therapeutische Effekt manifestiert, genügt eine Injektion.

Gegenanzeigen:

  1. Verschlimmerung der chronischen Leber- und Nierenerkrankung;
  2. Arzneimittelallergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  3. Alter bis zu 2 Jahre;
  4. Einnahme des antiretroviralen Medikaments Ritonavir (zur Behandlung von HIV / AIDS).

Wenn der Patient eine HAART-Therapie erhält, ist die Behandlung mit Antihistaminika ohne Einwilligung eines Infektionskrankheiten-Spezialisten verboten. Avamys enthält Hormone, die die Wirkung von Glukokortikoiden verstärken. Bei gemeinsamer Verabreichung treten daher Nieren- und Leberversagen, endokrine Pathologien und andere Komplikationen auf.

Beeinflusst Avamys die Hormone bei Kindern? Nein, wenn das Kind 2 Jahre alt ist und das Arzneimittel gemäß den Anweisungen eingenommen wird. Bis zu 12 Jahre lang wird das Spray für 3-5 Tage einmal pro Tag injiziert. Die Behandlung sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Hormonale Nasentropfen für Kinder Avamys und Spray sind ein und dasselbe. In der pharmazeutischen Industrie ist die Suspension mit einem Dispenser zum Sprühen erhältlich, der die Injektionsrate reguliert. Bei komplexen Formen der allergischen Rhinitis wird Nasonex verschrieben - ein Medikament in Form von Tropfen mit ähnlicher Zusammensetzung.

Avamys wird als hormonelles Medikament während der Schwangerschaft nur verschrieben, wenn der Schweregrad der Erkrankung die möglichen Risiken für das Baby übersteigt. Gynäkologen bevorzugen sichere Analoga.

Vor- und Nachteile von Hormonpräparaten

Die Nachteile der hormonellen Einnahme sind wahrscheinlich Nebenwirkungen in Form von Übergewicht, erhöhter Vegetation, Schwitzen und plötzlichen Stimmungsschwankungen. Dank moderner Reinigung und angepasster Dosierung heilen hormonelle Medikamente ohne Komplikationen die Krankheit.

Da das Nasenspray von Avamys hormonell ist, wird es ungerechtfertigt den Unzulänglichkeiten von Glukokortikoiden zugeschrieben. Aber der Gehalt an synthetischen Substanzen ist minimal, die physiologische Arbeit des Körpers wird dadurch nicht beeinträchtigt. Gleichzeitig tritt die entzündungshemmende Wirkung nach 6-8 Stunden auf.

Wie beeinflusst Avamys Hormone? Nein, weil die Konzentration einer Substanz in einem Arzneimittel so niedrig ist, dass sie nach der Einnahme nicht im Blut gemessen werden kann. Nur bei 1% der Probanden wurde Fluticasonfuroat nach 1 Stunde mit einem Spray im Plasma nachgewiesen.

Wann kann ich nach Avamys auf Hormone getestet werden? Da die Wechselwirkung der Suspension in keiner Weise mit dem endokrinen System zusammenhängt, können Untersuchungen zu einem bestimmten Zeitpunkt durchgeführt werden. Das Medikament beeinflusst den Hormongehalt im Blut nicht.

Was beeinflusst das Hormon-Medikament Avamis:

  • verringert die Anzahl der Entzündungsmediatoren;
  • Ödem, Stauung;
  • nasale Schleimsekretion stoppt;
  • das Jucken, das Brennen geht zurück.

Für die Manifestation von Fluticason im Blut sollte die Dosierung um das 24-fache erhöht werden. Daher ist die vorherrschende Meinung der Apotheker über Avamisa auf positive Bewertungen reduziert.

  1. Wirkung innerhalb von 8 Stunden;
  2. einmalige Nutzung pro Tag;
  3. lokale Wirkungen (Umgehen des Magens);
  4. nicht süchtig;
  5. Nebenwirkungen sind extrem selten;
  6. bezahlbare kosten.

Der Preis der hormonellen Nasentropfen Avamis 450-600 Rubel für 120 Dosen. Eine Flasche für ein Kind reicht für 17 Kurse, für einen Erwachsenen für 8 Personen. Es gibt auch Generika der Droge von in- und ausländischen Herstellern, aber die Kosten liegen nicht unter 410 bis 800 Rubel.

Analoge

Es gibt alternative Medikamente für allergische Rhinitis ohne synthetisches Hormon. Antihistaminika und entzündungshemmende Substanzen sind in der Zusammensetzung von Analoga enthalten, die Wirkung der Einnahme wird jedoch länger erreicht.

Das beliebte Analogon des hormonellen Nasensprays Avamis - Kromoheksal. Es lindert effektiv Schwellungen und Juckreiz auf der Nasenschleimhaut. 4-mal täglich alle 6 Stunden injiziert, die Therapiedauer beträgt 4 Wochen. Die Kosten für 82-120 Rubel.

Spray "Salin" wird häufig von Therapeuten als nicht-hormonelles Analogon von Avamys verschrieben, wodurch die Symptome der allergischen Rhinitis beseitigt werden. Verkauft als Aufschlämmung mit einem Spray oder Tropfen. Die Kosten von 139 bis 200 Rubel.

Levocabastin ist ein hervorragendes Antihistaminikum, kein Hormonarzneimittel, das Avamys in seiner Wirkung nicht unterlegen ist. Es erkennt und blockiert selektiv Rezeptoren, die auf externe Reize reagieren. Bei Kindern unter 6 Jahren kontraindiziert. Die Kosten von 300 bis 520 Rubel.

Alergol ist für schwangere Frauen als Ersatz zugelassen, nicht-hormonelles Spray enthält Meerwasser. Die Unbedenklichkeit des Arzneimittels ist klinisch nicht belegt, es wurde jedoch keine einzige nachteilige Wirkung auf die Frau oder den Fötus festgestellt. Die Kosten von 485 bis 600 Rubel.

Auf dem modernen pharmakologischen Markt gibt es viele intranasale Sprays mit Antihistaminwirkung. Das in Avamys enthaltene Hormon besitzt jedoch die einzigartige Fähigkeit, nur Cranococorticosteroid-Rezeptoren zu erkennen und zu blockieren. Eine solche selektive Taktik wirkt sich nicht auf endokrine Zellen aus, bekämpft jedoch effektiv die Krankheit.

Avamys hormonell

Beschreibung ab 15. Mai 2014

  • Lateinischer Name: Avamys
  • ATC-Code: R01AD12
  • Wirkstoff: Fluticason Furoate (Fluticason Furoate)
  • Hersteller: GlaxoSmithKline Trading (Russland)

Eine Dosis des Arzneimittels enthält den Wirkstoff - mikronisiertes Fluticasonfuroat - 27,5 μg + Hilfsstoffe (Cellulose, Polysorbat, Dinatriumedetat, Dextrose, Wasser).

Nasentropfen Avamis hergestellt in Form einer Suspension von weißem, homogenem. Die Suspension ist in Ampullen aus dunkelorangem Glas mit einem Volumen von 30, 60 oder 120 Dosen enthalten.

Entzündungshemmend, Kortikosteroid.

Avamys (Avamys) eine hormonelle Droge oder nicht?

Das Arzneimittel enthält ein fluoriertes Kortikosteroid, daher handelt es sich um ein Hormonarzneimittel mit lokaler Wirkung.

Auf die Nasenschleimhaut gelangt, wird das Medikament absorbiert, aber nicht vollständig. Es wird in der Leber verstoffwechselt. Wenn es jedoch in kleinen Dosen eingenommen wird, kann seine Menge im Blutplasma nicht gemessen werden.

Fluticason ist zu über 99% an Proteine ​​gebunden. Im Körper (Leber) spaltet sich kein Fluticason auf.

Die Abgabe des Wirkstoffs aus dem Körper durch den Verdauungstrakt mit Kot.

Bei Patienten mit Nieren- und Lebererkrankungen (geringfügig) hat das Arzneimittel keine schädlichen Auswirkungen auf den Körper.

Klinisches Bild

Was sagen Ärzte über Allergiebehandlungen?

Ich habe seit vielen Jahren Allergien bei Menschen behandelt. Ich sage Ihnen, als Arzt können Allergien zusammen mit Parasiten im Körper zu ernsthaften Konsequenzen führen, wenn Sie sich nicht mit ihnen befassen.

Nach den neuesten Daten der WHO verursachen allergische Reaktionen im menschlichen Körper die meisten tödlichen Krankheiten. Und alles beginnt mit der Tatsache, dass eine Person juckende Nase bekommt, Niesen, laufende Nase, rote Flecken auf der Haut, in manchen Fällen Erstickungsgefahr.

Jedes Jahr sterben 7 Millionen Menschen an Allergien, und fast jeder Mensch hat ein allergisches Enzym.

Leider verkaufen Apothekenunternehmen in Russland und den GUS-Ländern teure Medikamente, die nur die Symptome lindern und die Menschen auf ein bestimmtes Medikament setzen. Aus diesem Grund leiden in diesen Ländern ein so hoher Prozentsatz an Krankheiten und so viele Menschen unter Drogen, die nicht arbeiten.

Das einzige Medikament, das ich beraten möchte und offiziell von der Weltgesundheitsorganisation für die Behandlung von Allergien empfohlen wird, ist Histanol NEO. Dieses Medikament ist das einzige Mittel, um den Körper von Parasiten sowie Allergien und deren Symptomen zu reinigen. Im Moment ist es dem Hersteller gelungen, nicht nur ein hocheffektives Werkzeug zu schaffen, sondern es auch jedem zugänglich zu machen. Darüber hinaus kann jeder Einwohner der Russischen Föderation und der GUS im Rahmen des Bundesprogramms "ohne Allergien" dies für nur 149 Rubel erhalten.

Sprühen Sie in die Nase Avamys, das bei allergischer Rhinitis im Rahmen einer komplexen Therapie verschrieben wird.

Nasenspray wird mit Vorsicht angewendet, wenn:

  • schwere Lebererkrankungen und Funktionsstörungen;
  • Arzneimittelallergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • gleichzeitige Anwendung mit Ritonavir;
  • Kinder bis sechs Jahre.
  • Blutungen aus der Nase;
  • Anaphylaxie, Urtikaria, Angioödem, Hautausschlag;
  • Kopfschmerzen;
  • Sehr selten werden Kinder verkümmert.

Tropfen werden intranasal verwendet. Das Medikament beginnt innerhalb von acht Stunden nach der Anwendung zu wirken, meistens wird die gewünschte Wirkung innerhalb von ein bis zwei Tagen nach Beginn der Anwendung des Sprays erzielt.

Entsprechend der Gebrauchsanweisung Avamisa:

  • Erwachsene erhalten einmal täglich zwei Injektionen in jedes Nasenloch.
  • Kinder 2-11 Jahre alt - einmal täglich eine Injektion in jedes Nasenloch.

Die Sprühflasche ist mit einer Schutzkappe am Spritzgerät ausgestattet, ein spezielles Fenster, das Niveau der Präparation ist im Torus sichtbar. In Fläschchen mit 120 Dosen kann der Füllstand zunächst durch Verpackungen verborgen werden und wird nach längerem Gebrauch sichtbar.

Schütteln Sie die Flasche vor dem ersten Gebrauch des Medikaments gut (Sekunden 10) und machen Sie sechs Injektionen im Leerlauf in die Luft. Dann erzeugen Sie beim Inhalieren, indem Sie den Zerstäuber an die Außenwand des Nasenkanals richten und die Flasche senkrecht halten, die erforderliche Anzahl von Drücken auf den Zerstäuberknopf (Sie können zwei Finger verwenden). Atmen Sie nach Gebrauch durch den Mund aus, wischen Sie den Spender mit einem feuchten Tuch ab und schließen Sie den Deckel.

  • Lassen Sie Feuchtigkeit in das Spritzgerät eindringen.
  • Versuchen Sie, das Sprühgerät selbst mit einer Nadel zu reinigen.
  • Lassen Sie die Flasche offen, um ein Verstopfen und versehentliches Drücken einer Taste zu vermeiden.
  • Sprühen Sie das Medikament in die Augen (bei Kontakt mit klarem Wasser spülen).

Wenn das Spritzgerät nicht mehr funktioniert:

  • Wenn die Medikation beendet ist, überprüfen Sie den Füllstand in einem speziellen Fenster.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Spitze nicht verstopft ist (verwenden Sie keine Nadel zum Reinigen).
  • Der Medikamentenbehälter ist möglicherweise beschädigt oder wurde lange Zeit unbedeckt gelassen.
  • Bereiten Sie die Durchstechflasche wie vor dem ersten Gebrauch erneut vor.

In klinischen Studien trat trotz Überdosierung von 50 Dosen über 4 Tage keine Überdosierung auf.

Während der Forschung wurde nicht beobachtet.

Die Kombination mit Ritonavir wird nicht empfohlen, um eine gegenseitige Verstärkung der Fluticason-Exposition zu vermeiden.

An einem für kleine Kinder unzugänglichen Ort. Bei Temperaturen von 0 bis 30 Grad. Das Medikament nicht einfrieren.

Im geschlossenen Zustand - 3 Jahre.

Nach dem ersten Gebrauch - 2 Monate.

Der Preis von Analoga kann erheblich vom Original abweichen.

Was ist besser: Avamis oder Nasonex mit Adenoiden?

Nasonex ist auch ein Hormonpräparat bei allergischer Rhinitis, dessen Kosten jedoch etwas höher sind als die des Originals. Das Analogon hat einen größeren Anwendungsbereich und wird im Körper weniger metabolisiert. Beide Medikamente werden für Allergien und Adenoide verschrieben.

Während der Schwangerschaft und während der Stillzeit wird in der Regel kein Arzneimittel verordnet.

Bewertungen von Avamys Spray sind gut. Die Foren stellen die hohe Wirksamkeit des Medikaments und die einfache Anwendung fest. Nasentropfen lindern die Schwellung der Nasenschleimhaut und lindern Unbehagen. Das einzige, was verwirrt, sind die relativ hohen Kosten und die Tatsache, dass das Medikament ein hormoneller Wirkstoff ist.

Reviews for sinus: Obwohl die Krankheit kein direkter Indikator für die Aufnahme von Geldern ist, wird sie häufig verordnet. Das Nasenspray beseitigt Stauungen und Schwellungen und lässt andere Substanzen frei in die Entzündungsstelle eindringen.

Bewertungen, wenn Kinder erhalten: Ärzte verschreiben Avamys häufig bei Kindern mit Adenoiden, was zu einer Verbesserung des Zustands führt. In seltenen Fällen kommt es zu Nasenbluten (in der Regel nach sehr langer Aufnahme) und Schleimhautgeschwüren.

Der Durchschnittspreis von Avamys-Spray beträgt 520 Rubel für 120 Dosen des Arzneimittels. Kaufen Sie 30 Dosen Tropfen in der Ukraine - 57 UAH, 60 Dosen - 95 UAH.

Avamys ist ein Nasenspray, das zur Behandlung von vorwiegend allergischer Rhinitis eingesetzt wird.

Obwohl der Hauptwirkstoff dieses Arzneimittels ein fluoriertes Corticosteroid (Hormonsubstanz) ist, gelangt es nicht in den systemischen Kreislauf und hat nur eine lokale Wirkung.

Das Medikament Avamys wird ausschließlich in Form eines Sprays hergestellt, wodurch Sie die gesamte Schleimhaut der Nasenlöcher mit 1-2 Puffern leicht bearbeiten können. Die Flüssigkeit befindet sich im orangefarbenen Tank und wird in eine Schutzflasche mit Fenster gestellt. Jeder von ihnen ist mit einer Kappe, einem Knopfspender und einer Spitze zum Einführen in die Nase ausgestattet.

  • Der Hauptwirkstoff ist mikronisiertes Fluticasonfuroat (27,5 mg pro Dosis).

Klinisch-pharmakologische Gruppe: GCS zur intranasalen Anwendung.

Gemäß den Anweisungen von Avamys in den folgenden Fällen:

  • bei Rhinitis allergischer Natur, unabhängig davon, ob sie saisonal oder ganzjährig ist;
  • in Gegenwart von Sinusitis, eine der Formen davon ist Sinusitis (als Mittel zur Komplextherapie).

Avamys auch mit Adenoiden bei Kindern ernannt (auch in der komplexen Therapie).

Gebrauchsanweisung Avamys kennzeichnet es als lokales entzündungshemmendes Mittel. Fluticasonfuroat beeinflusst die Produktion seiner eigenen Hormone nicht und wird innerhalb kurzer Zeit über die Leber, dann den Darm, praktisch ohne Berührung der Nieren, aus dem Körper ausgeschieden.

Durch das Sprühen der Lösung über den Nasopharynx und die Nasennebenhöhlen können Sie die maximale Anzahl von Rezeptoren auf der Schleimhaut verwenden und deren Aktivität auf Substanzen reduzieren, die in den Körper eindringen. Eine unnötige Schutzreaktion gegen Allergene wird blockiert, die Schwellung geht zurück, die Gefäße verengen sich und die Rhinitis hört auf.

Avamys wird intranasal verabreicht. Um eine maximale Wirksamkeit zu erreichen, wird empfohlen, das Medikament nach einer regelmäßigen Einnahme einzunehmen. Das Medikament beginnt 8 Stunden nach der ersten Verwendung zu wirken.

Die maximale Wirkung der Behandlung wird nur wenige Tage nach Therapiebeginn erreicht. Der Arzt muss bei der Ernennung des Arzneimittels dem Patienten unbedingt erklären, warum es keinen unmittelbaren Effekt gibt.

  • Zur symptomatischen Behandlung von saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren beträgt die empfohlene Anfangsdosis 55 Mikrogramm (2 Sprays) pro Nasenloch 1 Mal / Tag (110 Mikrogramm / Tag). Wenn eine adäquate Symptomkontrolle erzielt wird, kann eine Dosisreduktion von bis zu 27,5 µg (1 Spray) pro Nasenloch 1 Mal / Tag (55 µg / Tag) für die Erhaltungstherapie wirksam sein.
  • Für Kinder im Alter von 2 bis 11 Jahren beträgt die empfohlene Anfangsdosis 27,5 µg (1 Spray) pro Nasenloch 1 Mal / Tag (55 µg / Tag).
  • In Abwesenheit des gewünschten Effekts mit einer Dosis von 27,5 mcg (1 Spray) in jedem Nasenloch 1 Mal / Tag kann die Dosis auf 55 µg (2 Sprays) in jedem Nasenloch 1 Mal / Tag (110 mg / Tag) erhöht werden. Bei Erreichen einer angemessenen Kontrolle der Symptome wird empfohlen, die Dosis auf 1 Mal pro Tag (55 µg / Tag) pro Nasenloch auf 27,5 µg (1 Spray) zu reduzieren.

Anweisungen zur Verwendung des Sprays:

  1. Schütteln Sie die Flasche vor jedem Gebrauch mindestens 10 Sekunden lang, damit die Flüssigkeit weniger dick wird.
  2. Entfernen Sie die Kappe, indem Sie sie mit den Fingern nach oben ziehen.
  3. Neigen Sie Ihren Kopf etwas nach vorne und führen Sie die Spitze in das Nasenloch ein.
  4. Drücken Sie beim Einatmen die Spendertaste.
  5. Atme durch den Mund aus.
  6. Wischen Sie nach Gebrauch die Spitze und die Kappe ab und schließen Sie die Flasche.

Falls das Spritzgerät nicht funktioniert:

  1. Überprüfen Sie den Füllstand des verbleibenden Arzneimittels in der Durchstechflasche durch das Sichtfenster. Wenn nur noch eine sehr geringe Flüssigkeitsmenge verbleibt, reicht es möglicherweise nicht aus, das Spritzgerät zu betreiben.
  2. Überprüfen Sie das Fläschchen auf Beschädigungen.
  3. Prüfen Sie, ob das Spitzenloch verstopft ist. Versuchen Sie nicht, die Düsenöffnung mit einer Nadel oder anderen scharfen Gegenständen zu reinigen.
  4. Versuchen Sie, das Gerät mit Strom zu versorgen, indem Sie das Verfahren zur Vorbereitung des Nasensprays wiederholen.

Versuchen Sie nicht, die Düsenöffnung mit einer Nadel oder anderen scharfen Gegenständen zu reinigen. Die Flasche immer schließen und geschlossen halten.

Ich habe einen vereidigten Feind MUSHROOM-Nagel gefunden! Die Nägel werden in 3 Tagen gereinigt! Nimm es.

GlaxoSmithKline Nasenspray Avamis - Hormonelle Lotterie oder Denkanstoß für diejenigen, denen Avamis verschrieben wurde

Es gibt viele Briefe, die ich Ihnen raten sollte, an diejenigen, die Avamis verwenden oder deren Kinder es verschrieben haben.

Mein Kind hat die Diagnose "allergische Rhinitis", seit er 3 Jahre alt ist. Wir haben Avamis zur gleichen Zeit getroffen, nach positiven Allergentests. Auf die otzovik milen Bewertungen über dieses Medikament, so werde ich nicht die Briefe aus den Anweisungen und sofort zum Körper umschreiben.

Wir verwenden Avamis seit fast 4 Jahren (d. H. Mehrere Kurse). Ersten Mal
ein gewisser Effekt war. "Einige", weil 100% des Rotzes vom Sohn nicht bis zum Ende gegangen sind (in regelmäßigen Abständen etwas leckte), aber die Nase begann merklich zu atmen (d. H. Dieses Medikament nahm eine gute und langanhaltende Schwellung auf). Die Nebenwirkungen waren in den ersten 2 Wochen kleine Nasenbluten.

Nach dem ersten Kurs waren einige Monate in Remission. Dann haben wir versucht, es fast jedes Jahr zu verwenden (da wir mindestens einmal im Jahr den Allergologen aufsuchen, und uns immer entweder Avamis oder Nazonex verschrieben wird). Im Allgemeinen hat er uns bis vor kurzem nicht mehr geholfen.

Darüber hinaus haben unsere Ärzte keine gemeinsame Meinung zum Einsatz von Avamis. In
Insbesondere wenn sich eine bakterielle Infektion anschließt (in Form von grünem Rotz und hallo Sinusitis! - und wir haben sie fast immer), spricht die Hälfte der Ärzte sofort von Avamis, dann rät die andere Hälfte, die Infektion zuerst zu heilen und erst dann den Verlauf dieses Hormons zu beginnen. Hier erfahren Sie, wie Sie einfache Patienten herausfinden, auch wenn Ärzte es nicht wissen.

Letztes Mal erinnerte ich mich an Avamis vor dem neuen Jahr. Das Kind erkrankte den ganzen Herbst und den ganzen Dezember, und bei der Notaufnahme eines Krankenhauses zur Diagnose einer akuten Rhinopharyngitis wurde uns geraten, wieder in die Avamis zurückzukehren (natürlich nach dem Studium der Anamnese. Obwohl ich mit dem Verdacht einer Sinusitis beim Kind dorthin ging).

Wir begannen den Kurs und hofften auf nichts, aber es geschah ein Wunder, dass die Avamis halfen. Die Nase begann zu atmen, der gelbgrüne Rotz, der seit 4 Monaten nicht geheilt war, tat überhaupt nichts. Prellungen aufgrund von Blutungen werden diesmal nicht bemerkt.

So hat uns Avamis 4 Jahre lang genau 2 Mal geholfen. Und die Ärzte selbst können nicht erklären, warum das so ist, empfehlen sie nach dem Zufallsprinzip. Lotterie, kurz.

Nun zur Lyrik. Avamys in unserem Markt, soweit ich es verstanden habe, vor nicht allzu langer Zeit (seit 2010). Im Ausland wurde es wie 2007 unter dem Namen VERAMYST 27,5 mcg hergestellt und von derselben Firma wie Avamis (diese Brüder haben sogar die gleiche Verpackung, außer Farbe).

Da die Zusammensetzung von Avamis und Veramist identisch ist, gibt es einige Unterschiede in den Anweisungen. Ich würde sagen, dass die Anweisung an den Keramiker viel detaillierter ist, und dies sollte allen Menschen bekannt sein, die lange Zeit Hormone einnehmen.
Was ist interessant in den Anweisungen für den Veramyst und was nicht in der Annotation für Avamis:

-Die Verwendung des Veramast ist fraglich, ob Tuberkulose, Diabetes, Herpes an den Augen, Nasengeschwüre, ein kürzlich aufgetretenes Nasen-Trauma oder eine Operation daran aufgetreten sind oder waren.

-Während des Empfangs der Keramikerin sollte der Kontakt mit Patienten mit Infektionskrankheiten vermieden werden. Insbesondere Windpocken oder Masern (wenn Sie diese Krankheiten nicht hatten und nicht geimpft sind), da Hormone das Immunsystem unterdrücken und diese Krankheiten in schwerer Form auftreten können. Offiziell wurden Todesfälle durch diese Infektionen während der GCS-Einnahme gemeldet. Die Tatsache der entsprechenden Empfehlung auf dem Gesicht: In den Anweisungen für den Veramoisten werden diese beiden Krankheiten in einer gesonderten Zeile hervorgehoben. Es wird empfohlen, den Kontakt mit diesen Patienten zu vermeiden oder einen Arzt zu kontaktieren, wenn Sie mit der kranken Person Kontakt hatten (aber niemals krank waren), um eine Immunglobulintherapie zu erhalten Falten Sie Ihre Flossen im Voraus.

-Naseninhalationskortikosteroide können zur Entwicklung eines Glaukoms und / oder einer Katarakt führen oder ihren Verlauf verschlechtern. Daher müssen Patienten, die eine solche Diagnose haben oder einen erhöhten Augeninnendruck haben, den Zustand ständig überwachen.

Wir machen das Gegenteil von Avamis und sehen, was es in seinen Kontraindikationen und Warnungen gibt - alles ist sehr prägnant:

-Ein längerer Gebrauch dieses Medikaments (es ist Varamist, erinnern Sie sich) kann die Entwicklung des Kindes verlangsamen. In den Anweisungen für Avamis kein Wort darüber, aber dies ist praktisch das gleiche Medikament. Unsere Allergologen sagen, dass Nasenkrebserkrankungen keine Gefahr mit sich bringen - die Dosis ist zu niedrig (fragte ich). Aber warum dann eine solche Warnung an den Veramyst? oder russische Kinder sind weniger anfällig für eine Hormonbehandlung oder russische Eltern sollten etwas nicht wissen. weniger Sie wissen - schlafen Sie gut, Tatsache.

-Die langfristige Anwendung von Kortikosteroiden kann die Erholungsfähigkeit des Körpers beeinträchtigen. Wenn Sie dieses Medikament über mehrere Monate einnehmen, müssen Sie den Arzt daher vor einer Operation oder vor einer ernsthaften Behandlung (einschließlich einer Behandlung beim Zahnarzt) warnen.

-längere Verwendung oder hohe Dosen unterdrücken die körpereigene Produktion der eigenen Hormone, so dass in diesen Fällen die Dosierung der Keramik langsam reduziert werden muss.

-Die Liste der Nebenwirkungen vom Empfang der großen Keramikerin (ich werde hier nicht kopieren und einfügen, Sie können es googeln).
In Avamis im Backstage ist alles viel bescheidener. Und in der Papieranweisung sind sogar noch weniger Informationen enthalten als im Internet. Anscheinend wird davon ausgegangen, dass das Internet ausreicht, wenn Sie Geld für dieses Medikament haben. Sie beginnen beispielsweise mit Schmerzen im Kehlkopf und Husten - eine normale Person wird nach dem Lesen der Anweisungen für Avamis keine Verbindung finden und wird (erfolglos) Medikamente für den Hals schlucken. Dies kann jedoch eine unbedeutende Nebenwirkung sein. Es ist besser, nicht über Rückenschmerzen, Schwäche und nicht heilende Wunden zu sprechen - niemand, der bei Verstand und ohne ärztliche Ausbildung ist, wird diese Symptome mit einem Nasenspray verknüpfen (insbesondere nicht in den Anweisungen). Und dies ist auch eine mögliche Nebenwirkung von Fluticasonfuroat, und es äußert sich meistens bei denen, die es lange Zeit eingenommen haben, oder bei Kindern.

-Verahamist sollte beispielsweise als OK betrachtet werden. Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie die übliche Dosis so schnell wie möglich ein. Wenn ein halber Tag vergangen ist, dann überspringen und die nächste Dosis wie gewohnt einnehmen.

-Bei der Kombination mit anderen Medikamenten interagiert der Veramist mit einer ganzen Reihe von Medikamenten, einschließlich Antibiotika (Clarithromycin, Erythromycin), Antimykotika (Ketoconazol, Miconazol), Medikamenten für das Herz oder Blutdruck (Nicardipin, Chinidin), Isoniazid (zur Behandlung von Tuberkulose)., Nefazodon, Medikamente zur Behandlung von HIV / AIDS usw.
Und was ist mit Avamis? Nicht für die Verwendung mit Ritonavir empfohlen. Alle
Das Handbuch sagt, dass klinische Versuche zur Interaktion mit anderen Medikamenten nicht durchgeführt wurden, da theoretisch kein Grund zu der Annahme besteht, dass Avamis mit etwas interagiert.

-Eine interessante Tatsache: In den Anweisungen für den Veramoisten steht, dass nach 120 pshikov (wenn eine Flasche für 120 Dosen natürlich ist) das Medikament nicht verwendet werden kann, auch wenn es noch in der Flasche ist (und es dort bleiben wird).

Dies sind natürlich nicht alle beängstigenden Geschichten vom Veremisten mehr. Ich brachte nur das mit, was an mein Gehirn erinnert und zugänglich war, das nicht mit medizinischer Ausbildung belastet war. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Zusammensetzung von Veramisten und Avamis fast identisch ist.

Im Allgemeinen ist es irgendwie traurig, dass der Unterricht in einer so ernsten und teuren Medizin (ich bin auf avamis) keine so wichtigen Punkte enthält. Zum Vergleich ist die Zusammenfassung zu demselben Zweck wie das GCS viel informativer. Also Schlussfolgerungen ziehen.

Ich werde dieses Medikament nicht nur aus ethischen Gründen empfehlen, obwohl es uns ein paar Mal geholfen hat. Ich kann auch nichts Schlechtes über ihn sagen (aus unserer Erfahrung wieder), aber es lohnt sich immer noch ein Brainstorming, bevor Sie es verwenden (und einen kompetenten Arzt konsultieren).

Avamys hormonelle Droge oder nicht

Gewöhnliche vasokonstriktorische Tropfen wirken bei verstopfter Nase schnell und spürbar. Diese Medikamente helfen jedoch nicht in allen Fällen und können normalerweise nicht länger als eine Woche angewendet werden. Wenn sie machtlos sind, verschreiben Ärzte örtliche Hormonpräparate wie Avamys. Dieses Tool hilft, die Symptome komplizierter HNO-Erkrankungen schnell zu behandeln und deren Folgen zu verhindern.

Ist es eine sichere Behandlung mit Medikamenten, die synthetische Hormone enthalten? Wie lange warten wir auf das Ergebnis? Ab welchem ​​Alter wird Avamys einem Kind verschrieben? Wie funktioniert das Spray und wie wirkt es auf den Körper? Hat es Kontraindikationen und Nebenwirkungen? Antworten auf diese und andere Fragen, die Eltern von Eltern betreffen, finden Sie in der Übersicht.

Avamys ist ein hormonelles Nasenspray aus Großbritannien.

Zusammensetzung und Aktion

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Fluticason Fuorat. Eine Dosis (diese eine Injektion) enthält 27,5 μg der Komponente. Fluticason fällt in die Nasenhöhle und hat folgende Wirkungen:

  • antiedematos;
  • entzündungshemmend;
  • antiallergisch.

Immunologen schlagen ALARM! Nach offiziellen Angaben nimmt eine auf den ersten Blick scheinbar harmlose Allergie jährlich Millionen von Menschenleben in Anspruch. Der Grund für diese schrecklichen Statistiken sind PARASITES, die innerhalb des Körpers befallen sind! In erster Linie gefährdet sind Menschen, die leiden.

Synthetisches Hormon ist durch Affinität (d. H. Verwandtschaft) zu Glucocorticosteroiden gekennzeichnet (Hormone, die von den Nebennieren produziert werden und entzündungshemmende, Entgiftungs-, Anti-Schock-, antiallergische und immundepressive Wirkungen haben).

Der Wirkstoff des Arzneimittels durchdringt das Zellzytoplasma und bindet fest und dauerhaft an die Steroidrezeptoren darin, wodurch diese stimuliert werden. Dadurch wird die Produktion von Substanzen aktiviert, die die allergische Reaktion blockieren. Mucosa nimmt die Umwelt nicht mehr als Feind wahr und setzt den Kampf dagegen aus.

Für viele Eltern gibt das Adjektiv "hormonell" Anlass zu Besorgnis: Solche Medikamente sind in der Regel mit gefährlichen Nebenwirkungen verbunden und schädigen den Körper. Avamys arbeitet jedoch nur in der Schleimhaut der Nasengänge und wirkt ausschließlich auf die lokale Immunität. Die minimale Menge seines Wirkstoffs gelangt in das Blutplasma - diese Konzentration kann (in den meisten Fällen) keine ernsthaften Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Wenn das Kind zusätzlich Steroide in Form von Injektionen oder Tabletten erhält, wird die Behandlung mit Avamys nicht empfohlen: Die kumulative Wirkung kann eine Überdosis verursachen.

Von der Verwendung von Spray sollte Avamys nicht auf ein sofortiges Ergebnis warten (wie bei der Verwendung von Vasokonstriktor-Tropfen). Das Medikament hat eine kumulative Wirkung: Erste Hilfe von der Behandlung ist nach etwa 8 Stunden spürbar, und die maximale Wirkung tritt 2-3 Tage nach dem Beginn des Empfangs auf.

Das Medikament wird vollständig von der Leber gespalten und in kurzer Zeit aus dem Körper ausgeschieden.

Wann wird Avamys helfen?

Die Hinweise zur Spritzapplikation sind in der Gebrauchsanweisung aufgeführt (Anleitung im PDF-Format herunterladen):

  • allergische Rhinitis (in Form von unaufhörlicher Rhinitis, verstopfte Nase);
  • Sinusitis und andere HNO-Erkrankungen (als Teil einer komplexen Therapie);
  • Adenoiditis (zur Verbesserung der Wirkung der Behandlung).
Spray für Kinder mit allergischer Rhinitis ist zu einem unverzichtbaren Helfer geworden.

Im Falle einer Erkältung hilft Avamys, Komplikationen wie Sinusitis - Entzündung der Nasennebenhöhlen - zu verhindern. Mit der Entwicklung der Antrumitis wird das Medikament zur Verringerung der Schwellung der Schleimhaut verwendet. Auf diese Weise wird der Zugang der antimikrobiellen Präparate zu den Nasennebenhöhlen erleichtert, ein Ort für den Abfluss von Eiter geschaffen und der Weg für medizinische Diagnosepunkte freigegeben.

Mit Adenoiditis-Spray erleichtert jungen Patienten die Nasenatmung und damit deren Lebensqualität. Daher wird das Medikament häufig als Teil einer komplexen konservativen Behandlung dieser Krankheit verschrieben. Häufig wird nach der Behandlung mit Avamys eine Abnahme der Adenoidproliferation beobachtet.

Bei bakterieller Rhinitis gilt Avamys als eigenständiges Behandlungsmittel nicht.

Das Arzneimittel ist auch wirksam bei bakterieller Rhinitis mit eitrigem Ausfluss (gelblich-grüner Rotwein) - jedoch nur in Verbindung mit antimikrobiellen Medikamenten.

Auf der Form der Freigabe, des Herstellers und der Preise

Der Arzneimittelhersteller ist ein großes britisches Pharmaunternehmen GlaxoSmithKline Trading. Das Medikament ist nur als Spray erhältlich. Eine spezielle Form von Avamys für Kinder gibt es nicht: Eine Form ist für Patienten aller Altersgruppen geeignet.

Das Spray ist eine dicke homogene Flüssigkeit von weißer Farbe in einer orangefarbenen Glasflasche mit einem weißen Kunststoffgehäuse, durch dessen Fenster Sie die Höhe der verbleibenden Mittel kontrollieren können. Nach den Bewertungen zu beurteilen, ist der Spender auf der Flasche praktisch.

Sie können Avamys ohne ärztliches Rezept kaufen, aber Selbstmedikation, insbesondere wenn es sich um Kinder handelt, ist inakzeptabel - das Medikament hat Kontraindikationen.

Avamys ist ein Hormonarzneimittel und wie alle Arzneimittel dieser Gruppe ist es nicht billig. Der Preis hängt von der Kapazität der Flasche ab:

  • 120 Dosenfläschchen kosten durchschnittlich 700 Rubel;
  • eine Flasche mit 60 Dosen - 550 Rubel;
  • eine Flasche mit 30 Dosen - 430 Rubel.
Folgen Sie streng den Empfehlungen des Arztes.

Dosierung und Verabreichungsregeln

Die Anweisungen beschreiben die Dosierung des Medikaments für Patienten unterschiedlichen Alters:

  • Kinder im Alter von 2 bis 11 Jahren - eine Injektion in jedes Nasenloch;
  • Jugendliche ab 12 Jahren - 2 Injektionen.

Die Prozedur wird einmal täglich durchgeführt (vorzugsweise zur gleichen Zeit). Wenn sich bei Kindern aus der ersten Altersgruppe (2-11 Jahre) vor dem Hintergrund der Behandlung keine Besserung einstellt, kann die Dosis (nur durch einen Arzt!) Erhöht werden. Auf zwei Injektionen in jedes Nasenloch. Sobald der Effekt spürbar ist, wird die Anzahl der Injektionen wieder auf eine pro Tag reduziert.

Die Dauer des Kurses wird vom Kinderarzt festgelegt. Wenn die Behandlungsdauer in Wochen gemessen wird, wird die gleichzeitige Instillation von Öltropfen empfohlen, um ein Übertrocknen der Schleimhaut zu vermeiden.

Befolgen Sie für maximale Wirkung die Regeln für die Verwendung von Avamys-Spray:

  1. Reinigen Sie vor dem Spritzen die Nasengänge vom Schleim.
      Bevor Sie das Spray verwenden, spülen Sie die Nase mit Salzwasser ab und bitten Sie das Kind, sich die Nase zu putzen.
  2. Schütteln Sie die Flasche gut.
  3. Führen Sie einen Testlauf in die Luft durch. Eine Wolke sollte über dem Sprühgerät erscheinen.
  4. Bitten Sie das Kind, den Kopf etwas zu neigen.
  5. Führen Sie die Spitze senkrecht in die Nase des Kindes ein und richten Sie den Zerstäuber in Richtung der Außenwand, nicht in Richtung des Nasenseptums.
  6. Bitten Sie das Kind, beim Spritzen einzuatmen.
  7. Nach der Injektion durch den Mund ausatmen.

Es wird empfohlen, das Spray unter einem geschlossenen Deckel aufzubewahren. Nach jedem Gebrauch empfiehlt es sich, die Spitze mit einem sauberen, trockenen Tuch zu entfernen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Anweisungen beschreiben die Kontraindikationen für die Verwendung des Sprays:

  • Kinderalter bis 2 Jahre;
  • individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge;
  • Behandlung mit Kortikosteroiden (zur Vermeidung einer Überdosierung synthetischer Hormone);
  • Geschwüre und Wunden in der Nasenhöhle.
Ärzte raten von der Verwendung von Medikamenten für Babys unter 2 Jahren nicht ab.

Mit Vorsicht wird das Medikament Patienten mit schweren Lebererkrankungen (sowohl akut als auch chronisch) verschrieben: In diesem Organ wird der Wirkstoff abgebaut.

Im Allgemeinen wird das Medikament von Kindern gut vertragen. Nebenreaktionen sind aber auch möglich (insbesondere bei Langzeitbehandlung):

  • Übertrocknen der Schleimhaut der Nasenhöhle, Brennen;
  • Allergie (von Hautausschlag bis zum Würgen);
  • die Bildung von Erosionen an der Nasenschleimhaut;
  • Nasenbluten;
  • Kopfschmerzen

Analoge

Es gibt Medikamente, die eine ähnliche Wirkung und Zusammensetzung von Avamys haben:

  • Nasarel ist ein Arzneimittel auf Fluticasol-Basis, das Schleimhautödeme entfernt und besonders bei allergischer Rhinitis wirksam ist. Es ist billiger als Avamys (der Durchschnittspreis einer Flasche für 120 Dosen beträgt 300 Rubel), ist jedoch für die Behandlung von Kindern erst ab dem 4. Lebensjahr zulässig und hat mehr Kontraindikationen.
  • Fliksonaze ​​- konzentrierter als Avamis (in einer Dosis - 50 µg Fluticasol), hat eine starke entzündungshemmende Wirkung und wird zur Behandlung von vasomotorischer und allergischer Rhinitis verwendet. Der Durchschnittspreis (120 Dosen) beträgt 600 Rubel.
  • Nasonex ist ein Hormonarzneimittel, dessen Wirkstoff Mometason glucocorticosteroid fuorate allergische Rhinitis lindert und Entzündungen der Nasenschleimhaut lindert. Das Ergebnis ist zumindest an einem Tag spürbar. Das Medikament kann Kinder ab 2 Jahren behandeln. Der Durchschnittspreis einer Flasche (120 Dosen) beträgt 800 Rubel.
      Ein teureres Analogon von Avamys ist Nasonex.

    Es ist unmöglich, Avamis durch ein Analogon zu ersetzen: Jedes Arzneimittel hat seine eigenen Merkmale und Kontraindikationen. Nur ein Arzt kann feststellen, ob ein bestimmtes Medikament für das Kind geeignet ist.

    Elternmeinung und professionelle Bewertungen

    Die zuverlässigste Informationsquelle über das Medikament ist natürlich der Unterricht. Das Feedback von Eltern und Ärzten kann jedoch auch sehr hilfreich sein. Sie helfen bei der Entscheidung: Ist das Produkt für Ihr Kind geeignet oder suchen Sie besser nach einem Analogon?

    Elena J., Mutter der 8-jährigen Kati:

    „Meine Tochter hatte lange Zeit Probleme mit der Nase: Im Laufe des Jahres legte sie sie regelmäßig nieder, so dass sie nicht atmen konnte. Gleichzeitig wurde keine sichtbare Entladung beobachtet. Das Kind schniefte und schnarchte, und die üblichen Vasokonstriktoriendrogen halfen nicht. HNO mit allergischer Rhinitis diagnostiziert und Avamys-Spray ernannt. Jeden Tag mussten sie für einen Monat in jedes Nasenloch (einmal täglich, eine Injektion) gespritzt werden. In den ersten Tagen gab es überhaupt kein Ergebnis. Ich dachte schon, dass ich das Geld (und vieles davon) in den Wind warf. Aber am dritten Tag atmete meine Tochter plötzlich frei und leicht. Ich hatte Angst, dass nach dem Absetzen des Medikaments alles wieder kommen würde. Aber ein Monat ist vergangen, und die Wirkung ist immer noch da. “

    Oksana P., Mutter des 6-jährigen Andrey:

    „Mein Sohn hatte bereits Adenoiden von 2–3 Grad. Die Frage betraf die Operation. Dies ist ein sehr traumatisches Verfahren für ein Kind, und es gibt keine Garantie dafür, dass die Adenoide danach nicht wieder wachsen. Daher bis zuletzt versuchen, mit konservativen Methoden fertig zu werden. Nach jeder laufenden Nase wurde der Sohn von einer schweren verstopften Nase geplagt: Das Kind konnte nicht schlafen, essen und normal atmen. Dann hat uns der Arzt eines Tages Avamys zugewiesen. Es ist nach vollständiger Heilung der Erkältung mit anhaltender Stauung. Das Design der Flasche hat mir gefallen: Sie ist nicht nur stylisch, sondern auch sehr praktisch in der Anwendung. Gewellte Oberflächen verhindern, dass es aus den Händen rutscht. Nach etwa 6 Tagen war der Stau vollständig verschwunden. Und schon beim nächsten Empfang wurde eine Abnahme der Adenoiden festgestellt. Nun hat das Kind nur noch 1-2 Grad, während die Operation nicht mehr geht. Jetzt ist Avamys unser unverzichtbarer Assistent, wenn Erkältungen geheilt werden. “

    Alexander Ionov, ein Otolaryngologe mit 20 Jahren Erfahrung:

    „Avamys ist ein wirksames Arzneimittel zur Behandlung von allergischer Rhinitis. Ich verschreibe es auch, um Ödeme und Entzündungen der Nasenschleimhaut bei anderen HNO-Erkrankungen zu reduzieren (in Kombination mit den notwendigen Medikamenten). Das Mittel wird von den Patienten in der Regel gut vertragen, Sie können es jedoch nicht ohne ärztliche Verschreibung verwenden, die Diagnose muss von einem Spezialisten gestellt werden. In einigen Fällen ist die Verwendung des Sprays nicht praktikabel, in anderen ist es generell kontraindiziert. Eine vorläufige Konsultation des Hals-Nasen-Ohrenarztes ist daher obligatorisch. “

    Zusammenfassung von

    Avamys ist ein Nasenspray auf Basis des synthetischen Hormons Fluticason Fuorat. Das Medikament wirkt lokal: Es wirkt nur in der Nasenschleimhaut. Der Wirkstoff wird über den Darm (mit Kot) ausgeschieden. Das Medikament hat eine ausgeprägte entzündungshemmende, antiödemische und antiallergische Wirkung. Es wird verwendet, um allergische Rhinitis sowie ein Adjuvans bei der Behandlung von Sinusitis, Sinusitis, Adenoiditis und anderen HNO-Erkrankungen zu behandeln. Das Medikament hat wenige Kontraindikationen, wird im Allgemeinen von den Patienten gut vertragen, hat praktisch keinen Einfluss auf die Funktion der Organe und des Körpersystems und eignet sich sogar für die Behandlung von Kleinkindern (ab 2 Jahren). In Bewertungen wird häufig auf die Bequemlichkeit und das stilvolle Design der Flasche hingewiesen. Unter den Nachteilen werden gewöhnlich hohe Kosten genannt.

    Welche Hinweise hat das Medikament?

    Avamys wird zur Vorbeugung und Behandlung von allergischer Rhinitis empfohlen, es wird jedoch aktiv dazu verwendet, den Verlauf anderer Erkrankungen im Rahmen einer komplexen Therapie zu lindern:

    1. Avamys mit Adenoiden. Es beugt Schwellungen und Entzündungen vor, reduziert die Schleimsekretion und entlastet die Nase.
    2. Mit allergischer Rhinitis. Lindert Schwellungen, Irritationen und Juckreiz der Schleimhäute. Die Erleichterung erfolgt nach 7-8 Stunden nach der ersten Injektion und dauert 24 Stunden.
    3. Wenn Sinusitis. Durch die Beseitigung von Ödemen und Entzündungen der Nasenschleimhaut kann der Eiter den Körper schnell verlassen, was das allgemeine Wohlbefinden des Patienten und seine schnelle Genesung verbessert.

    Klinische Studien mit Avamys-Spray bei Adenoiden und anderen Krankheiten haben eine hohe Wirksamkeit gezeigt, was den erheblichen Preis rechtfertigt. In Apotheken kostet das Werkzeug 700 bis 900 Rubel.

    Formular freigeben

    Das Medikament Avamys wird ausschließlich in Form eines Sprays hergestellt, wodurch Sie die gesamte Schleimhaut der Nasenlöcher mit 1-2 Puffern leicht bearbeiten können. Die Flüssigkeit befindet sich im orangefarbenen Tank und wird in eine Schutzflasche mit Fenster gestellt. Jeder von ihnen ist mit einer Kappe, einem Knopfspender und einer Spitze zum Einführen in die Nase ausgestattet.

    Abhängig von der Dauer der Behandlung können Sie eine Packung mit 30, 60 oder 120 Dosen wählen, wobei die Dosierung automatisch erfolgt und immer gleich bleibt. Bedenken über eine Überdosierung eines Hormonarzneimittels nehmen daher ab.

    Was ist enthalten?

    Das Hormon steigt in die Nasenschleimhaut ein und dringt in den Körper ein. Es aktiviert die natürlichen Abwehrmechanismen gegen viele zelluläre Organismen, die Entzündungen verursachen. Die Substanz beeinflusst die anderen Körperfunktionen in keiner Weise.

    In der Lunge dringt das Hormon schnell in das Blut ein und verteilt sich dann im ganzen Körper. Letztendlich wird es auf natürliche Weise durch die Harnröhre und den Verdauungstrakt ausgeschieden.

    Hilfsstoffe umfassen Dextrose, Cellulose, Polysorbat 80, Benzalkoniumchlorid, Dinatriumedetat, Wasser. Diese Informationen sind wichtig, um eine individuelle Unverträglichkeit des Medikaments festzustellen.

    Wenn Sie das Medikament nicht einnehmen können

    Avamys wird vom Körper gut vertragen. In zahlreichen Studien wurde festgestellt, dass Nebenwirkungen auch bei mehrfacher Erhöhung einer Einzeldosis nur in Einzelfällen auftreten.

    Nebenwirkungen umfassen:

    • Hautausschlag;
    • Urtikaria;
    • Angioödem;
    • anaphylaktischer Schock;
    • Nasenbluten.

    Gegenanzeigen:

    • Kinderalter bis 2 Jahre;
    • Blutungen oder offene Wunden an der Nasenschleimhaut;
    • gleichzeitige oder kürzliche Anwendung von Ritonavir und Ketoconazol;
    • Idiosynkrasie-Medikament.

    Es kann auch von schwangeren Frauen, Menschen mit Nieren- und Leberversagen eingenommen werden, jedoch nur nach Rücksprache mit einem Arzt.

    Wie bewerbe ich mich?

    Auf den ersten Blick mag die Verwendung von Avamys-Spray kompliziert erscheinen, aber nach der ersten Anwendung werden Sie die Bequemlichkeit und Einfachheit spüren. Sie müssen den Druck auf die Flasche und die Menge der freigesetzten Substanz nicht kontrollieren, der eingebaute Mechanismus erledigt dies für Sie.

    Wenn Sie das Spray zum ersten Mal verwenden, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

    1. Schütteln Sie die Flasche gut.
    2. Nehmen Sie die Abdeckung ab.
    3. Drücken Sie die Spendertaste 6 Mal hintereinander. Bei der letzten Presse sollte eine Testdosis des Arzneimittels freigesetzt werden. Wenn dies nicht der Fall ist (normalerweise gibt es keine Probleme), klicken Sie noch ein paar Mal auf.

    Jetzt ist das Spray einsatzbereit. Diese Aktionen müssen nicht jedes Mal durchgeführt werden - nur beim ersten Gebrauch und auch bei verstopfter Blasenspitze. Reinigen Sie es nicht mit einer Nadel oder anderen scharfen Gegenständen.

    Gebrauchsanweisung:

    1. Schütteln Sie die Flasche vor jedem Gebrauch mindestens 10 Sekunden lang, damit die Flüssigkeit weniger dick wird.
    2. Entfernen Sie die Kappe, indem Sie sie mit den Fingern nach oben ziehen.
    3. Neigen Sie Ihren Kopf etwas nach vorne und führen Sie die Spitze in das Nasenloch ein.
    4. Drücken Sie beim Einatmen die Spendertaste.
    5. Atme durch den Mund aus.
    6. Wischen Sie nach Gebrauch die Spitze und die Kappe ab und schließen Sie die Flasche.

    Wenn Sie das Spray ständig verwenden, können Sie sich diesen Algorithmus schnell merken. Wenn Sie sich genau an die vom Arzt verordnete Therapie halten, wirkt sich das Medikament äußerst positiv aus.

    Wie berechnet man die Dosierung?

    Wie Sie die verschriebenen Medikamente genau einnehmen, können Sie natürlich nur dem behandelnden Arzt mitteilen. Laut den Anweisungen von Avamys benötigen Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren einmal alle 24 Stunden 2 Sprays in jedes Nasenloch.

    Kindern zwischen 2 und 12 Jahren wird empfohlen, einmal täglich 1 Dosis zu injizieren. Überdosierungen im Verlauf zahlreicher Experimente zeigten keine negativen Auswirkungen auf den Körper. Bevor dies jedoch getan wird, muss ein Arzt konsultiert werden.

    Alter der Kinder

    Natürlich möchte jeder von uns sein Kind vor der Qual retten, die durch allergische Rhinitis und andere Krankheiten mit verstopfter Nase verursacht wird. Aber folgen Sie nicht den Launen, denn Avamys ist nicht nur eine Droge, sondern eine Hormondroge.

    Wenn Ihr Kind noch nicht 2 Jahre alt ist, sollten Sie nach einer Alternative zu diesem Spray suchen, vorzugsweise in Form von Tropfen, da Kinder in diesem Alter ihre Atmung während der Sprayspülung nicht kontrollieren können und das Medikament nicht nur auf die Schleimhaut, sondern auch in den Hals gelangen kann Lungen.

    Schwangerschaft und Stillzeit

    Das Anschwellen der Nase, das Auftreten einer Erkältung kann nicht nur Unannehmlichkeiten verursachen, sondern auch den Zustand der zukünftigen Mutter verschlechtern. Der Sauerstoffmangel infolge einer Entzündung der Schleimhäute wirkt sich negativ auf alle Körperfunktionen aus, insbesondere auf die Aufnahme von Eisen. Sauerstoffmangel führt zu Kopfschmerzen, Schwindel und beeinflusst auch die Entwicklung des Babys.

    Untersuchungen zur Wirkung von Avamys auf den Körper einer schwangeren Frau und zum Eindringen synthetischen Hormons in die Muttermilch waren nicht ausreichend. Daher verschreiben Ärzte zuerst eine konservativere Behandlung, aber wenn dies nicht hilft, dann sollten Sie Avamys beraten.

    Wie lagern?

    Eine geschlossene, nie verwendete Durchstechflasche kann drei Jahre lang aufbewahrt werden und ist nach dem ersten Gebrauch nicht länger als drei Monate haltbar. Erste-Hilfe-Sets oder Medikamentenbehälter, die nicht in die Hände von Kindern gelangen, sind zur Aufbewahrung geeignet. Legen Sie das Medikament nicht in die Nähe der Heizgeräte oder in den Kühlschrank. Temperaturänderungen können die aktive Wirkung von Fluticason Fuorat reduzieren.

    Analoga von Avamys

    Avamys ist ein ziemlich teures Medikament, daher interessieren sich viele Patienten für günstigere Sprays oder Tropfen. Leider gibt es bis heute keine genauen Kopien der Avamys-Komposition. Es gibt nur Werkzeuge, die ähnlich funktionieren.

    Diese Medikamente umfassen:

    • Nasonex (Mometasonfuroat);
    • Tropfen oder Spray Vibrocil (Phenylephrin, Dimetindena maleat);
    • Flicsonase (Fluticasonpropionat);
    • Nazobek (Beclomethason-Dipropionat);
    • Beconase (Beclomethason).

    Bis heute hat Avamys Spray keine Konkurrenten in Bezug auf Zusammensetzung, Sicherheit und Wirksamkeit. Sie sollten nicht auf Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Kinder und Angehörigen sparen, sondern hören Sie sich die Anweisungen des Arztes an und folgen Sie seinem Rat.

    Zusammensetzung

    Eine Dosis des Arzneimittels enthält den Wirkstoff - mikronisiertes Fluticasonfuroat - 27,5 μg + Hilfsstoffe (Cellulose, Polysorbat, Dinatriumedetat, Dextrose, Wasser).

    Formular freigeben

    Nasentropfen Avamis hergestellt in Form einer Suspension von weißem, homogenem. Die Suspension ist in Ampullen aus dunkelorangem Glas mit einem Volumen von 30, 60 oder 120 Dosen enthalten.

    Pharmakologische Wirkung

    Entzündungshemmend, Kortikosteroid.

    Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

    Avamys (Avamys) eine hormonelle Droge oder nicht?

    Das Arzneimittel enthält ein fluoriertes Kortikosteroid, daher handelt es sich um ein Hormonarzneimittel mit lokaler Wirkung.

    Auf die Nasenschleimhaut gelangt, wird das Medikament absorbiert, aber nicht vollständig. Es wird in der Leber verstoffwechselt. Wenn es jedoch in kleinen Dosen eingenommen wird, kann seine Menge im Blutplasma nicht gemessen werden.

    Fluticason ist zu über 99% an Proteine ​​gebunden. Im Körper (Leber) spaltet sich kein Fluticason auf.

    Die Abgabe des Wirkstoffs aus dem Körper durch den Verdauungstrakt mit Kot.

    Bei Patienten mit Nieren- und Lebererkrankungen (geringfügig) hat das Arzneimittel keine schädlichen Auswirkungen auf den Körper.

    Indikationen zur Verwendung

    Sprühen Sie in die Nase Avamys, das bei allergischer Rhinitis im Rahmen einer komplexen Therapie verschrieben wird.

    Gegenanzeigen

    Nasenspray wird mit Vorsicht angewendet, wenn:

    • schwere Lebererkrankungen und Funktionsstörungen;
    • Arzneimittelallergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
    • gleichzeitige Anwendung mit Ritonavir;
    • Kinder bis sechs Jahre.

    Nebenwirkungen

    • Blutungen aus der Nase;
    • Anaphylaxie, Urtikaria, Angioödem, Hautausschlag;
    • Kopfschmerzen;
    • Sehr selten werden Kinder verkümmert.

    Anweisungen zu Avamys (Methode und Dosierung)

    Tropfen werden intranasal verwendet. Das Medikament beginnt innerhalb von acht Stunden nach der Anwendung zu wirken, meistens wird die gewünschte Wirkung innerhalb von ein bis zwei Tagen nach Beginn der Anwendung des Sprays erzielt.

    Entsprechend der Gebrauchsanweisung Avamisa:

    • Erwachsene erhalten einmal täglich zwei Injektionen in jedes Nasenloch.
    • Kinder 2-11 Jahre alt - einmal täglich eine Injektion in jedes Nasenloch.

    Die Sprühflasche ist mit einer Schutzkappe am Spritzgerät ausgestattet, ein spezielles Fenster, das Niveau der Präparation ist im Torus sichtbar. In Fläschchen mit 120 Dosen kann der Füllstand zunächst durch Verpackungen verborgen werden und wird nach längerem Gebrauch sichtbar.

    Schütteln Sie die Flasche vor dem ersten Gebrauch des Medikaments gut (Sekunden 10) und machen Sie sechs Injektionen im Leerlauf in die Luft. Dann erzeugen Sie beim Inhalieren, indem Sie den Zerstäuber an die Außenwand des Nasenkanals richten und die Flasche senkrecht halten, die erforderliche Anzahl von Drücken auf den Zerstäuberknopf (Sie können zwei Finger verwenden). Atmen Sie nach Gebrauch durch den Mund aus, wischen Sie den Spender mit einem feuchten Tuch ab und schließen Sie den Deckel.

    • Lassen Sie Feuchtigkeit in das Spritzgerät eindringen.
    • Versuchen Sie, das Sprühgerät selbst mit einer Nadel zu reinigen.
    • Lassen Sie die Flasche offen, um ein Verstopfen und versehentliches Drücken einer Taste zu vermeiden.
    • Sprühen Sie das Medikament in die Augen (bei Kontakt mit klarem Wasser spülen).

    Wenn das Spritzgerät nicht mehr funktioniert:

    • Wenn die Medikation beendet ist, überprüfen Sie den Füllstand in einem speziellen Fenster.
    • Vergewissern Sie sich, dass die Spitze nicht verstopft ist (verwenden Sie keine Nadel zum Reinigen).
    • Der Medikamentenbehälter ist möglicherweise beschädigt oder wurde lange Zeit unbedeckt gelassen.
    • Bereiten Sie die Durchstechflasche wie vor dem ersten Gebrauch erneut vor.

    Überdosis

    In klinischen Studien trat trotz Überdosierung von 50 Dosen über 4 Tage keine Überdosierung auf.

    Interaktion

    Während der Forschung wurde nicht beobachtet.

    Die Kombination mit Ritonavir wird nicht empfohlen, um eine gegenseitige Verstärkung der Fluticason-Exposition zu vermeiden.

    Lagerbedingungen

    An einem für kleine Kinder unzugänglichen Ort. Bei Temperaturen von 0 bis 30 Grad. Das Medikament nicht einfrieren.

    Verfallsdatum

    Im geschlossenen Zustand - 3 Jahre.

    Nach dem ersten Gebrauch - 2 Monate.

    Analoga von Avamys

    Baconase, Nasophan, Nasal, Nasonex, Polydex mit Phenylephrin, Fliksonaze, Nasonex sinus, Flutinex.

    Der Preis von Analoga kann erheblich vom Original abweichen.

    Was ist besser: Avamis oder Nasonex mit Adenoiden?

    Nasonex ist auch ein Hormonpräparat bei allergischer Rhinitis, dessen Kosten jedoch etwas höher sind als die des Originals. Das Analogon hat einen größeren Anwendungsbereich und wird im Körper weniger metabolisiert. Beide Medikamente werden für Allergien und Adenoide verschrieben.

    Während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Während der Schwangerschaft und während der Stillzeit wird in der Regel kein Arzneimittel verordnet.

    Avamys Bewertungen

    Bewertungen von Avamys Spray sind gut. Die Foren stellen die hohe Wirksamkeit des Medikaments und die einfache Anwendung fest. Nasentropfen lindern die Schwellung der Nasenschleimhaut und lindern Unbehagen. Das einzige, was verwirrt, sind die relativ hohen Kosten und die Tatsache, dass das Medikament ein hormoneller Wirkstoff ist.

    Reviews for sinus: Obwohl die Krankheit kein direkter Indikator für die Aufnahme von Geldern ist, wird sie häufig verordnet. Das Nasenspray beseitigt Stauungen und Schwellungen und lässt andere Substanzen frei in die Entzündungsstelle eindringen.

    Bewertungen, wenn Kinder erhalten: Ärzte verschreiben Avamys häufig bei Kindern mit Adenoiden, was zu einer Verbesserung des Zustands führt. In seltenen Fällen kommt es zu Nasenbluten (in der Regel nach sehr langer Aufnahme) und Schleimhautgeschwüren.

    Preis Avamys wo zu kaufen

    Der Durchschnittspreis von Avamys-Spray beträgt 520 Rubel für 120 Dosen des Arzneimittels. Kaufen Sie 30 Dosen Tropfen in der Ukraine - 57 UAH, 60 Dosen - 95 UAH.

    Wie funktioniert diese Medizin?

    Der Wirkungsmechanismus Avamisa aufgrund seiner Zusammensetzung. Der Hauptbestandteil des Arzneimittels ist Fluticason-Gluco-Corticosteroid. Dies ist ein synthetisches Hormon, das eine hohe Fähigkeit besitzt, schnell in die Nasenschleimhaut einzudringen und spezielle Rezeptoren zu erreichen. Die Interaktion mit ihnen führt zu einer Abnahme der Freisetzung von Entzündungsmediatoren, die an der Bildung einer allergischen Reaktion beteiligt sind. Dies hilft, Schwellungen und Juckreiz zu reduzieren, die Menge an ausgeschiedenem Schleimsekret, Verbrennungen, Stauungen zu reduzieren und Symptome im Augenbereich zu lindern (Rötung, Tränen usw.). Fluticasonfuroat ist in der Lage, sich 24 Stunden in einem an den Rezeptor gebundenen Zustand zu befinden, wodurch es möglich wird, es einmal täglich zu verwenden.

    Der Wirkstoff von Avamys bindet gut an Blutproteine, was zu einer schnellen und spurlosen Entfernung aus dem Körper beiträgt.

    Warum haben Sie keine Angst vor Avamis?

    Fluticasonfuroat gehört zu der Gruppe der Glucocorticosteroidhormone, die zur topischen Anwendung bestimmt sind. Ein solcher Anwendungsfall impliziert nur ein geringes Eindringen der Substanz in den systemischen Kreislauf. Einige Menschen, die das „Wort“ -Hormon gehört haben, lehnen es kategorisch ab, weil es einen verbreiteten Mythos über die Gefahren und die Entwicklung der Sucht nach solchen Drogen gibt. Die Hauptwirkung von Avamys ist jedoch eine entzündungshemmende Wirkung, die zur Linderung und Vorbeugung der Symptome einer allergischen Erkrankung unverzichtbar ist. Eine viel größere Bedrohung für den Körper sind wiederholte Episoden allergischer Rhinitis, die nicht aufhören und zu einer Verschlechterung führen.

    Das Hormon, das zu Avamys gehört, wird immer noch in den Blutkreislauf aufgenommen, jedoch in sehr geringen Mengen. Bei intranasaler Verabreichung ist die Konzentration so gering, dass eine Messung fast unmöglich ist. Dies gewährleistet ein minimales Risiko von Nebenwirkungen. In klinischen Studien wurde festgestellt, dass nur 2% der Personen, die das Medikament Avamis in der Nase bei normalen Dosen verabreicht hatten, nachweisbare Werte für Fluticasonfuroat aufwiesen. Die Menge der Substanz, die bereits bestimmt werden kann, wurde im Blutkreislauf erst mit der Einführung der Avamys-Dosis nachgewiesen, die um das 24-fache höher ist als die empfohlene.

    Einige Medikamente zur therapeutischen Wirkung sollten sich im Körper einer Reihe von Umwandlungen unterziehen und Metaboliten bilden, die den menschlichen Körper beeinträchtigen können. Die Hauptsubstanz von Avamys ist ein aktives Molekül, kein "Prodrug" und bewirkt eine schnelle, sichere und dauerhafte Wirkung.

    Im Pharmamarkt gibt es eine Vielzahl von intranasalen Sprays mit Glucocorticosteroid-Aktivität. Das in Avamis enthaltene Hormon ist jedoch nur gegenüber Glucocorticosteroidrezeptoren hochempfindlich. Dies führt zu einer selektiven Wirkung eines Arzneimittels, das das Hypothalamus-Hypophysen-System, die Produktion von Progesteron und Mineralocorticoiden nicht beeinträchtigt. All dies wurde durch zahlreiche klinische Studien bestätigt.

    Allergische Rhinitis - die wichtigste und einzige Indikation für die Anwendung

    Avamys wird von Spezialisten mit nur einem Zweck ernannt - zur Linderung der Symptome der ganzjährigen und saisonalen Rhinitis bei Erwachsenen und Kindern. Dieses Spray beseitigt wirksam alle Anzeichen einer allergischen Rhinitis, reduziert die Menge an Ausfluss, reduziert Schwellungen und Stauungen, beeinflusst jedoch nicht die Ursache der Pathologie. Avamys kann die Krankheit nicht selbst heilen, aber Sie können schnell alle Symptome lindern. Sie müssen verstehen, dass es kein Medikament gibt, das Allergien heilen kann. Die wirksamste Maßnahme bei der Behandlung solcher Krankheiten ist die Beseitigung des Allergens, aber mit einer Prädisposition für solche Reaktionen ist dies nicht immer möglich.

    Avamys mit einer Erkältung durch Viren oder Bakterien sind völlig wirkungslos und verschlechtern nur den Zustand. Vor der Anwendung muss ein Arzt konsultiert werden, der die Ursache der Rhinitis feststellt.

    Es gibt Nebenwirkungen und Kontraindikationen: Konsultieren Sie vor Beginn der Behandlung einen Spezialisten und lesen Sie die Anweisungen

    Klinische Studien haben gezeigt, dass Avamis ein sicheres Medikament ist. Bei der empfohlenen Dosis führt es nicht zu unerwünschten Reaktionen, die für Glukokortikoide charakteristisch sind. Beobachtungen an einer Gruppe von Erwachsenen und Kindern, die Avamys für 12 Monate einnahmen, zeigten eine ausgezeichnete Verträglichkeit, obwohl einige Nebenwirkungen noch beobachtet wurden. Die häufigsten sind die folgenden 2 Zustände:

    1. Das Auftreten von kleinen Geschwüren an der Nasenschleimhaut. In solchen Fällen können Sie mit Miramistin oder einer anderen antiseptischen Lösung die Nase waschen, um den Eintritt einer Sekundärinfektion zu verhindern und die Heilung zu beschleunigen.
    2. Das Auftreten von Nasenbluten. Die Behandlung ist in diesem Fall symptomatisch. Diese Nebenwirkung kann am häufigsten bei langfristiger Anwendung von Avamys-Spray (mehr als 6 Wochen) auftreten. Um den Zustand zu stoppen, genügt es, eine Eisblase am Nasenbereich anzubringen.

    Avamys kann allergische Reaktionen auslösen: Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria, Entwicklung von Angioödem und anaphylaktischer Schock. Solche Effekte sind sehr selten.

    Wenn Nebenwirkungen oder Verdachtsmomente auftreten, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

    Die einzige Kontraindikation für die Einnahme von Avamys ist eine Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, aber keines der vorhandenen Arzneimittel wird davon abgehalten.

    Fälle von Überdosierung Avamys nicht identifiziert. Negative systemische Reaktionen, die während der Anwendung von Glukokortikoiden auftreten können, wurden auch nach 24facher Dosierung nicht beobachtet. Es ist sehr wahrscheinlich, dass bei einer Überdosierung keine andere Behandlung erforderlich ist als die Überwachung durch einen Spezialisten.

    Avamys Dosierungsschema ist einfach, die Hauptsache ist, es nicht zu stören.

    Avamys Spray wird ausschließlich in den Nasenkanälen verwendet. Das maximale Ergebnis kann nur bei regelmäßiger Aufnahme erreicht werden. Nach dem ersten Einsatz beginnt Avamys innerhalb von 8 Stunden zu wirken, während die beste Wirkung erst nach wenigen Tagen entsteht.

    Wenn Sie Avamys das erste Mal einnehmen, müssen Sie bedenken, dass es nicht die unmittelbare Wirkung hat, die die meisten Menschen mit allergischer Rhinitis erwarten. Der Fachmann sollte diesen Punkt im Detail erläutern, damit der Patient nicht selbständig versucht, die Dosis von Avamys zu erhöhen, da er der Ansicht ist, dass das verabreichte Medikament nicht ausreichte, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen.

    Es ist wichtig, die empfohlenen Dosierungen einzuhalten, die direkt vom Alter abhängen:

    • unter 2 Jahren - das Medikament wird nicht verwendet, weil der Einfluss dieser Altersgruppe in dieser Altersgruppe nicht ausreichend untersucht wurde;
    • von 2 bis 11 Jahre - einmal pro Tag ein Spray in jedes Nasenloch; Wenn keine Wirkung auftritt, können Sie die Dosis auf 2 Injektionen erhöhen. Nach dem Verschwinden der Symptome sollten Sie die Dosis jedoch wieder auf die Anfangsdosis reduzieren.
    • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - 2 Inhalationen in jedem Nasenloch einmal täglich, nachdem das Ergebnis erhalten wurde, sollte die Dosis auf 1 Spray reduziert werden, was für die Erhaltungstherapie ausreichend ist.

    Wie oft wird Avamis angewendet? Die maximale Verwendungshäufigkeit während des Tages beträgt 2-mal, die einmalige Verwendung gilt als optimal.

    Innovatives Medikamentenabgabesystem - Garantie für Wirksamkeit und Sicherheit

    Avamys Nasenspray verfügt über ein modernes System zur Wirkstoffabgabe in die Nasenhöhle, das andere ähnliche Medikamente nicht besitzen. Dadurch wird zusammen mit dem Molekül des Hauptwirkstoffs die maximale Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels gewährleistet. Das MistPro-Substanzabgabesystem gewährleistet die Verteilung des Arzneimittels in der Nasenhöhle in Form eines Aerosols mit einer fein verteilten Struktur. Dies macht es möglich, eine kleine Menge einer Dosis des Arzneimittels zu verwenden, die nicht in den Hals zurückfließt und den Geschmack und die Geruchsempfindungen durch die Verwendung des Sprays eliminiert. Dank des Pumpendesigns ist ein konstantes Dosisvolumen gewährleistet.

    Avamys Spray ist in orangefarbenen Glasflaschen mit 30, 60 und 120 Dosen erhältlich. Alle Freigabemöglichkeiten verfügen über ein spezielles Anzeigefenster, das sehr praktisch ist, um den Füllstand des verbleibenden Arzneimittels zu steuern. Schauen Sie sich dazu einfach die Lichtflasche an.

    Manchmal erfordert Avamis eine spezielle Vorbereitung für das Sprühen. Dies kann in zwei Fällen erforderlich sein:

    1. Wenn Sie das Produkt zum ersten Mal nach dem Kauf verwenden.
    2. Wenn eine Person vergessen hat, die Durchstechflasche nach vorheriger Verwendung zu schließen.

    Um das Sprühgerät zu aktivieren, folgen Sie einfach ein paar einfachen Schritten:

    1. Schütteln Sie die Flasche einige Sekunden lang vorsichtig, ohne die Kappe abzunehmen.
    2. Nehmen Sie die Kappe ab, richten Sie die Spitze von sich weg und halten Sie die Flasche aufrecht.
    3. Zum Abgeben muss der Knopf an einer der Flaschenseiten mit ausreichender Kraft nach unten gedrückt werden.
    4. Das Pressen sollte vor dem Auftreten einer Wolke aus der Lösung ausgeführt werden. Meistens sind mindestens 6 Tastendrücke erforderlich.

    Nach den obigen Manipulationen ist Avamis Spray gebrauchsfertig. Für die Umsetzung direkter therapeutischer Effekte ist der folgende Algorithmus zu beachten:

    1. Schütteln Sie die Flasche und entfernen Sie die Schutzkappe.
    2. Reinigen Sie die Nasengänge und neigen Sie Ihren Kopf nach vorne.
    3. Richten Sie die Spitze nicht auf das Septum, sondern auf die Außenwand der Nasenhöhle. Dies gewährleistet die ordnungsgemäße Verabreichung des Arzneimittels.
    4. Atmen Sie durch die Nase ein und drücken Sie die Taste ein- oder zweimal zum Einatmen.
    5. Ziehen Sie die Spitze und atmen Sie durch den Mund aus.
    6. Wiederholen Sie dasselbe mit dem anderen Nasenloch.
    7. Schließen Sie die Durchstechflasche nach Gebrauch wieder.

    Lassen Sie die Lösung nicht in die Augen gelangen, da dies zu Reizungen führen kann. Andernfalls muss die Augenschleimhaut so schnell wie möglich mit ausreichend Wasser gewaschen werden.

    Avamys ist nicht das billigste Medikament. Daher müssen Sie das Sprühgerät sorgfältig behandeln und nicht gegen die Regeln der Operation verstoßen. Andernfalls kann es nicht verwendet werden.

    • Schließen Sie die Flasche immer, um eine Abdichtung zu gewährleisten und die Spitze vor Staub zu schützen.
    • Reinigen Sie die Spitze nicht mit spitzen Gegenständen (Nadeln, Nadeln usw.).
    • Reinigen Sie die Sprühflasche mit einem trockenen Tuch. Spülen und spülen Sie es mit Wasser nicht ab.

    Analoga von Avamys: Es gibt etwas zu wählen!

    Avamys Intranasal Spray enthält keine Generika, das heißt Arzneimittel mit derselben chemischen Formel. Aber es gibt Medikamente mit einem sehr ähnlichen Molekül. In den Apothekenketten finden Sie 3 Medikamente, deren Hauptsubstanz Fluticason ist, wenn auch nicht wie bei Avamys Furoat, sondern Propionat:

    • Sinoflurin (Sava Medica Limited, Indien);
    • Fliksonaze ​​(GlaxoSmithKline, UK);
    • Nazarel (Ayveks Pharmaceuticals, Tschechische Republik).

    Alle diese 3 Medikamente sind absolute Generika voneinander, unterscheiden sich in ihrem Preis und einigen Dosierungsnuancen. Aber können sie das Medikament Avamis ersetzen? Gibt es einen grundlegenden Unterschied zwischen Furoat und Propionat? Obwohl sich ihre Moleküle strukturell sehr ähnlich sind, unterscheiden sich diese Substanzen in ihren pharmakologischen Eigenschaften geringfügig. Es gibt Studien, die durch Experimente bestätigt wurden, die darauf hindeuten, dass das in Avamys enthaltene Furoat eine stärkere entzündungshemmende Wirkung aufweist.

    Intranasale Sprays mit anderen Glucocorticosteroidhormonen mit ähnlichen Wirkungen sind auch in Apothekenketten vertreten. Nachfolgend finden Sie einen Vergleich von Avamys Spray mit seinen wichtigsten Analoga und Ersatzstoffen.

Weitere Informationen Über Die Arten Von Allergien